Specialized FSR XC Expert

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 10 Jahren

Schwache Ausstattung, aber ordentliche Fahreigenschaften. beim Fahrwerk wird es Zeit für eine Ablösung.

Leichtestes Fahrwerk, leichtestes Bike. Mit diesem Vorsprung geht das FSR XC ins Rennen. Specialized verzichtet bei seiner Einsteiger-Palette auf die Brain-Technologie, das spart Gewicht – 2,8 Kilo fürs Fahrwerk sind ein guter Wert. Allerdings wirkt die Kinematik des Viergelenkers altbacken, ist auf null Pedalrückschlag konstruiert, zeigt dafür aber Wippen unter Kettenzug auf allen drei Kettenblättern. Die Geometrie gefällt – wie bei Specialized üblich – gut und sorgt für ein angenehmes Fahrverhalten ohne Überraschungen (Achtung: Rahmengröße L fällt trotz kurzem Vorbau lang aus). Die Federwege passen zusammen. Das breite Cockpit erntet Lob, nicht aber die Ausstattung. Das Shimano-XT-Schaltwerk kann man inmitten von Deore- Niveau und gruppenlosen Komponenten nur als Blender bezeichnen.


Fazit: Schwache Ausstattung, aber ordentliche Fahreigenschaften. beim Fahrwerk wird es Zeit für eine Ablösung.

+ Gute Geometrie

+ Geringes Gewicht

- Billige Ausstattung

- Antriebseinflüsse


Web: www.specialized.com

Im Gegensatz zum Modell Stumpjumper ist der FSR-Hinterbau nicht antriebsneutral.

Das XT-Schaltwerk sticht heraus, der Rest der Ausstattung ist eher mager.


Test: Specialized FSR XC Expert

Hersteller/Modell/Jahr
Specialized FSR XC Expert / 2010
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Specialized Germany GmbHMarketing Office, www.specialized.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: S, M, L, XL / L
Preis
1699.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13100.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
85.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1158.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/120, -/120
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-9.00/464.00/597.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Recon SLite/X-Fusion 02 RC
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano FC-M 521/Shimano XT/Shimano Deore
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Elixir 4/Avid Elixir 4
Laufräder/Reifen
- Specialized Disc DT Swiss 445 D Specialized Disc DT Swiss 445 D/Specialized The Captain 2.2 Specialized The Captain 2.0
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

All-Mountain-Fullys 2010 um 1500 Euro


  • All-Mountain-Fullys 2010 um 1500 Euro

    20.06.2010

  • Conway Q AM 700

    20.06.2010

  • Giant Trance X3

    20.06.2010

  • Hai Impact

    20.06.2010

  • Kona Dawg

    20.06.2010

  • Merida Trans Mission 800 D

    20.06.2010

  • Specialized FSR XC Expert

    20.06.2010

Themen: ExpertFSRSpecializedXC

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,99 €
    All-Mountain-Fullys 2010 um 1500 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Bike-Fitting: 3 Anbieter im Vergleich
    Bike-Fitting-Systeme: Welches ist das beste?

    20.03.2018

  • Rocket Comet XC AM Lite

    30.11.2008

  • Specialized Enduro SL Expert

    20.09.2010

  • Test Specialized Rockhopper Comp
    Wie teuer muss Bike-Spaß sein?

    03.04.2017

  • 2010er Specialized-Bikes im Wert von 130.000 Euro geklaut. 10.000 Euro Belohnung!

    14.07.2009

  • Generation Fahrspaß – 29er All Mountains 2013 im Test

    26.03.2013

  • Specialized SX Trail 2

    31.01.2008

  • Specialized Demo 7

    28.02.2008

  • Test MTB Hosen 2015: Specialized Pro Bib Short
    Radhosen Test: Specialized Pro Bib Short Herren

    13.01.2016