Mondraker Faktor Mondraker Faktor Mondraker Faktor

Mondraker Faktor

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 10 Jahren

Schwache Ausstattung und hohes Gewicht verhindern eine bessere Note.

13 Kilo ohne Pedale und schwere Laufräder machen aus dem behäbigen Spanier wahrlich keine Rakete, zumal die günstigen Kenda-Reifen beim Abrollen gefühlt mit dem Untergrund verschmelzen. Der Grund für die zusätzlichen Pfunde liegt an der mäßigen Ausstattung. SRAM-X7-Komponenten, Rock-Shox-Ario-Dämpfer und eine Avid-Juicy-Bremse aus dem Vorjahr sucht man sonst vergebens in diesem Testfeld. Durch das kurze Steuerrohr mit viel Druck auf dem Vorderrad und dem tiefen Tretlager pflügt das Faktor willig über verschlungene Pfade. Der DW-Link-Hinterbau des relativ leichten Rahmens sorgt für wippfreien Vortrieb und gute Effizienz-Werte. Trotz einer normalen Oberrohrlänge fällt das Sitzrohr für einen M-Rahmen extrem kurz aus. Der Sattelschnellspanner brach beim ersten Aufsitzen.


Fazit: schwache Ausstattung und hohes Gewicht verhindern eine bessere Note.

+ Antriebsneutraler Hinterbau

– Schwach ausgestattet

– Sehr kurzes Sitzrohr

– Sattelschnellspanner brach


Web: www.shock-therapy.com

Nach einmal Schließen kaputt. Die Materialstärke der Schelle ist viel zu gering.

Die Avid-Juicy-Bremse stammt aus dem letzten Jahr und reicht nicht an die Elixir heran.


Test: Mondraker Faktor

Hersteller/Modell/Jahr
Mondraker Faktor / 2011
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Intense Europe S. L., intensecycles.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: S, M, L, XL / M
Preis
2140.00
Preis (Rahmen)
1450.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13000.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
68.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
85.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1123.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/120, -/121
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-6.00/430.00/564.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Recon Gold TK/Rock Shox Ario RL
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
SRAM S1000/SRAM X7/SRAM X7
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Juicy Three/Avid Juicy Three
Laufräder/Reifen
On Off Rail SL - - - -/Kenda Blue Groove 2.1 Kenda Blue Groove 2.1
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

All Mountain Sport 2011 von 2000-2500 Euro


  • All Mountain Sport 2011 von 2000-2500 Euro

    22.04.2011Bestseller im Test: 2000 bis 2500 Euro sind die Preisklasse, in der ambitionierte Biker am häufigsten zugreifen. BIKE hat 13 All Mountains der begehrtesten Klasse aufHerz und ...

  • Bergamont Contrail 7.1

    22.04.2011Das günstige Contrail ist überall zu Hause. Stark bergauf, stark bergab und schlank im Preis.

  • BMC Speedfox SF02

    22.04.2011Ein gut verarbeitetes All Mountain mit breitem Einsatzbereich und überzeugendem Fahrwerk.

  • Cannondale RZ One Twenty 2

    22.04.2011Wegen Mängeln bei der Ausstattung kann der leichte Rahmen sein volles Potenzial nicht entfalten.

  • Canyon Nerve XC 9.0

    22.04.2011Sportlicher Tourer mit bester Ausstattung und geringstem Gewicht. Top-Gesamtpaket.

  • Maxx Jinxx

    22.04.2011Fahrwerk und Gesamtgewicht sind top. Die unausgewogene Geometrie weniger.

  • Merida One-Twenty 2000-D

    22.04.2011Guter Allrounder, durch den etwas knautschigen, undefinierten Hinterbau eher komfortbetont als sportlich.

  • Mondraker Faktor

    22.04.2011Schwache Ausstattung und hohes Gewicht verhindern eine bessere Note.

  • Radon Stage 7.0

    22.04.2011Sportlicher Tourer, der mit seiner Top-Ausstattung von Marathon bis zur anspruchsvollen Tour für alles gewappnet ist.

  • Rose Jabba Wood 6

    22.04.2011Downhill-orientiertes, leichtes Spaßgerät mit sehr komfortablem Fahrwerk.

  • Specialized Camber Expert

    22.04.2011Das neu entwickelte Camber ist ein Trail-Räuber par excellence. Verspielt und abfahrtsorientiert.

  • Steppenwolf Tundra FS Pro

    22.04.2011Aufgrund des Dämpfers blieb das Steppenwolf deutlich hinter unseren Erwartung zurück.

  • Stevens Fluent SX

    22.04.2011Sportlicher Tourer, der sich aufgrund der schlechten Dämpferfunktion eine bessere Note verbaut.

  • Stöckli Morion Pro

    22.04.2011Das Morion überzeugt mit eigenständiger Erscheinung und komfortablem Fahrwerk.

Themen: FaktorMondraker

  • 0,00 €
    Punktetabelle All Mountain Sport
  • 0,99 €
    All Mountain Sport 2011 von 2000-2500 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Allmountain/Enduro-Duell 2019: Mondraker gegen Alchemy
    Mondraker Foxy Carbon RR vs. Alchemy Arktos 29

    12.08.2019Mit der Fast-Forward-Geometrie waren die Spanier von Mondraker Vorreiter für Bikes mit langem Reach. Dem gegenüber steht die amerikanische Edelmarke Alchemy als Vertreter ...

  • Test 2016 Enduro Bikes um 3800 Euro: Mondraker Dune R
    Mondraker Dune R im Test

    07.08.2016Wer ein Mondraker wie das Enduro Dune R charakterisiert, kommt nicht umhin, die spezielle Fast-forward-Geometrie der Spanier zu erläutern.

  • Test 2017: Trail-Hardtails für Fahrspaß pur
    Starres Heck, potentes Fahrwerk: 8 Hardtails im Test

    17.11.2017Hardtails sind nur für Rennfahrer und Einsteiger? Falsch! Mit Federweg und Geometrien, wie man sie sonst nur vom Enduro kennt, machen die acht Trail-Hardtails im Test auch in der ...

  • Mondraker MIND: Telemetrie-System fürs Fahrwerk
    Neues Fahrwerks-Setup-Tool von Mondraker

    10.02.2021Elektronische Abstimmhilfe: Mondraker stattet seine Enduro-Bikes zukünftig mit einem neuen Tool zum Fahrwerks-Setup aus. Das MIND-System soll aber noch mehr können.

  • Mondraker Plunder

    28.02.2008FAZIT: Das Mondraker ist ein stimmiges, gutes Bike, das in keiner Disziplin richtig begeisterte, doch als Allrounder mit viel Spaß-Potential überzeugte.

  • Neuheiten-Test 2015: Mondraker Foxy Carbon XR
    Souverän und teuer: All Mountain Mondraker Foxy Carbon

    16.10.2014Forward Geometry heißt das Stichwort beim Foxy XR. Dahinter steckt eine extra lange Geometrie plus kurzer Vorbau. Funktioniert das?

  • Test 2021: Gravelbikes vs. MTB
    5 Gravelbikes im Konzeptvergleich

    22.11.2020Gravelbikes stehen aktuell hoch im Kurs. Doch können die Schotterflitzer mit Rennlenker und schmalen Reifen wirklich mehr als ein gewöhnliches MTB-Hardtail? Ein Konzeptvergleich.

  • Mondraker Faktor

    22.04.2011Schwache Ausstattung und hohes Gewicht verhindern eine bessere Note.

  • Test-Duell 2019: Bulls Bushmaster gegen Mondraker Chrono
    Carbon-Hardtails für 2500 Euro im Duell

    14.11.2019Die meisten Hersteller starten mit Carbon-Hardtails ab 1700 Euro. Für das Bulls und das Mondraker sind es 800 Euro mehr. Sind diese Carbon-Hardtails damit für den ambitionierten ...