Scott Genius MC 10 Scott Genius MC 10 Scott Genius MC 10

Scott Genius MC 10

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 14 Jahren

FAZIT: Allrounder aus dem Lehrbuch. Zwar nicht superleicht, aber souverän in jeder Fahrsituation.

Ohne zu wissen, dass es die Kategorie “All Mountain Sport” eines Tages geben wird, hat Scott das passende Bike dazu bereits seit einigen Jahren im Programm. Das “Genius MC” war neben dem Race-orientierten Modell “Genius RC” ursprünglich als langhubiges Marathon-Bike konzipiert. Das “Genius RC” wurde durchs Sportmodell “Spark” ersetzt, das “Genius MC” trifft jetzt als leichtes All Mountain ins Schwarze. Immer noch hat das Rahmenkonzept eine gewöhnungsbedürftige Geometrie; bei der Wahl der passenden Rahmengröße muss man präzise vorgehen. Das Oberrohr ist kurz, das Sitzrohr stark abgeknickt. Den nötigen Abstand vom Sattel zum Lenker erreicht man durch Ausziehen der Stütze. Bei weitem Stützenauszug verlagert man das Fahrergewicht allerdings Richtung Hinterachse. Passt die Größe, klettert man mit dem “Genius” sehr sportlich, trotz des vergleichsweise hohen Gewichts. Das Bike ist steif, man hat guten Vortrieb und lenkt wendig durch die Trails. Einmal mehr kann die “Traction Control”-Hinterbauverstellung punkten, die Verstellung vom Lenker aus ist für diese Kategorie perfekt. Bergauf braucht man die mittlere Position, sonst wippt das Heck, dazu senkt man die Gabel auf 120 Millimeter ab – optimal. Bergab und mit offenem Fahrwerk freut man sich über viel Federweg, Spurstabilität und starke Bremsen.


FAZIT: Allrounder aus dem Lehrbuch. Zwar nicht superleicht, aber souverän in jeder Fahrsituation.


TUNING-TIPP: Vorsicht Rahmengröße: unbedingt Probefahrt machen!


Test: Scott Genius MC-10

Hersteller/Modell/Jahr
Scott Genius MC-10 / 2008
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Scott Sports AG, 089/898783619, www.scott-sports.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / / M
Preis
3800.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
11800.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
68.60
Vorbau-/Oberrohrlänge
105.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1091.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
102/142, 112/122
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 Talas 100-120-140 RL/Scott Genius TC MC 130
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano Deore XT/Shimano Deore XT/Shimano Deore Xt Rapidfire Plus
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano Deore XT/Shimano Deore XT
Laufräder/Reifen
DT Swiss XR 1 Disc - - - -/Schwalbe Nobby Nic Evo. Tri. 26x2,25 Schwalbe Nobby Nic Evo. Tri. 26x2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

All-Mountain Sport


  • All-Mountain Sport

    20.01.2008Zehn edle Fullys definieren die Kategorie All Mountain neu. Als austrainierte Allrounder sind sie im Gebirge zu Hause und getrimmt auf schwierige Aufgaben.

  • Ghost AMR Lector 9500

    20.01.2008FAZIT: Super Allrounder, ein Referenz- Bike dieser Kategorie. Ausgewogenes Konzept.

  • Ibis Mojo Carbon

    20.01.2008FAZIT: supersoftes Fahrwerk, individuellste Optik, sportlich und komfortabel. Ibis ist ein Tipp für Individualisten.

  • Rotwild R.GT2 Pro

    20.01.2008FAZIT: Rotwilds All-Mountain- Top-Modell ist ein superleichtes Luxusobjekt für anspruchsvolle Touren- Biker. Eher Sportgerät als Cruiser.

  • Scott Genius MC 10

    20.01.2008FAZIT: Allrounder aus dem Lehrbuch. Zwar nicht superleicht, aber souverän in jeder Fahrsituation.

  • Simplon Lexx Tra

    20.01.2008FAZIT: eher Tourer als Sportler. Das “Lexx” überlässt die Marathon- Ausflüge seinen Konkurrenten.

  • Specialized Stumpjumper Pro

    20.01.2008FAZIT: Das Sieger-Bike dieser Gruppe, bergauf sehr gut, bergab das schnellste. Mit Tubeless-Reifen wäre es perfekt!

  • Canyon Spectral AX 9.0 SL.

    20.01.2008FAZIT: Fahrwerksprobleme vereiteln die Spitzennote, denn Gewicht, Steifigkeit, Ausstattungsklasse und Preis sind ausgezeichnet.

  • Felt Virtue Team

    20.01.2008FAZIT: luxuriöser Komfort-Tourer, ein echtes All Mountain, kein Racer.

  • Gary Fisher Hifi Carbon Pro

    20.01.2008FAZIT: Ein Bike für Uphill-orientierte Biker. Das Gary Fisher zielt eher auf Marathon-Racer als auf den groben All-Mountain-Einsatz.

  • Trek Fuel EX 9.5

    20.01.2008FAZIT: Das Trek “Fuel EX” bleibt auch mit längerem Federweg seinen Rennsport-Wurzeln treu. Ein Bike für Fahrer mit sportlichen Ambitionen.

Themen: 10All MountainGeniusMCScott

  • 0,99 €
    All Mountain Sport

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Mondraker Raze: Highend-All-Mountain aus Spanien
    All Mountain nach Mondraker-Art

    26.10.2021Mit dem neuen Raze will Mondraker den Touren-Markt zurückerobern. Die Zutaten: 29 Zoll, 130 Millimeter Federweg und die Gene des Enduros Foxy. Wir konnten das Bike bereits testen.

  • Duell All Mountains 29 Zoll 2012
    Bulls Wild Flow gegen Carver Transalpin

    25.05.2012Sportliche Fullys um 2500 Euro bedienen eine riesige Zielgruppe. Doch die Frage nach der Laufradgröße ist spannend. Ein 29er von Bulls tritt gegen ein 26er von Carver an. Wer hat ...

  • Neuheiten 2016: Scott Scale, Genius Plus, Genius LT Plus
    Genius Plus & Co.: Vier neue Scott-Bikes in 27,5 Plus

    18.06.2015Nicht kleckern, klotzen! Gleich vier neue Modelle im 27,5-Plus-Format schiebt Scott für 2016 an den Start. Damit bescheinigen die Schweizer den neuen Breitreifen ein gewaltiges ...

  • KTM Lycan 4.0

    20.10.2009Der Sportler innerhalb der Testgruppe. KTMs Konzept geht für ambitionierte Biker voll auf.

  • Test 2015: Race-Fullys mit Shimano XTR Di2: Scott Spark 700
    Test: Scott Spark 700 Ultimate 2015

    28.05.2015Ultimativ heißt, eine Steigerung ist unmöglich. Das trifft beim Spark-Top-Modell auf mehrere Kriterien zu.

  • Test 2015: Scott Genius LT 700 Tuned
    Enduro-Test: Scott Genius LT 700 Tuned

    15.12.2014Scott wäre nicht Scott, wenn nicht zumindest ein Rekord innerhalb der Testgruppe fallen würde. Mit nur 12,3 Kilo ist das Genius LT 700 Tuned das leichteste MTB im Enduro-Test.

  • Neuheiten 2016: Ibis Mojo 3
    Ibis Mojo 3: Neuauflage einer US-Ikone

    17.03.2016Seit der Vorstellung des Carbon-Rahmens 2005 ist das Ibis Mojo eine Ikone. Für 2016 wurde das Trailbike neu aufgelegt und Ibis lässt dem Kunden die Wahl, ob 27,5 Zoll oder Plus, ...

  • Niner R.I.P. 9

    30.08.2012Das R.I.P. ist ein besonderes Touren-Bike für technische Trails, aber keine Rennmaschine. Am besten als Custom-Aufbau.

  • Test 2017 – All Mountains: Simplon Rapcon 140 XTE
    Simplon Rapcon 140 XTE im Test

    09.10.2017Das Simplon Rapcon 140 XTE hat den ausgeprägtesten Touren-Charakter im Testfeld der All Mountain Bikes.