Radon Slide 8.0

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 12 Jahren

Radon wirft mit dem neuen Slide ein rundum gelungenes All Mountain ins Rennen. Viel Fahrspaß und sinnvoll gewählte Ausstattung fürs Geld.

Fahrwerksentwickler Bodo Probst präsentiert mit dem Slide seine erste Kreation für Radon. Schon der Blick auf die Ausstattung sagt: alles richtig gemacht. Tubeless-Reifen (als einzige im Test) passen perfekt zum Einsatz, das breite Syntace-Cockpit verleiht viel Kontrolle, die Avid Elixir CR bremsen super, die Shimano XT-Gruppe ist eine sichere Bank. So gut wie die Wahl der Teile ist auch das Handling gelungen. Das Slide fährt bergauf wie bergab tadellos, ist zwar hier wie da nicht das allerschnellste, aber ein souveräner Allrounder – ganz nach der Definition All Mountain. Das Fahrwerk überzeugt mit effektiver Funktion, die Antriebseinflüsse des Vorgängers sind passee.


FAZIT: Radon wirft mit dem neuen Slide ein rundum gelungenes All Mountain ins Rennen. Viel Fahrspaß und sinnvoll gewählte Ausstattung fürs Geld.


TUNING-TIPP: kein Tuning nötig.


Web: 
www.radon-bikes.de


Test: Radon Slide 8.0

Hersteller/Modell/Jahr
Radon Slide 8.0 / 2009
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
H&S Bike Discount GmbH (Radon Bikes), 02225/9890012, www.radon-bikes.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 16, 17,5, 19, 21 / 19 "
Preis
2399.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12800.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
67.70
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1139.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
106/141, -/142
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 Talas 140 RLC QR 15/Fox Float RP23
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Elixir CR/Avid Elixir CR
Laufräder/Reifen
Shimano Deore XT - - - -/Schwalbe Nobby Nic 2,40 Schwalbe Nobby Nic 2,40
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Gehört zur Artikelstrecke:

All-Mountain-Klasse um 2000 Euro


  • All-Mountain-Klasse um 2000 Euro

    31.05.2009

  • Felt Compulsion Two

    22.06.2009

  • Ghost AMR Plus 7500

    22.06.2009

  • Giant Trance X2

    22.06.2009

  • GT Force 2.0

    22.06.2009

  • Hai Q FS RX

    22.06.2009

  • KTM Lycan 3.0

    22.06.2009

  • Radon Slide 8.0

    22.06.2009

  • Bergamont Contrail 7.9

    31.05.2009

  • Canyon Nerve AM 8.0

    31.05.2009

  • Commençal Meta 5.3

    31.05.2009

  • Cube AMS 125 R1 Mag

    24.10.2011

  • Red Bull Pro Factory 800

    22.06.2009

  • Rose Granite Chief 4

    22.06.2009

  • Specialized SJ FSR Comp

    22.06.2009

  • Stevens Glide ES

    22.06.2009

  • Trek Fuel EX 8.0

    22.05.2009

  • Trenga De AM 7.0

    22.06.2009

Themen: 8.0All MountainMountainRadonSlide

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,99 €
    All-Mountains-Klasse um 2000 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • GT Zaskar Carbon 100 9R Expert

    21.03.2013

  • Ghost AMR Plus 5900

    21.05.2013

  • Canfield Sauce

    20.10.2009

  • Dauertest: Rotwild R.X2 Trail Pro 27,5"
    Ausgewogen: Rotwild R.X2 Trail Pro 27,5"

    11.03.2020

  • Eurobike-Neuheiten 2015: BH Bikes starten durch

    31.08.2014

  • Test 2018: NS Bikes Snabb 150 Plus 1
    NS Bikes Snabb 150 Plus 1 im BIKE-Test

    12.10.2018

  • Strock Adrenalin Carbon LT

    31.03.2009

  • Dauertest: Conway WME 1027 Carbon
    Enduro: Conway WME 1027 Carbon im Langzeit-Check

    11.06.2017

  • Neuheiten 2017: YT Jeffsy 27,5 Zoll
    YT Jeffsy: Nach 29 Zoll kommt 27,5

    06.03.2017