Neue 29er von Trek: Remedy 29 und Fuel EX 29 Neue 29er von Trek: Remedy 29 und Fuel EX 29 Neue 29er von Trek: Remedy 29 und Fuel EX 29

Neue 29er von Trek: Remedy 29 und Fuel EX 29

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 9 Jahren

Trotz Gary Fisher, dem Godfather der 29er Bewegung, war es gefühlt ein langer Weg, bis nun endlich auch die Verkaufsschlager von Trek in einer 29er-Version bereit stehen. Remedy 29 und Fuel EX 29 heißen die neuesten Fullys für die 2014er Saison, die bereits in Kürze in den Shops stehen.

Wem 29 Zoll nicht behagt, wird bei Trek noch weiterhin fündig. Sowohl das Remedy als auch das Fuel EX werden bis auf weiteres auf traditionellen Laufrädern daher rollen. Die wirklich neuen Entwicklungen finden aber bei 29 Zoll statt.

Fuel EX 29 – leichter Allrounder für fast alle Fahrergrößen

Sterling Lorence Das Fuel EX 29 9.8 bringt für 4799 Euro hohe Allroundqualitäten mit sich.

Als leichter Allrounder von Marathon bis All Mountain entwickelte sich das Fuel EX mit 130 Millimetern Federweg zum absoluten Verkaufsschlager in der Trekflotte. Die neueste Version mit Zusatz 29 konzentriert sich auf den gleichen Einsatzbereich und bietet dabei 120 Millimeter Federweg. Sechs verschiedene Modelle, darunter drei Alu- und drei Carbon-Varianten stehen in sechs fein abgestuften Rahmenhöhen zur Wahl. 15,5 bis 23 Zoll decken nahezu alle Fahrergrößen ab. Mit 2499 Euro beginnt der Einstieg in die Welt des Trek Fuel EX 29. Für das Topmodell Fuel EX 9.9 bietet Trek dem Kunden die individuelle Gestaltung per Online-Konfigurator an.

Per Online-Konfigurator zum individuellen Traum-Bike

Trek Per Konfigurator zum individuellen Traumbike: Projekt One Mountain machts möglich.

Trek-Kunden können sich ab sofort per Projekt One Konfigurator ihr Traum-Bike komplett selbst gestalten. Lackierung, Schriftzüge, Komponenten – alles individuell je nach Geschmack und Portemonnaie. Wer den Custom-Aufbau plant, sollte genügend Kleingeld beiseite gelegt haben. Neben dem Fuel Topmodell EX 9.9 können ebenfalls die beiden High-End-Modelle des Trek Superfly 9.9 (Hardtail und Fully) individuell konfiguriert werden. Zum Trek Project One Online-Konfigurator

Remedy 29 – potentes Enduro mit Alu-Rahmen

Sterling Lorence 13,4 Kilo soll das neue Remedy 29 9 mit 140 Millimeter Federweg auf die Waage bringen.

Mit einem Sieg in der Frauenwertung bei der Enduro Weltserie in Punta Ala konnte das Remedy 29 bereits die ersten Lorbeeren einheimsen und damit eindrucksvoll sein Potenzial unter Beweis stellen. Das in Deutschland in zwei Varianten erhältliche Allmountain/Enduro wird es zunächst ausschließlich in einer Aluminium-Version geben. 3199 Euro kostet das Remedy 8, das Remedy 9 wird für 4299 Euro zu haben sein. 13,4 Kilo soll das Remedy 9 mit Fox-Fahrwerk und XT-Ausstattung bei 140 Millimeter Federweg auf die Waage bringen.

Weitere Infos und einen ersten Fahrbericht gibt es in BIKE 8/2013, ab 9. Juli am Kiosk. Auch als Digital-Ausgabe erhältlich.

Themen: 29BIKE 8/2013BIKE 9/2013Fuel EXRemedyTrek


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Salsa Mamasita

    05.09.2009Salsas 29er ist ein Cruiser für Individualisten. Komfortabel und edel, aber etwas zu schwer. Was soll’s, fürs Rennenfahren ist der Rahmen ohnehin zu schade.

  • Dauertest: Trek Remedy 9
    All Mountain Bike: Trek Remedy 9 im Langzeit-Test

    13.02.2017Viele Testsiege und eine lange Historie kennzeichnen die Remedy-Reihe. Wie sich das dekorierte All Mountain mit 27,5"-Laufrädern fährt, ist bekannt. Die Haltbarkeitsfrage wird ...

  • E-MTB-Neuheiten 2022: Trek Rail mit 750 Wh
    Trek Rail: Update für den Alleskönner

    28.10.2021Das Rail von Trek ist ein echter Vielseitigkeitskünstler. Für 2022 wird das E-MTB dank Boschs neuem Smart System noch ausdauernder. Doch das sind nicht alle Neuerungen.

  • Konzeptvergleich 2015: Mountainbike-Fahrwerke
    5 MTB-Fahrwerkskonzepte im Test

    02.06.2015Infinity Switch, Shapeshifter, RE:aktiv & Co. sind der letzte Schrei in Sachen Fahrwerkstechnologie. Marketing oder echter Nutzen für den Fahrer? Wir haben die fünf spannendsten ...

  • Trek Fuel EX 9.9

    31.03.2009Die Neuauflage des Fuel EX ist Trek gelungen – spürbar besser als der Vorgänger. Das Bike offenbart klar sportliche Gene, ideal für schwere Marathons.

  • Test 2017: All-Mountain-Bikes mit unterschiedlicher Rezeptur
    12 All-Mountain-Bikes mit Plus- oder Standard-Reifen

    10.10.2017Flink bergauf – potent bergab: All Mountains spannen den größten Bogen über die Bike-Disziplinen. 27,5 oder 29 Zoll, Plus- oder Normal-Maß, Einfach- oder Zweifach-Antrieb – wir ...

  • Trek Top Fuel 9.8

    22.02.2009Preis und Leistung stimmen. Trek bietet mit dem Top Fuel der nächsten Generation ein waschechtes Race-Fully für ambitionierte Sportler.

  • Trek Fuel EX 8 WSD

    30.06.2008Für 2.500 Euro erhält man mit dem “Fuel EX 8 WSD” ein lupenreines All- Mountain-Bike mit sehr guten Abfahrtseigenschaften und einem spielerischem Handling.

  • Test 2017: Trek Fuel EX 9.8
    All Mountain: Trek Fuel EX 9.8 im Test

    10.04.2017Mehr Federweg, flacherer Lenkwinkel und spannende Detaillösungen vereint das neue Fuel EX in einem komplett schwarzen Äußeren.