Scott Spark 40 Scott Spark 40 Scott Spark 40

Scott Spark 40

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 10 Jahren

Das Scott Spark ist ein sportliches, marathonorientiertes Bike mit günstiger Ausstattung. Der Hinterbau kann nicht mit den teureren Modellen mithalten.

Lange Sitzposition, ordentliche Sattelüberhöhung und das mit Abstand niedrigste Gewicht outen das Spark als rassiges Marathon-Gerät. Vortriebsorientiert und spritzig hängt das Scott am Gas, solange man per Twinloc-Hebel am Lenker das Fahrwerk komplett blockiert. Ein nützliches Feature für Fahrer mit Hardtail-Neigung. Im offenen Modus zieht sich der Hinterbau allerdings durch Kettenzug vor allem auf dem großen Blatt zusammen. Dabei reagiert der Hinterbau mit DT-M210-Dämpfer unwillig auf Feinheiten, taucht allerdings, nachdem das hohe Losbrechmoment überwunden ist, leicht durch. Ein echtes Manko, da dem Spark 40 die zusätzliche Traction-Mode-Option fehlt. Der entsprechende Nude-Dämpfer ist erst ab dem Spark 30 für 3199 Euro zu haben. An Geometrie und Handling des günstig ausgestatteten Bikes gibt es nichts zu mäkeln.


Fazit: sportliches, Marathonorientiertes Bike mit günstiger Ausstattung. Der Hinterbau kann nicht mit den teureren Modellen mithalten.


PLUS Geringes Gesamtgewicht, leichter Rahmen, sportive Sitzposition
MINUS Günstige Reifen, mäßige Hinterbau-Performance

Daniel Simon Offen und blockiert: Der Twinloc-Hebel am Spark 40 kommt ohne Traction-Mode. Dadurch büßt der Hinterbau Performance ein.

BIKE Magazin Im Vergleich zu den 120er Fox-Gabeln verläuft die Kennlinie der Rock Shox Reba RL ohne ausgeprägte Progression gegen Ende. Dadurch lässt sich gleicher Kraft mehr Federweg nutzen. Im Anfangsbereich der roten Kennlinie wird das hohe Losbrechmoment des Hinterbaus sehr gut sichtbar. In der Praxis bedeutet das wenig Sensibilität.


Test: Scott Spark 40

Hersteller/Modell/Jahr
Scott Spark 40 / 2012
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Scott Sports AG, 089/898783619, www.scott-sports.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: S, M, L, XL / L
Preis
2399.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
11850.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
68.80
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1139.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/120, -/125
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-3.00/451.00/580.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Reba 120 RL/DT-Swiss M210
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Elixir 5S/Avid Elixir 5S
Laufräder/Reifen
- Scott Pro Disc DT Swiss 445d Shimano FH-M525 SL Disc DT Swiss 445d/Schwalbe Rocket Ron Performance 2,25 Schwalbe Rocket Ron Performance 2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Test All Mountain Sport 2012 für 2500 Euro


  • Test All Mountain Sport 2012 für 2500 Euro

    29.06.201226-Zoll-Fullys mit 100 Millimetern Federweg sind vom Aussterben bedroht. 120er sind die neuen 100er. Wir haben acht der schnellen Alleskönner um 2500 Euro für Marathon bis Tour ...

  • Bergamont Contrail 8.2

    28.06.2012Das Bergamont Contrail ist ein sportlicher Allrounder, der von Marathon bis Tour alles kann. Schlankes Gewicht, gepaart mit einem super Handling.

  • Trek Fuel EX 8

    28.06.2012Treks Fuel EX 8 ist ein sportliches All Mountain mit Marathon-Ambitionen, das mit wenig Tuning-Aufwand noch leichtfuüßiger wäre.

  • Giant Trance X2

    28.06.2012Mit dem Giant Trance bekommen Sie einen ehrlichen Komfort-Tourer mit einfacher Ausstattung und Reserven bergab. Für 2200 Euro das günstigste Bike im Test.

  • KTM Lycan 2.0

    28.06.2012Beim KTM Lycan gehen Cockpit und steiler Lenkwinkel zu Lasten des Handlings. Hinterbau und hochwertige Ausstattung bringen das KTM auf ein Sehr Gut.

  • Lapierre X-Flow 412

    28.06.2012Das X-Flow von Lapierre ist ein etwas schwerfälliges All Mountain mit speziellem Hinterbaukonzept, das jedoch wenig Sensibilität bietet.

  • Rotwild R.C1 Comp

    28.06.2012Das Rotwild R.C1 Comp ist ein ausgewogener Tourer mit leistungsfähigem Fahrwerk und guter Ausstattung.

  • Scott Spark 40

    28.06.2012Das Scott Spark ist ein sportliches, marathonorientiertes Bike mit günstiger Ausstattung. Der Hinterbau kann nicht mit den teureren Modellen mithalten.

  • Simplon Kibo SLX

    28.06.2012Das Kibo SLX von Simplon ist ein sensibler, ausgewogener Tourer mit Komfort-Fahrwerk und geringem Gesamtgewicht.

Themen: 2500 EuroAll Mountain SportScottSparkTest

  • 0,99 €
    All Mountain Sport für 2500 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016 Trailbikes: Focus Spine C Pro
    Focus Spine C Pro im Test

    06.09.2016Als kleinen Bruder des erfolgreichen Enduro-Modells SAM schickt Focus das Spine zwar im gleichen Design, aber mit deutlich weniger Federweg für eine moderatere Gangart in die ...

  • Test 2016: Rocky Mountain Sherpa
    All Mountain Fully: Rocky Mountain Sherpa im Einzeltest

    22.04.2016Ausgerüstet mit Packtaschen und fetten Reifen soll das neue Rocky Sherpa das perfekte Abenteuer-Bike sein.

  • BIKE 6/2013

    06.05.2013Jetzt im Handel - die Top-Themen dieser Ausgabe: Acht 29er Fullys um 2500 Euro im Leser-Test – 12 Scheibenbremsen im Labor- und Praxistest – Reise: Hüttentour durch das Karwendel ...

  • Cube AMS 130 HPA Race 27,5 2014

    19.05.2014Die Optik des Cube AMS ist gewohnt unspektakulär, hat aber einen Vorteil: Das Bike wirkt immer aktuell. Auch die klassische Rahmenform trägt zur hohen Beliebtheit der Baureihe ...

  • MTB-Schaltung Vergleich: Sram vs. Shimano
    Vergleich: Sram 1x12 gegen Shimano 1x11/2x11

    18.01.2017Mit der aktuellen 1x12-Schaltung verabschiedet sich Sram für immer vom Umwerfer. Dem gegenüber stehen Shimano-Schaltungen, die mit ihren Zwei- und Dreifach-Optionen weiterhin am ...

  • Einzeltest 2021: Focus Jam² 9.9 Drifter
    Leicht und kompakt: Focus Jam² 9.9 Drifter im Test

    06.05.2021Das Focus Jam² 9.9 Drifter mit Doppel-Akku-System ist ein alter Bekannter. Für 2021 wurde der Dauerbrenner mit Shimano EP8 und Laufrad-Mix aufgepeppt.

  • Test: Schwalbe Hans Dampf Evo Trailstar gegen Performance
    Schwalbe-Reifen: Welche Mischung ist besser?

    30.11.2016Reifen haben erheblichen Einfluss auf die Performance eines Bikes. Spart man, wenn man zur günstigen Gummimischung greift? Der Schwalbe Hans Dampf Evolution Trailstar gegen die ...

  • Hardtail-Test 2015: KTM Ultra 1964 LTD 27
    Test: KTM Ultra 1964 LTD 27

    27.04.2015Seit mehr als 50 Jahren fertigt der MTB-Hersteller KTM Fahrräder in Österreich. Anlässlich dieses Jubiläums wurde das Ultra 1964 kreiert. Dast Test-Bike trägt stolz das ...

  • Neuheiten 2017: Rotwild R.C1 HT & R.C1 FS
    Rotwild R.C1: Frischer Wind für Alu-Modelle

    07.07.2016Unter dem Kürzel R.C1 fasst Rotwild seine Alu-Bikes für den Cross-Country-Einsatz zusammen. Ein Frischzellenkur für 2017 bekommen das 29er-Hardtail R.C1 HT und das sportliche All ...