Pivot Mach 5.7 Pivot Mach 5.7 Pivot Mach 5.7

Pivot Mach 5.7

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 10 Jahren

Individuell aufgebautes Custom-Bike mit edler Optik, aber nicht allzu viel Federweg. Wendig, aber wenig laufruhig.

Der Mach-5.7-Rahmen der kleinen US-Edelschmiede Pivot ist exzellent verarbeitet und kommt mit netten optischen Schmankerl wie eloxierten Schwingengelenken oder Carbon-Wippe zum Kunden. Der Custom-Aufbau – absichtlich vernünftig gehalten – stammt von Pivot-Importeur Shocker aus Kelheim. Für einen fairen Preis schafft es dieses Bike sogar auf das geringste Gesamtgewicht im Testfeld. Jedoch nicht ohne Abstriche: Während die Konkurrenz auf 150-Millimeter-Gabeln setzt, muss sich das Pivot mit 140 Millimetern an der Front begnügen. Auch der Hinterbau, der mit dem patentierten DW-Link arbeitet, hält sich in Sachen Federweg unter der 150-Millimeter-Marke. Und das spürt man: Im Vergleich zur Konkurrenz fährt sich das Pivot bergauf straffer und bergab weniger komfortabel – wenngleich die 140er-Fox-Gabel trotzdem tadellos arbeitet. Man sitzt auf diesem Bike kompakt und hecklastig (flacher Sitzwinkel), was das Klettern beeinträchtigt. Hinzu kommt, dass sich die Gabel nicht absenken lässt, die Reifen rollen schlecht. Im Downhill der Testrunde freuten wir uns allerdings über den kaugummiartigen Grip der Kendas. Insgesamt entsteht bergab ein wendiges Gefühl. Nur wenn’s mal so richtig schnell zur Sache geht, kommt durch das überforderte Fahrwerk Unruhe auf.


Fazit: individuell aufgebautes Custom-Bike mit edler Optik, aber nicht allzu viel Federweg. Wendig, aber wenig laufruhig.

+ Geringes Gewicht

+ Individuelles Bike

– Straffes Heck

– Nur drei Jahre Gewährleistung


Web: www.shocker-distribution.com


Test: Pivot Mach 5.7

Hersteller/Modell/Jahr
Pivot Mach 5.7 / 2011
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Shocker Distribution, 09441/179882, www.shocker-distribution.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: XS, S, M, L, XL / M
Preis
4200.00
Preis (Rahmen)
2000.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12250.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
67.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
95.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1110.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/141, -/148
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
9.00/397.00/567.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 Float Fit RLC/Fox Float RP23 Boostvalve
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Avid XT/Shimano XT
Laufräder/Reifen
DT Swiss X 430 - - - -/Kenda Nevegal 2.35 Kenda Nevegal 2.35
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

All Mountains mit 150 mm Federweg 2011


  • All Mountains mit 150 mm Federweg 2011

    22.03.201115 Zentimeter Federweg gab es vor 15 Jahren nur an reinen Downhillern. Heute sind die 15-Zentimeter-Bikes so vielseitig wie nie zuvor. Die besten All Mountains der Welt im ersten ...

  • Pivot Mach 5.7

    22.03.2011Individuell aufgebautes Custom-Bike mit edler Optik, aber nicht allzu viel Federweg. Wendig, aber wenig laufruhig.

  • Rotwild R.X2 FS Edition

    22.03.2011Das durchdachte, perfekt ausgestattete All Mountain leistet sich in keiner Disziplin Schwächen. Wem das Edition zu teuer ist, der greift zum Pro-Modell.

  • Bergamont Threesome MGN

    22.03.2011Durchdachtes, top ausgestattetes All-Mountain-Bike, das seinem Einsatzbereich gerecht wird.

  • Cannondale Jekyll Hi-Mod 1

    22.03.2011Leicht, steif, effizient – das Jekyll markiert den Stand der Technik. Testsieger!

  • GT Force Carbon Pro

    22.03.2011Gelungenes All Mountain für schweres Gelände mit guter Kinematik, außergewöhnlicher Optik und vernünftiger Ausstattung.

  • Intense Tracer 2

    22.03.2011Ausgefallenes Chassis, spritziges Fahrverhalten im Singletrail – das Tracer macht eine Menge Spaß, ist aber nicht auf Leistung getrimmt.

  • KTM Bark 10

    22.03.2011Der zu kleine Rahmen kostet Punkte. Das KTM fährt sich unausgewogen, nicht zuletzt durch die veralteten Reifen.

  • Trek Remedy 9.8

    22.03.2011Platz drei: Das Remedy gehört immer noch zu den Top-Bikes dieser Klasse.

Themen: 5.7MachPivot

  • 0,00 €
    All Mountains 3/2011: Punktetabelle
  • 0,99 €
    All Mountains mit 150 mm Federweg 2011

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Pivot Mach 5.7

    22.03.2011Individuell aufgebautes Custom-Bike mit edler Optik, aber nicht allzu viel Federweg. Wendig, aber wenig laufruhig.

  • Neuheiten 2016: Sea Otter Classic
    Sea Otter: Neuheiten-Show & USA-Exoten

    28.04.2016Zum ersten Schaulaufen der Saison trifft sich die Bike-Szene traditionell in Monterey, Kalifornien. Vier Tage Biken, Testen und Neuheiten checken. Hier die wichtigsten News vom ...

  • Neuheiten 2021: Pivot Trail 429
    Alleskönner: Pivot Trail 429

    10.05.2021Egal, ob 24-Stunden-Rennen oder anspruchsvoller Trail-Einsatz in den Alpen – die Neuauflage des Trail 429 soll bei jeder dieser Herausforderungen glänzen.

  • Eurobike 2018: Pivot Firebird 29
    Der Pivot Feuervogel kommt 2019 in 29 Zoll

    21.06.2018Für 2019 rollt das Pivot Firebird potenter denn je auf die Trails. 29-Zoll-Laufräder, viel Federweg, flacher Lenkwinkel, langer Reach und kurze Kettenstreben sollen für ...

  • Pivot Trail 429: Trailbike für zwei Laufradgrößen
    Schon gefahren: Pivot Trail 429 Carbon

    17.05.2018Das neue Pivot Trail 429 buhlt mit 120-Millimeter-Hinterbau, moderner Geometrie und Carbon-Rahmen um zahlungskräftige Trailbiker. Mach 429 war gestern. Alle Infos zum neuen ...

  • Test 2021: Pivot Trail 429 Pro X01 Reynolds
    Pivot Trail 429 Pro im Test

    07.06.2021Wer sich vom exorbitanten Preis und dem knappen Federweg nicht abschrecken lässt, bekommt mit dem Pivot Trail 429 ein extrem vielseitiges und leichtes Trailbike.

  • Test Pivot Mach 5.5 Pro
    Enduro-MTB Pivot Mach 5.5 Pro im Test

    25.12.2017Mach 1 ist der wissenschaftliche Begriff für Schallgeschwindigkeit und Mach 5 ein Superhelden-Auto aus der 70er-Jahre-Comic-Serie Speedracer. Daran hat Pivot Cycles sein ...

  • Pivot Les Fat: Edel-Fatbike in 27,5 Zoll
    Fat reduziert - Pivot kommt mit neuem Reifenformat

    19.11.2018Fatbikes sind ein Nischenprodukt. Schnee und Sand sind hierzulande kein Alltag, und das Fahrgefühl ist nicht jedermanns Sache. Bringt das neue Pivot Les Fat mit seinem neuen ...

  • Test: Enduro-Bikes bis 180 mm
    Vier Longtravel-Enduros im Vergleichstest

    17.09.2018Mit bis zu 180 Millimetern Federweg zählen Longtravel-Enduros zum großen Kaliber. Bikepark, heftige Trails und Drops können diese Bikes nicht schrecken. Vier Enduro-MTBs unter 14 ...