Poison Phosphor T ++

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 12 Jahren

Eindeutig ein All-Mountain-Sport-Bike. Relativ preiswert.


BIKE-BEURTEILUNG²: Poison rollt mit sportlichem Setup an die Startlinie. Das komplette Bike will auf die Rennstrecke, nicht auf schwere Downhills. Dazu passen die steile Geometrie, der lange Vorbau, die Reifenwahl und auch die Möglichkeit, den Hinterbau mit 100 oder 130 Millimetern Federweg zu fahren (Aufhängung umschrauben). Maguras Vorserien-Gabel hat auch hier Probleme bei der Niveau-Regulierung und sackt auf den ersten Zentimetern Federweg weg. Für die sportliche Ausrichtung arbeitet das Fahrwerk gut und komfortabel, es zeigt allerdings Tendenz zum Wippen und hat keine Dämpfer-Plattform.


FAZIT: Eindeutig ein All-Mountain-Sport-Bike. Relativ preiswert.


Web: 
www.poison-bikes.de


Test: Poison Phosphor T++

Hersteller/Modell/Jahr
Poison Phosphor T++ / 2009
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Poison Bikes GmbH, 02632/94629-0, www.poison-bikes.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 42, 47, 52 / 47 cm
Preis
3999.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
10812.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
110.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1097.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
82/119, 100/130
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Magura Durin MD 120 M FCR/DT-Swiss XR Carbon
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XTR/Shimano XTR Shadow/Shimano XTR Rapidfire Plus
Bremsanlage/Bremshebel
Magura Marta SL 2009/Magura Marta SL 2009
Laufräder/Reifen
- DT-Swiss 190 ceramic Center-Lock DT-Swiss XRC 330 DT-Swiss 190 ceramic Center-Lock DT-Swiss XRC 330/Schwalbe Nobby Nic Evo. Tri. 26x2,25 Schwalbe Racing Ralph Evo. Tri. 26x2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Gehört zur Artikelstrecke:

All Mountain Bikes Superlight


  • All Mountain Bikes Superlight

    30.11.2008

  • Cannondale Rize Carbon

    30.11.2008

  • Cube AMS 125 Special

    30.11.2008

  • Ellsworth Epiphany Custom

    30.11.2008

  • Ghost AMR Lector Custom

    30.11.2008

  • Liteville 301

    30.11.2008

  • MTB Cycletech Opium 6

    30.11.2008

  • Poison Phosphor T ++

    30.11.2008

  • Rocket Comet XC AM Lite

    30.11.2008

  • Scott Genius LTD Tuned

    30.11.2008

Themen: ++All MountainMountainPhosphorPoisonSuperlight

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    All Mountain Bikes Superlight

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Giant Trance X 29er 0

    25.04.2013

  • Test 2020: Pivot Switchblade Pro XT/XTR
    All Mountain/Enduro-Mix: Pivot Switchblade im Test

    16.09.2020

  • Maxx Fab.4 Hybrid

    19.02.2014

  • Sandman Hoggar TI Fatbike im Test
    Edles Fatbike aus Titan mit Upside-Down-Federgabel

    13.01.2014

  • Fahrbericht: Das neue Felt Compulsion im Gardasee-Trail-Check

    09.05.2014

  • Ellsworth Evolve

    05.09.2009

  • Rocky Mountain Vertex

    22.02.2010

  • Vergleich: Geometrie-Konzepte von Mountainbikes
    Geometrie-Konzepte: Welche MTB-Geometrie überzeugt?

    14.09.2017

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Canyon Spectral AL 8.0
    Canyon Spectral AL 8.0 im Test

    20.12.2016