Merida One Twenty XT-Edition Merida One Twenty XT-Edition Merida One Twenty XT-Edition

Merida One Twenty XT-Edition

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 10 Jahren

Mit dem Merida One Twenty erhält man ein tolles Gesamtpaket. Sogar für Versender eine harte Nuss in Sachen Ausstattung.

Mit der zweit teuersten Alu-Version des One Twenty machen Sie nichts verkehrt: Ein 2637 Gramm leichter Rahmen mit komplettem Fox-Fahrwerk, ausgereifter Kinematik und einem zuverlässigen Deore/XT-Mix sind jeden Euro wert, den Sie beim Händler lassen. Schon auf kleinste Unebenheiten spricht der Dämpfer an, im Uphill tut daher die Plattform gut. Die eher aufrechte Position mit dem breiten 690er-Riserbar lud im technischen Downhill auf unserer Testrunde dazu ein, mal richtig die Sau rauszulassen. Wenn es dann auch mal eng wird, genügt ein Zug an den bissigen Deore-Stoppern. Einstellungs-Tipp: Mit 85 PSI in der Gabel und 120 PSI im Dämpfer nutzte unser 72-Kilo-Testfahrer den kompletten Hub. Sinnvolle Details: durchgängige Züge und eine feine Sattelstützen-Markierung.


Fazit: tolles Gesamtpaket. Sogar für Versender eine harte Nuss in Sachen Ausstattung.

Daniel Simon Beim extrem sensiblen Hinterbau des One Twenty verhilft der Plattform-Modus am Fox-Dämpfer zu wippfreiem Klettern.

Daniel Simon Merida + Stevens: Als beste Bremse im Testfeld überzeugten die Deore-Stopper im Neuzustand mit ergonomischem Hebel und viel Biss.

BIKE Magazin Ähnlich wie im Canyon leistet auch im Merida One Twenty das Fox-Fahrwerk ganze Arbeit. Der Hinterbau spricht extrem sensibel auf Unebenheiten an, im Uphill schaltet man da lieber die Plattform dazu. Die Federwege an Gabel und Dämpfer sind komplett nutzbar. Vor allem hinten gibt der RP2 schnell viel Fedeweg frei, wie die flache Kennlinie zeigt.


Test: Merida One-Twenty XT-D

Hersteller/Modell/Jahr
Merida One-Twenty XT-D / 2012
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Merida & Centurion Germany GmbH, 07159/9459-600, www.merida.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 16, 18, 20, 22 / 18 "
Preis
1699.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12850.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
68.30
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1126.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/119, -/121
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
4.00/419.00/557.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 Float 120 RL/Fox Float RP 2
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano Deore/Shimano Deore
Laufräder/Reifen
- Shimano HB-M435 Disc Alexrims XCD Disc Shimano FH-M435 Disc Alexrims XCD Disc/Schwalbe Racing Ralph Evo 2,25 Schwalbe Racing Ralph Evo 2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Test All Mountain Sport 2012 um 1500 Euro


  • Test 2012: All Mountain-Fullys um 1500 Euro
    All Mountain-Fullys um 1500 Euro im BIKE-Test

    31.05.2012Halb Racer, halb Tourenbike und irgendwie doch beides: Mit den preiswerten All Mountains um 1500 Euro finden komfortorientierte Biker den Einstieg in die Fully-Welt. Unser Test ...

  • Ghost ASX 5500

    30.05.2012Das Ghost ASX ist etwas in die Jahre gekommen. Seine Stärken spielt es vor allem bergab aus.

  • Haibike Impact RC

    30.05.2012Das Haibike Impact ist ein Komfort-Tourer – durch die hohe Front verliert das Impact an Sportlichkeit.

  • Steppenwolf Taiga FS 120 Comp

    30.05.2012Steppenwolfs Taiga ist ein kompakter Tourer, dem die recht schwache Ausstattung aufs Gewicht drückt.

  • Stevens Fluent 1

    30.05.2012Das Stevens Fluent ist ein leichter Marathon-Sportler für Schwere. Der Fahrkomfort ist mäßig.

  • Canyon Nerve XC 7.0

    30.05.2012Das Canyon Nerve ist das sportlichste und beste Gesamtpaket und verdient damit den BIKE-TIPP für ein Versandbike.

  • Centurion Numinis Float 800

    30.05.2012Das Numinis Float von Centurion ist ein eigenständiger, gutmütiger Tourer mit Komfort-Fahrwerk.

  • Merida One Twenty XT-Edition

    30.05.2012Mit dem Merida One Twenty erhält man ein tolles Gesamtpaket. Sogar für Versender eine harte Nuss in Sachen Ausstattung.

  • Rose Jabba Wood 1

    30.05.2012Das Rose Jabba Wood hat nicht nur einen witzigen Namen, es ist auch ein Spaß-Garant, bei dem Gabel, Dämpfer und Laufräder wichtiger sind als Schaltung.

Themen: 1500 EuroAll Mountain SportMeridaOne TwentyTest

  • 0,99 €
    All Mountain Sport 2012 um 1500 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2014: All Mountain Plus-Bikes um 3000 Euro
    All Mountain Plus: Touren-Bikes um 3000 Euro im Test

    20.06.2014Mountainbiken, ein Spiel ohne Grenzen: Im All Mountain-Jahrgang 2014 ist alles möglich. Dafür sorgen drei Laufradgrößen und 130 bis 160 Millimeter Federweg – wie unser BIKE-Test ...

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Ghost SL AMR X7
    Ghost SL AMR X7 im Test

    20.12.2016Eine Plattform, unterschiedliche Spielarten. Die AMR-Baureihe reicht von 130 über 150 bis zu 160 Millimetern Federweg, je nach Zusatz im Modellnamen.

  • Test USWE F4 Pro
    Rutscht nicht! Der MTB-Rucksack F4 Pro von USWE

    18.01.2017No-Dancing-Monkey-Technology nennt USWE ihr Vierpunkt-System, mit dem der F4 auf dem Rücken fixiert wird. Dabei werden vier Gurte zu einem zentralen Verschluss vor der Brust ...

  • Test 2011: Fahrrad-Schläuche für Mountainbikes
    22 Schläuche im Verschleißtest

    23.03.2011Gesucht: Der perfekte Mix aus Pannenschutz und wenig Roll­widerstand. 22 Schläuche von superleicht bis Downhill im Test.

  • Test 2020: Pivot Switchblade Pro XT/XTR
    All Mountain/Enduro-Mix: Pivot Switchblade im Test

    16.09.2020Auch beim neuen Switchblade vertraut die amerikanische Highend-Marke Pivot auf die Qualität des DW-Link-Hinterbaus und spendiert dem Bike eine Gabel mit zwei Zentimetern mehr ...

  • Test 2017 – All Mountains Plus: Scott Spark 720 Plus
    Scott Spark 720 Plus im Test

    09.10.2017Schaut man auf den Federweg des Spark, kommt einem die Kategorie Trailbike in den Sinn. Aber das Konzept, mit den breiten Plus-Walzen mehr aus dem schmaleren Fahrwerk ...

  • 15 Minitools im Vergleich: Airace TT 20
    Test 2015: Minitool Airace TT 20

    01.12.2015Hier finden Sie alle technischen Informationen und die die Testergebnisse für das Minitool Airace TT 20.

  • Test 2017: Corratec XTB 175 Y
    Enduro: Corratec XTB 175 Y mit "10-Hz"-Technik im Test

    20.05.2017Im Corratec XTB entkoppelt ein Gummipuffer Dämpfer und Rahmen und soll so kleine, feine Stöße filtern. Den Rest will das Enduro-Fahrwerk schlucken. Wie schlägt sich das ...

  • Geltest-Korrektur: Aktiv3 Liquid Energie Pur

    09.07.2013Ein Fehler hat sich beim Test der Energie-Gels in der aktuellen BIKE-Ausgabe (BIKE 8/2013, ab S. 130) eingeschlichen: Betroffen ist das Gel „Aktiv3 Liquid Energie Pur“. Die ...