Merida Trans Mission 800 D Merida Trans Mission 800 D Merida Trans Mission 800 D

Merida Trans Mission 800 D

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 11 Jahren

Gelungenes All Mountain zum vernünftigen Preis. Überzeugend in Handling und Fahrwerk.

1599 Euro, mehr muss man für ein All Mountain nicht ausgeben. Das zeigt Meridas Trans Mission 800 D in den Kriterien Fahrwerk, Ausstattung und Handling. Punkt eins, Fahrwerk: antriebsneutral, sensibles Ansprechen, stabil im Wiegetritt, harmonische Federwege. Die Rock-Shox-Luftgabel besitzt zwar kein Lockout, federt aber auch überraschend sensibel und passt zum Heck. Punkt zwei, Ausstattung: Shimanos SLXSchaltgruppe mit XT-Umwerfer plus Avid-Bremsanlage funktionieren bewährt. Drittes Kriterium: Im Sattel gefällt der Allround-Charakter, der große Federweg ist bergauf unscheinbar verpackt. Bergab muss man allerdings wachsam sein, das Trans Mission liegt durch schmale Reifen nicht so narrensicher wie etwa das Kona. Wer sich einen Satz gut rollender 2,4-Zöller leistet, erhöht den Fahrspaß deutlich.


Fazit: Gelungenes All Mountain zum vernünftigen Preis. Überzeugend in Handling und Fahrwerk.

+ Harmonisches Fahrwerk

+ Wertige Ausstattung

+ Bestes Gesamtpaket

- Schmale Reifen


Web: www.merida.de

Die symmetrisch gespeichten Laufräder setzen einen optischen Akzent.


Test: Merida One Forty 800 D

Hersteller/Modell/Jahr
Merida One Forty 800 D / 2011
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Merida & Centurion Germany GmbH, 07159/9459-600, www.merida.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 15, 17, 19, 21 / 19 "
Preis
1599.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13400.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
66.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
75.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1141.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/139, -/145
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
5.00/405.00/582.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Sektor R/X-Fusion O2 RL
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano FC-M552/Shimano XT/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
Hayes Stroker Trail/Hayes Stroker Trail
Laufräder/Reifen
- Shimano M475 Disc Alex Rims XC Lite Shimano M475 Disc Alex Rims XC Lite/Merida Trail Lite 2.25 Merida Trail Lite 2.25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

All-Mountain-Fullys 2010 um 1500 Euro


  • All-Mountain-Fullys 2010 um 1500 Euro

    20.06.2010Bekommt man für 1499 Euro ungetrübten Fahrspaß? Oder überwiegt in dieser Preisklasse der Frust? Sechs günstige All Mountains müssen sich nicht nur untereinander, sondern auch ...

  • Conway Q AM 700

    20.06.2010Komfortorientiertes Bike mit ordentlicher Ausstattung aber schlechter Wahl beim Dämpfer.

  • Giant Trance X3

    20.06.2010Stimmiges All Mountain mit gelungener Ausstattung und erwachsenen Fahreigenschaften.

  • Hai Impact

    20.06.2010Das Hai Impact bietet viel Bike fürs Geld. Vom Charakter eher komfortables Marathon-Bike als All Mountain.

  • Kona Dawg

    20.06.2010Preisgünstiger Mini-Freerider für technische Trails. Aber: Das hohe Gewicht erstickt jede Sportlichkeit im Keim.

  • Merida Trans Mission 800 D

    20.06.2010Gelungenes All Mountain zum vernünftigen Preis. Überzeugend in Handling und Fahrwerk.

  • Specialized FSR XC Expert

    20.06.2010Schwache Ausstattung, aber ordentliche Fahreigenschaften. beim Fahrwerk wird es Zeit für eine Ablösung.

Themen: 800MeridaMissionTrans

  • 0,99 €
    All-Mountain-Fullys 2010 um 1500 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2015: Merida Big.Nine Team
    Das Race-Fully Merida Big.Nine Team im Test

    15.01.2015Wir Mountainbiker können uns 1:1 das Material der Profis unter den Hintern klemmen – wie das Team-Replica des Multivan Merida Biking Teams: Das Big.Nine Team.

  • Dauertest 2007: Teil 2

    20.01.2008Eine lange Dauertest-Saison neigt sich gen Ende. Unsere große Inspektion deckt die Schwachstellen von Bikes und Parts auf. Im zweiten Teil unseres Dauertests: Bergamont, Focus, ...

  • Merida One Five O 3000

    30.09.2008Die hochwertige Ausstattung und das effiziente Fahrwerk des “One Five O” können nicht über die Schwächen in der Geometrie hinweghelfen. Mit zu steilem Lenkwinkel und kurzem ...

  • Merida 96 HFS 3000

    15.04.2009Auch die Alu-Carbon-Version überzeugt mit sattem Vortrieb und obendrein besserer Hinterbau-Performance.

  • Test 2020: Hardtails bis 1500 Euro
    Einfach biken: 7 Hardtails mit 100 bis 120 mm Federweg

    18.04.2020Hardtails sind nicht nur minimalistische Race- oder günstige Einsteiger-Bikes, sondern die perfekte Wahl für technikgestresste Biker. Der 2020er-Jahrgang überrascht mit einem ...

  • Merida Big Ninety-Nine Pro XO

    30.10.2012Auf das 2011 präsentierte Race-Fully Ninety-Nine folgt die 29er-Variante Big Ninety-Nine. Im Fokus steht hier jedoch nicht der Worldcup-Profi, sondern der sportliche Touren-Biker. ...

  • Merida One Forty 800 D

    15.09.2011In erster Linie verspielt das eher günstig ausgestattete Merida durch die mäßige Dämpfer-Performance und kleine Details eine bessere Bewertung.

  • Merida One-Fourty 1500

    21.05.2013Meridas One-Fourty ist ein stimmiges Touren-All-Mountain zum günstigen Preis. Leistungsfähiger als der Vorgänger mit deutlich mehr Fahrspaß.

  • Test All Mountain Sport-Fullys 2015: Merida One-Twenty 7.800
    Merida One-Twenty 7.800 im Test

    17.11.2015Sechs Modelle umfasst die komplett neu entwickelte One-Twenty-Plattform. Merida wechselt dabei aufs 27,5-Zoll-Format und setzt auf ein längeres Oberrohr bei kürzerem Vorbau.