Rocky Mountain Altitude 750 Rocky Mountain Altitude 750 Rocky Mountain Altitude 750

Rocky Mountain Altitude 750

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 8 Jahren

Rocky Mountain bringt das neue Altitude mit 650B-Laufrädern an den Start. Im ersten Test: das Modell 750 für 3299 Euro mit Alu-Rahmen.

Auch in Kanada ist 650B ein Thema: Herzstück des neuen Altitude ist neben der Laufradgröße 27,5" das Ride-9-System. Damit lassen sich Geometrie und Federungsverhalten in neun Positionen für jeden Fahrertyp individuell einstellen (Lenkwinkel von 66,9 bis 68,1°; Tretlager um 14 mm). Zusätzlich kann über die Dämpferanlenkung auf unterschiedliche Fahrergewichte reagiert werden. In der flachen Position besitzt das Altitude Enduro-Potenzial. Laufruhig bergab und dennoch dank kurzer 428er-Kettenstreben agil im Handling. Durch den steilen Sitzwinkel klettert das Bike souverän, auch ohne Gabelabsenkung. Große Brocken schluckt das Fahrwerk sehr gut. Die Verstelloptionen des Fahrwerks und die durchdachten Details machen das Altitude zu einem soliden Allrounder. Wir sind gespannt auf die leichte Carbon-Version.

Dennis Stratmann Rocky Mountain Altitude 750 2013

Georg Grieshaber Ride 9 heißt die Geometrie- und Fahrwerksverstellung des Altitude. So lassen sich neun Einstellungen realisieren.


Test: Rocky Mountain Altitude 750

Hersteller/Modell/Jahr
Rocky Mountain Altitude 750 / 2013
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
BikeAction Fahrradhandel GmbH, 06106/772560, www.bikeaction.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 15, 16,5, 18, 19, 20,5 / 19 "
Preis
3299.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13750.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
67.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
55.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1156.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/150, -/150
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-6.00/417.00/620.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 34 Float 150 CTD/Fox Float CTD
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Race Face Evolve/Shimano XT/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Elixir 50 XM/Avid Elixir 50 XM
Laufräder/Reifen
Sun Ringle Inferno 25 - - - -/Schwalbe Nobby Nic 2,35 Schwalbe Nobby Nic 2,35
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Test Special: Die besten Bikes 2013


  • Scott Genius 710

    30.10.2012Scotts Klassiker Genius gibt es 2013 nur noch in 29 Zoll oder im neuen Maß 650B. Wir haben das Modell 710 mit 650B-Laufrädern unter die Lupe genommen. Der Charakter des Bikes hat ...

  • Orbea Occam 29 S10

    30.10.2012In Spanien und Frankreich eine große Nummer, in Deutschland noch unterschätzt: Orbea will weg vom Race-Hardtail-Image, das Julien Absalon lange transportiert hat. Vorhang auf ...

  • Merida Big Ninety-Nine Pro XO

    30.10.2012Auf das 2011 präsentierte Race-Fully Ninety-Nine folgt die 29er-Variante Big Ninety-Nine. Im Fokus steht hier jedoch nicht der Worldcup-Profi, sondern der sportliche Touren-Biker. ...

  • Simplon Cirex 29 Pro

    30.10.2012Die Österreicher von Simplon bringen mit dem Cirex ein weiteres 29er-Fully der 100-Millimeter-Liga an den Start. Vielversprechend klingen nicht nur die Messwerte – das Herzstück ...

  • Felt Edict Nine Ltd.

    30.10.2012Das Race-Fully Edict Six hat bei Felt sofort eingeschlagen und Rennsiege gefeiert. Mit dem Zusatz Nine tritt das Edict mit 29er-Laufrädern an. Ob es sich seinen ...

  • Cannondale Trigger 1

    30.10.2012Cannondales neues 120er-All-Mountain Trigger (26 Zoll) besitzt die wesentlichen Merkmale des Jekyll: Fahrwerksverstellung, steifes Chassis, breiter Einsatzbereich. Mit 130 mm ...

  • Kreidler Stud 29 Carbon Team

    30.10.2012Bikes der Firma Kreidler sind noch nicht lange am Markt. Um sich in der Szene zu etablieren, hat man sich ein Profi-Team geschnappt.

  • Bulls Black Adder Team 29

    30.10.2012Die Rennmaschine von Karl Platt und dem Team Bulls wird runderneuert. Das Black Adder Team 29 tritt mit komplett neuem Rahmen an.

  • Rocky Mountain Altitude 750

    30.10.2012Rocky Mountain bringt das neue Altitude mit 650B-Laufrädern an den Start. Im ersten Test: das Modell 750 für 3299 Euro mit Alu-Rahmen.

  • Test Special: Die besten Bikes 2013

    31.10.201216 Seiten Special: Alles über die Superbikes 2013, Trends, Ausrüstung, Zubehör, Komponenten....

  • Cube Stereo SHPC 140 SLT

    30.10.2012Enduro-Piloten aufgepasst: Cube Stereo 140 heißt das erste 29er, das Euch um die Ohren fährt. Es ist leicht, steif und überzeugt durch viel Federweg und extreme Fahrstabilität. ...

  • Radon Black Sin 29 8.0

    30.10.2012Radons neuer Carbon-Twentyniner wird zum Kampfpreis raus auf die Rennstrecken geschickt. 1999 Euro für 11 Kilo sind eine Versuchung wert.

  • Ghost AMR Lector E:I 2995

    30.10.2012Das Ghost-Top-Modell AMR Lector 2995 E:i vereint mehrere Neuheiten in einem. 29er-Laufräder, Vollfederung und das elektronisch gesteuerte E:i-Fahrwerk mit Bedienung vom Lenker. ...

Themen: AltitudeRocky MountainTest

  • 0,99 €
    Test Special: Die besten Bikes 2013

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test: Transalp-Bikes 2012

    30.10.2012Die Fahndung nach dem besten Transalp-Bike läuft. Das Casting für unseren Acht-Tage-Extremtest überstanden nur acht von 25 gepimpten Modellen. Die mussten sich beim Recall über ...

  • Test 2016 – Plus-Hardtails: Specialized Fuse Comp
    Specialized Fuse Comp im Test

    07.02.2017Specialized zieht das Trailbike-Motto konsequent durch. 130 Millimeter Federweg, versenkbare Sattelstütze und gute Reifen lassen die Intentionen der Produkt-Manager erahnen.

  • Test 2021: Yeti ARC
    Trail-Hardtail: Yeti ARC im BIKE-Test

    14.11.2020ARC-Fans sind vielleicht etwas enttäuscht: Mit dem spritzigen Race-Urahn hat die Neuauflage wenig gemein. Dafür ist das Yeti nun konsequent auf Trail getrimmt.

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Bulls Copperhead 3 RS
    Bulls Copperhead 3 RS im Test

    27.10.2016Dass die ZEG nicht nur Carbon-Rahmen für Renneinsätze von Karl Platt und Co. herstellen kann, sondern auch den Einsteigerbereich ernst nimmt, haben zahlreiche Testsiege in der ...

  • Test 2020: Highend-Enduros ab 4500 Euro
    8 Highend-Enduros bis 170 mm Federweg im Vergleich

    17.01.2020Für die neue Enduro-Generation gab’s ein Upgrade in die einstige Freeride-Klasse. Mit 170 Millimeter Federweg und ultraflachen Geometrien sind sie bergab so schnell wie nie. Acht ...

  • Test 2016: MTB-Überschuhe
    Überschuhe für Mountainbiker im Test

    03.10.2016Sie sind die preiswerte Alternative zum Winterschuh. Die dünnen Häute aus Neopren oder Softshell verwandeln normale Radschuhe in Thermo-Treter. Wir haben sechs Modelle getestet.

  • Test 2016: Handschuhe, Mützen & Überschuhe
    MTB-Handschuhe, Mützen und Überschuhe im Test

    30.08.2016Handschuhe, Mützen und Überschuhe für sonnige Herbsttage und für nasskalt, graues November-Wetter – BIKE hat vier Kombinationen getestet.

  • Dauertest: Specialized Epic FSR Expert Carbon
    Marathon-Maschine: Specialized Epic FSR Expert Carbon

    14.09.2016Beinahe hätte BIKE-Autor Björn Kafka das Epic frustriert in die Ecke geschoben – zum Glück gab es eine Silikonpistole.

  • Test 2014: GT Sensor Carbon Pro

    20.08.2014Mit 5499 Euro markiert das GT den preislichen Spitzenplatz in diesem Vergleich. Dafür trumpft das Sensor als einziges Bike mit komplettem und dazu noch äußerst steifem ...