Red Bull Pro Factory 500

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 11 Jahren

Red Bull bietet mit dem Pro Factory 500 ein stimmiges All Mountain zum attraktiven Preis.

Auf den ersten Blick sieht man dem Red Bull von Versender Rose seinen knapp kalkulierten Preis nicht an. Das Bike wirkt wertig, der Rahmen hat gute Detaillösungen und ist relativ leicht. Bei der Ausstattung gefallen Laufräder und Reifen, Race-Face-Parts und Griffe, sowie die gut funktionierenden Shimano-SLX-Komponenten. Die SLX-Hebelage ist immer wieder angenehm zu bedienen. Trotz Stahlfedergabel wirkt das gesamte Fahrwerk straffer (härtere Feder als bei den Konkurrenten) und gibt bergab ein direktes Fahrgefühl. Die Abstimmung des Manitou-Plattform-Dämpfers braucht Erfahrung, er ist eher nichts für Einsteiger.


FAZIT: Red Bull bietet mit dem Pro Factory 500 ein stimmiges All Mountain zum attraktiven Preis.


TUNING-TIPP: kein Tuning nötig.


Web: www.rose.de


Test: Red Bull Pro Factory 500

Hersteller/Modell/Jahr
Red Bull Pro Factory 500 / 2009
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Rose Bike GmbHLogistikzentrum, 02871/275570, www.rosebikes.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 17, 19, 21, 23 / 19 "
Preis
1599.00
Preis (Rahmen)
1090.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13450.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
68.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1112.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
81/128, -/130
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Recon 351/Manitou Swinger Air 4x SPV
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano SLX/Shimano SLX/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano SLX/Shimano SLX
Laufräder/Reifen
- Shimano XT DT Swiss E540 Shimano XT DT Swiss E540/Continental Mountain King 2.2 Continental Mountain King 2.2
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Gehört zur Artikelstrecke:

All-Mountain-Fullys für 1500 Euro


  • Conway Q AM 700

    20.10.2009

  • Drössiger 92 AM 04

    20.10.2009

  • Giant Trance X4

    20.10.2009

  • All-Mountain-Fullys für 1500 Euro

    20.10.2009

  • Bergamont Threesome 5.9

    20.10.2009

  • Bulls Wild Mojo 1

    20.10.2009

  • Haibike Q FS SL

    20.10.2009

  • KTM Lycan 4.0

    20.10.2009

  • Merida Trans Mission 900

    20.10.2009

  • Red Bull Pro Factory 500

    20.10.2009

Themen: 500All MountainBullFactoryMountainProRed

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,99 €
    All-Mountain-Fullys für 1500 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Felt Virtue Team

    20.01.2008

  • Fatmodul EC01 Race

    31.05.2008

  • Test: All Mountains 2013 um 3000 Euro – 29 Zoll und 650B gegen 26 Zoll

    31.01.2013

  • Stevens Glide ES

    22.06.2009

  • KTM Lycan 272 2014

    19.05.2014

  • Test 2014: Giant Trance Advanced 27.5 0
    Giant Trance Advanced 27.5 O

    24.10.2013

  • Deuter Trans Alpine Pro Rucksack

    30.08.2012

  • Rocky Mountain Slayer

    20.07.2010

  • Test All Mountain Federgabeln 2015: Fox 34 Float CTD 29"
    Fox 34 Float CTD 29" im All Mountain Gabeltest

    03.09.2015