Specialized SJ S-Works Specialized SJ S-Works Specialized SJ S-Works

Specialized SJ S-Works

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 13 Jahren

Ein besseres All-Mountain-Sport-Bike gibt es nicht. Specialized liefert mit seinem Top-Modell eine perfekte Vorstellung ab. Günstigere Alternative: Modell SJ Pro für 4799 Euro.

Der Begriff S-Works steht bei Specialized für das Beste vom Besten. S-Works heißen Bikes der Träume und das bedeutet auch beim Preis für die meisten Menschen: Träum weiter! Doch das Stumpjumper ist wirklich perfekt und wurde zum Liebling der Testcrew. Man merkt, dass das Bike für den Federweg konstruiert und nicht beliebig mit einer langen Gabel bestückt wurde, weil das gerade modern ist. Federwegsverstellung für besseres Fahrverhalten? Unnötig. Die Geometrie ist gelungen, der steile Sitzwinkel hilft beim Klettern, der lange Radstand beim Downhill. Das Fahrwerk arbeitet antriebsneutral, wippen gibt es nicht. Auch bei der Ausstattung passt alles zusammen. Superleichte Laufräder, ergonomisches Cockpit, große Bremsscheiben – makellos. Draufsetzen und wohlfühlen ist ein abgenutzter Slogan, beim S-Works Stumpjumper passt er. Das Brain-System in Dämpfer und Gabel arbeitet je nach Grundeinstellung mit hohem Losbrechmoment oder komplett offen und aktiv. Leider muss man zum Verstellen des Ansprechverhaltens absteigen, das bleibt der einzige Kritikpunkt am Bike. Auf Gabel und Dämpfer gibt es fünf Jahre Garantie, regelmäßige Wartung vorausgesetzt.


FAZIT: Ein besseres All-Mountain-Sport-Bike gibt es nicht. Specialized liefert mit seinem Top-Modell eine perfekte Vorstellung ab. Günstigere Alternative: Modell SJ Pro für 4799 Euro.


Web: 
www.specialized.com


Test: Specialized Stumpjumper S-Works

Hersteller/Modell/Jahr
Specialized Stumpjumper S-Works / 2009
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Specialized Germany GmbHMarketing Office, www.specialized.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / / L
Preis
6599.00
Preis (Rahmen)
3699.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
10800.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
68.70
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1150.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/117, -/125
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Specialized Future Shock S120/Specialized AFR Brain Shock
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XTR/SRAM X.0/SRAM X.0
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Elixir/Avid Juicy Ultimate SL Mag
Laufräder/Reifen
Roval Controle SL XC - - - -/Specialized S-Works The Captain 26x2,2 Specialized S-Works The Captain 26x2,0
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

All-Mountain-Fullys ab 4000 Euro


  • All-Mountain-Fullys ab 4000 Euro

    31.03.2009Im Hochgebirge daheim: All-Mountain-Sport-Bikes verbinden Sport mit Komfort wie keine andere Klasse. 120 Millimeter Federweg für schwere Trails und dabei leicht genug für ...

  • Focus First Extreme

    31.03.2009Focus trägt die Bürde des schwersten Bikes der Gruppe. Ein Dilemma: für All Mountain zu sportlich, für Racer zu schwer. Als Luxus-Tourer ist es in seinem Element.

  • Ghost AMR Lector 9500

    31.03.2009Ghost liefert mit dem AMR Lector eines der bes ten All-Mountain-Sport-Bikes am Markt. Der Preis ist der Leistung angemessen. Kauftipp!

  • Giant Trance X0

    31.03.2009Grenzgänger und fast ein All Mountain Plus: Bergab macht das Giant besonders viel Spaß. Bergauf büßt es durch die klebrigen Reifen an Potenzial ein.

  • KTM Lycan 1.0

    31.03.2009KTMs neues Lycan fühlt sich auf der Langstrecke wohl. Sehr hochwertiges Paket zum angemessenen Preis.

  • Scott Spark 10

    31.03.2009Scott spendiert dem Spark eine längere Gabel und erweitert den Einsatzbereich. Allerdings mutiert das Bike dadurch nicht zum All Mountain, sondern bleibt ein superleichter ...

  • Specialized SJ S-Works

    31.03.2009Ein besseres All-Mountain-Sport-Bike gibt es nicht. Specialized liefert mit seinem Top-Modell eine perfekte Vorstellung ab. Günstigere Alternative: Modell SJ Pro für 4799 Euro.

  • Strock Adrenalin Carbon LT

    31.03.2009Storcks Fully-Klassiker wirkt im Vergleich zur Konkurrenz etwas in die Jahre gekommen. Das Bike ist nach wie vor ein Tipp für schwere Piloten.

  • Trek Fuel EX 9.9

    31.03.2009Die Neuauflage des Fuel EX ist Trek gelungen – spürbar besser als der Vorgänger. Das Bike offenbart klar sportliche Gene, ideal für schwere Marathons.

Themen: All MountainMountainSJSpecializedS-Works

  • 0,99 €
    All-Mountain-Fullys ab 4000 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Dauertest: Bionicon Reed 140 Air

    09.03.2012Aus den Voralpen ins Hochgebirge: Vom Geburtsort am Tegernsee zog es das Reed von Bionicon mehrmals über die Alpen. Wie die Ausflüge endeten, verrät unser Langzeittest.

  • Red Bull Pro Factory 800

    31.05.2008FAZIT: Top-Fahrwerk, durchdachte Details, überdurchschnittliche Ausstattung – das “Pro Factory 800” reitet an der Spitze mit.

  • Ghost Riot 2021: drei neue Fully Plattformen
    Ghost Riot: Neue Fullys aus Waldsassen

    26.12.2020Ghost präsentiert für 2021 eine neue Fully-Plattform. Unter dem Namen Riot zeigen die Oberpfälzer neue Bikes in drei Federwegsklassen – vom Trailbike bis zum Enduro.

  • Scott Genius MC 10

    20.01.2008FAZIT: Allrounder aus dem Lehrbuch. Zwar nicht superleicht, aber souverän in jeder Fahrsituation.

  • All Mountain Sport 2011 von 2000-2500 Euro

    22.04.2011Bestseller im Test: 2000 bis 2500 Euro sind die Preisklasse, in der ambitionierte Biker am häufigsten zugreifen. BIKE hat 13 All Mountains der begehrtesten Klasse aufHerz und ...

  • Test 2021: Specialized Kenevo SL Expert
    Edel-Hiller: Specialized Kenevo SL Expert

    20.10.2021Light-E-MTBs zeigen, wie zukünftige E-Bikes aussehen könnten – nämlich wie herkömmliche Bikes. Nachteil: weniger E-Leistung. Und unanständig teuer sind sie auch.

  • Eurobike-Neuheiten 2015: günstige Preise bei Felt

    28.08.2014Enduros ab 2199 Euro, Fatbikes ab 999 Euro, Carbon-Fullys ab 2199 oder 26-Zoll-Bikes ab 349 Euro: Felt geht mit einer preisaggressiven Palette in die Saison 2015.

  • Test All Mountain Sport-Fullys 2015: Rose Ground Control 2
    Rose Ground Control 2 im Test

    17.11.2015Versender Rose hat seine Palette für diese Saison runderneuert. Das neue Ground Control ersetzt das alte 26-Zoll-Modell Jabba Wood.

  • Neuheiten 2019: Merida One-Twenty
    Merida One-Twenty: neuer Rahmen für das Touren-Bike

    23.07.2018Merida macht aus seinem One-Twenty ein echtes Trailbike. Große Laufräder, flacher Lenkwinkel und eine längere 130-Millimeter-Gabel sollen den Fahrspaß des MTB-Fullys für 2019 ...