Specialized FSR XC Expert Specialized FSR XC Expert Specialized FSR XC Expert

Specialized FSR XC Expert

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 11 Jahren

Schwache Ausstattung, aber ordentliche Fahreigenschaften. beim Fahrwerk wird es Zeit für eine Ablösung.

Leichtestes Fahrwerk, leichtestes Bike. Mit diesem Vorsprung geht das FSR XC ins Rennen. Specialized verzichtet bei seiner Einsteiger-Palette auf die Brain-Technologie, das spart Gewicht – 2,8 Kilo fürs Fahrwerk sind ein guter Wert. Allerdings wirkt die Kinematik des Viergelenkers altbacken, ist auf null Pedalrückschlag konstruiert, zeigt dafür aber Wippen unter Kettenzug auf allen drei Kettenblättern. Die Geometrie gefällt – wie bei Specialized üblich – gut und sorgt für ein angenehmes Fahrverhalten ohne Überraschungen (Achtung: Rahmengröße L fällt trotz kurzem Vorbau lang aus). Die Federwege passen zusammen. Das breite Cockpit erntet Lob, nicht aber die Ausstattung. Das Shimano-XT-Schaltwerk kann man inmitten von Deore- Niveau und gruppenlosen Komponenten nur als Blender bezeichnen.


Fazit: Schwache Ausstattung, aber ordentliche Fahreigenschaften. beim Fahrwerk wird es Zeit für eine Ablösung.

+ Gute Geometrie

+ Geringes Gewicht

- Billige Ausstattung

- Antriebseinflüsse


Web: www.specialized.com

Im Gegensatz zum Modell Stumpjumper ist der FSR-Hinterbau nicht antriebsneutral.

Das XT-Schaltwerk sticht heraus, der Rest der Ausstattung ist eher mager.


Test: Specialized FSR XC Expert

Hersteller/Modell/Jahr
Specialized FSR XC Expert / 2010
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Specialized Germany GmbHMarketing Office, www.specialized.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: S, M, L, XL / L
Preis
1699.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13100.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
85.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1158.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/120, -/120
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-9.00/464.00/597.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Recon SLite/X-Fusion 02 RC
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano FC-M 521/Shimano XT/Shimano Deore
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Elixir 4/Avid Elixir 4
Laufräder/Reifen
- Specialized Disc DT Swiss 445 D Specialized Disc DT Swiss 445 D/Specialized The Captain 2.2 Specialized The Captain 2.0
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

All-Mountain-Fullys 2010 um 1500 Euro


  • All-Mountain-Fullys 2010 um 1500 Euro

    20.06.2010Bekommt man für 1499 Euro ungetrübten Fahrspaß? Oder überwiegt in dieser Preisklasse der Frust? Sechs günstige All Mountains müssen sich nicht nur untereinander, sondern auch ...

  • Conway Q AM 700

    20.06.2010Komfortorientiertes Bike mit ordentlicher Ausstattung aber schlechter Wahl beim Dämpfer.

  • Giant Trance X3

    20.06.2010Stimmiges All Mountain mit gelungener Ausstattung und erwachsenen Fahreigenschaften.

  • Hai Impact

    20.06.2010Das Hai Impact bietet viel Bike fürs Geld. Vom Charakter eher komfortables Marathon-Bike als All Mountain.

  • Kona Dawg

    20.06.2010Preisgünstiger Mini-Freerider für technische Trails. Aber: Das hohe Gewicht erstickt jede Sportlichkeit im Keim.

  • Merida Trans Mission 800 D

    20.06.2010Gelungenes All Mountain zum vernünftigen Preis. Überzeugend in Handling und Fahrwerk.

  • Specialized FSR XC Expert

    20.06.2010Schwache Ausstattung, aber ordentliche Fahreigenschaften. beim Fahrwerk wird es Zeit für eine Ablösung.

Themen: ExpertFSRSpecializedXC

  • 0,99 €
    All-Mountain-Fullys 2010 um 1500 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Dauertest 2008

    30.12.2008Schnee, Staub, Dreck – unsere Dauertest-Bikes schoben bei allen Wetterbedingungen Dienst. 30.000 Kilometer kamen so über die Saison zusammen – da sind Defekte vorprogrammiert.

  • Scott Genius 910 gegen Specialized S-Works Stumpjumper FSR Carbon 29

    30.09.2012Blau oder Rot: Das Specialized Stumpjumper S-Works gilt im 29-Zoll-All-Mountain-Segment als das Maß der Dinge. Kann Scott mit dem neuen Genius noch eins draufsetzen?

  • Test 2016: Trailbikes um 4000 Euro
    Trail-Könige: 8 Carbon Trailbikes um 4000 Euro im Test

    18.01.2017Von Forststraßen und Wettkampfplatzierungen wollen sie nichts wissen. Erst schmale Pfade kitzeln Höchstleistungen aus den Bikes. Acht edle Trail-Könige um 4000 Euro streiten um ...

  • Übersicht: Test-Bikes in Ausgabe BIKE 3/2021
    BIKE 3/2021: Test-Bikes im Heft

    29.01.2021Zehn pfeilschnelle Racebikes im Rennstreckentest – sechs Fullys, vier Hardtails – sowie drei Trail-Räuber im Einzeltest: Hier die Test-Bikes in BIKE 3/2021.

  • Meilensteine der MTB-Geschichte
    MTB-Historie: Meilensteine

    05.08.2009Entwicklungshelfer: Sie waren die großen Vordenker und wandelten mit ihren Produkten das Mountainbiken vom Hippie-Dasein zum Volkssport. Die Meilensteine der MTB-Geschichte:

  • Jetzt doch: Specialized Stumpjumper FSR kommt in 27,5 Zoll

    27.03.2014Lange hat man sich bei Specialized gegen die Einführung der Laufradgröße 27,5 Zoll (650B) gesträubt. Jetzt ist es raus: 27,5 Zoll kommt – und zwar bereits ab April 2014.

  • Specialized SJ S-Works

    31.03.2009Ein besseres All-Mountain-Sport-Bike gibt es nicht. Specialized liefert mit seinem Top-Modell eine perfekte Vorstellung ab. Günstigere Alternative: Modell SJ Pro für 4799 Euro.

  • Schrauber-Tipps: Federweg verkürzen & Naben ölen
    Weltmeister-Fahrwerk

    14.11.2011Die Worldcup-Mechaniker verraten ihre Tricks und Kniffe. Diesmal: Benjamin Willeit von Specialized Racing. Er verkürzt die Rock-Shox Gabel und ölt Naben und Tretlager meisterlich.

  • 2011er Duelle

    11.11.2010Direkt nach der Eurobike bitten wir die heißesten neuen Bikes zum Duell. Zwei Race-Fullys, drei All Mountains und ein Enduro zeigen im direkten Vergleich, wie viel Fahrspaß die ...