Rocky Mountain Altitude

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 12 Jahren

All-Mountain-Bike im Renneinsatz: BIKE hat das „Altitude“ bei der kanadischen Cheakamus-Challenge an die Startlinie gerollt. Dort fühlte sich der neue Star im Rocky Mountain-Ensemble pudelwohl.


FAZIT: Das “Altitude 90 RSL” präsentiert sich als sportliches All Mountain mit Federwegsreserven. Für stolze 6.290 Euro bekommt man nicht nur das teuerste Rocky der Produktpalette, sondern auch einen formschönen Monocoque-Rahmen mit eigenständigen Details. Das Fahrwerk arbeitet harmonisch und bietet auch bei softem Setup ausreichend Progression gegen Durchschläge. Die geringe Lenkkopfsteifigkeit soll in der Serie auf Niveau des Alu- Bikes angehoben werden.

Den gesamten Fahrbericht gibt's als PDF-Download gratis.

Kurvenräuber: Das „Altitude“ mag es schnell und technisch.

Themen: All MountainAluRocky Mountain

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Rocky Mountain Altitude

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Scott Spark 700 SL

    19.02.2014

  • Test: Scott Genius 920
    Das Scott Genius 920 im Langzeit-Test

    18.12.2015

  • Test 2014: Trek Fuel EX 9.8 29
    Das Trek Fuel EX 9.8 in 29 Zoll im Test

    24.10.2013

  • Test 2016: All Mountain Fullys 29 Zoll um 3000 Euro
    10 All Mountain-Fullys um 3000 Euro im Test

    28.09.2016

  • Test 2018: Cube Stereo 140 HPC TM 27,5
    Cube Stereo 140 HPC TM im BIKE-Test

    02.10.2018

  • Specialized Stumpjumper Evo 2021
    Vollgas-Maschine ganz individuell: Stumpjumper Evo 2021

    06.10.2020

  • Ibis Mojo Carbon

    20.01.2008

  • Test 2015: Specialized Stumpjumper Expert Carbon Evo 29
    Specialized Stumpjumper Expert Carbon Evo 29 im Test

    06.10.2014

  • Giant Reign 1

    21.05.2013