Scott Genius LTD Tuned Scott Genius LTD Tuned Scott Genius LTD Tuned

Scott Genius LTD Tuned

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 14 Jahren

Bis auf die Gabel der Inbegriff der neuen All Mountains.


BIKE-BEURTEILUNG²: Auf der Eurobike präsentierte Scott ein “Genius”-Projekt-Bike mit 8,9 Kilo. Zu unserem Vergleich rollte ein nahezu serienmäßiges “Genius LTD” mit wenig Tuning-Potenzial. Scott beschränkte sich auf kleine Änderungen wie Griffe oder Alu-Schrauben. Mit knapp 150 Millimetern Federweg bei etwas über zehn Kilo schien der Sieg sicher sein. Doch die Gabel verhinderte den Triumph. Abgesenkt federt sie nicht, beschneidet so die Fähigkeit des Hinterbaus, für verschiedene Einsatzbereiche verschiedene Federwege zu bieten. Das “Genius” ist in diesem Setup dennoch wohl das leistungsfähigste Long-Travel-Marathon-Race-Bike.


FAZIT: Bis auf die Gabel der Inbegriff der neuen All Mountains.


Web: 
www.scott-sports.com


Test: Scott Genius Limited (tuned)

Hersteller/Modell/Jahr
Scott Genius Limited (tuned) / 2009
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Scott Sports AG, 089/898783619, www.scott-sports.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / H: S, M, L, XL / L
Preis
8800.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
10008.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
68.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1141.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/141, 108/148
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
DT-Swiss EXC 150/Scott Equalizer 2
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XTR Hollowtech II/SRAM X-O Blackbox Tech./SRAM X-O Trigger
Bremsanlage/Bremshebel
Formula R1 Carbon/Formula R1 Carbon
Laufräder/Reifen
- DT-Swiss 190 Ceramic DT-Swiss XRC 330 Carbon DT-Swiss 190 Ceramic DT-Swiss XRC 330 Carbon/Continental Mountain King Supersonic 26x2.2 Continental Mountain King Supersonic 26x2.2
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

All Mountain Bikes Superlight


  • All Mountain Bikes Superlight

    30.11.2008All Mountain und Gewichtstuning, kann das gutgehen? Wir haben Hersteller zum Tuning-Wettkampf geladen. Welcher Super-Allrounder setzt sich die Krone auf?

  • Cannondale Rize Carbon

    30.11.2008Das “Rize”-Projekt-Bike ist rundum gelungen. Top-Gerät für jeden Einsatzbereich.

  • Cube AMS 125 Special

    30.11.2008Cubes Tuning-“AMS” ist eher Marathon-Racer als Downhill-Talent.

  • Ellsworth Epiphany Custom

    30.11.2008Das Ellsworth Bike ist ein klassisches All Mountain für Individualisten.

  • Ghost AMR Lector Custom

    30.11.2008Sehr sportliches, superleichtes All Mountain und echtes Marathon-Gerät für schwere Kurse.

  • Liteville 301

    30.11.2008Vielseitig einsetzbares Fahrwerk, durchdachtes Konzept, sehr sinnvoll getunt.

  • MTB Cycletech Opium 6

    30.11.2008Ein horizonterweiterndes Bike für (Marathon-)Sportler, nicht für Downhill-orientierte Biker.

  • Poison Phosphor T ++

    30.11.2008Eindeutig ein All-Mountain-Sport-Bike. Relativ preiswert.

  • Rocket Comet XC AM Lite

    30.11.2008All-Mountain-Sport-Konzept von Anfang bis Ende.

  • Scott Genius LTD Tuned

    30.11.2008Bis auf die Gabel der Inbegriff der neuen All Mountains.

Themen: All MountainGeniusLtdMountainScottSuperlightTuned

  • 0,99 €
    All Mountain Bikes Superlight

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Cube Fritzz The One

    22.05.2010Für 3199 Euro stellt Cube ein optisch gelungenes Bike mit Hydroform-Rahmen und 160 Millimeter Federweg auf die dicken Stollenreifen. Ein klassisches Enduro – oder etwa nicht?

  • All Mountain Sport 2010 ab 3999 Euro

    22.03.2010Keine Gattung ist bergauf so stark – und macht dabei so viel Spaß bergab. Mehr denn je lechzen die neuen All-Mountain-Sport-Bikes nach Alpenüberquerungen und Marathons. Acht ...

  • Test 2020: Orbea Occam M-Ltd
    All Mountain Orbea Occam im BIKE-Test

    09.09.2020Schon der erste Blick macht unmissverständlich klar: Bei der M-LTD-Version des Occam hat Orbea tief in die Kiste der Edel-Komponenten gegriffen. Wir haben das Touren-Fully ...

  • Neu 2018: Specialized Stumpjumper
    Stumpjumper: Neuauflage des Specialized-Klassikers

    17.04.2018Specialized setzt den All-Mountain-Klassiker Stumpjumer neu auf: Es gibt ein „normales“ Modell mit 150/140 Millimetern Federweg, ein Shorttravel mit 130/120 sowie ein Evo mit ...

  • Neuheiten 2018: Orbea Occam TR & AM
    Mehr Federweg für Occam TR & AM

    12.07.2017Orbea überarbeitet die Occam-Palette im Detail: Das Occam TR bekommt eine 130er-Gabel und eine Plus-Option, dem AM spendieren die Basken vorn und hinten einen Zentimeter mehr ...

  • EMTB Neuheiten: Scott E-Spark
    Scott-Trailbike mit Shimano-Antrieb

    02.09.2016Scott bringt mit dem E-Spark ein Trailbike im Plus-Format auf den Markt, welches vom Shimano Steps E8000-Motor angetrieben wird. Der 500 Wh-Akku sitzt vollintegriert im Unterrohr.

  • Cannondale Prophet SL 3000

    20.07.2005Neuheit 2006: Gerade ist das Enduro-Bike „Prophet“ auf dem Markt, da schieben die Amis eine „geschrumpfte“ Version des Eingelenkers nach: Das „Prophet SL“ soll die Lücke zwischen ...

  • Dauertest: Radon Slide 140 Carbon 9.0
    All Mountain: Radon Slide 140 Carbon im Langzeittest

    26.02.2018Das leichte Radon Slide schien der perfekte Begleiter für die Alpenüberquerung. Das erkannten schnell auch die Kollegen. So wechselte das Versender-Bike gleich mehrmals den ...

  • Test 2015: Scott Scale 900 RC

    15.01.2015"Never change a winning team", erkannte der englische Fußballtrainer Sir Alf Ramsey bereits in den 70er-Jahren und hatte damit Erfolg. Denn nicht nur, weil etwas neu ist, muss es ...