Merida One Forty 800 D Merida One Forty 800 D Merida One Forty 800 D

Merida One Forty 800 D

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 10 Jahren

In erster Linie verspielt das eher günstig ausgestattete Merida durch die mäßige Dämpfer-Performance und kleine Details eine bessere Bewertung.

Wie der Name bereits verrät, verbirgt sich hinter der Modellbezeichnung One Forty ein langhubiger Tourer mit 140 Millimetern Federweg vorne und hinten. Kategorie All Mountain Plus für anspruchsvolle Trails mit ordentlich Federwegsreserven und maximalen Spaß bergab. Diesem Charakter ordnen sich auch der laufruhige Lenkwinkel und der kurze 75er-Vorbau unter. Der zu schmal geratene Lenker und das recht hohe Tretlager passen weniger in das potente Bild. Das größte Manko des Meridas ist jedoch der X-Fusion-Dämpfer.

In unserem Test-Bike enttäuschte der O2 RL mit extrem hohem Losbrechmoment, wenig Sensibilität und damit weniger Traktion am Hinterrad. Vom im Labor gemessenen Federweg ist in der Praxis nicht wirklich viel zu spüren. Das kostet bergauf wie bergab wertvolle Punkte. Durch den 72er-Sitzwinkel in Kombination mit einer gekröpften Sattelstütze lastet viel Gewicht auf dem Hinterrad. Für bessere Klettereigenschaften ist eine gerade Stütze sinnvoller. Mit wenig kräftigen Hayes-Bremsen, Merida-Reifen und günstigen Federelementen fällt die Ausstattung recht mager aus.

Daniel Simon Die Merida-Reifen sehen aus wie ein Nobby Nic, rollen und greifen aber schlechter.

Peter Nilges Das hohe Losbrechmoment des X-Fusion-Dämpfers ist schon an der Kennlinie zu sehen. Er spricht überhaupt nicht auf Feinheiten an und sackt dann durch.


PLUS Laufruhige Geometrie
MINUS Gekröpfte Sattelstütze, zu schmaler Lenker, Dämpferfunktion

.


Test: Merida One Forty 800 D

Hersteller/Modell/Jahr
Merida One Forty 800 D / 2011
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Merida & Centurion Germany GmbH, 07159/9459-600, www.merida.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 15, 17, 19, 21 / 19 "
Preis
1599.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13400.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
66.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
75.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1141.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/139, -/145
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
5.00/405.00/582.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Sektor R/X-Fusion O2 RL
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano FC-M552/Shimano XT/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
Hayes Stroker Trail/Hayes Stroker Trail
Laufräder/Reifen
- Shimano M475 Disc Alex Rims XC Lite Shimano M475 Disc Alex Rims XC Lite/Merida Trail Lite 2.25 Merida Trail Lite 2.25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

All Mountains 2011 ab 1500 Euro


  • All Mountains 2011 ab 1500 Euro

    15.09.2011Wer mit 1000 Euro im Bikeshop steht, ist mit einem Hardtail am besten beraten. Doch schon für 500 Euro mehr lohnt sich der Umstieg aufs vollgefederte Bike – voller Fahrspaß ...

  • Merida One Forty 800 D

    15.09.2011In erster Linie verspielt das eher günstig ausgestattete Merida durch die mäßige Dämpfer-Performance und kleine Details eine bessere Bewertung.

  • Poison Acetone Team

    15.09.2011Poison hat es geschafft, durch einige Detailverbesserung das Handling und die Kinematik-Probleme einzudämmen. Gutes All Mountain mit wertiger Ausstattung.

  • YT Industries Wicked

    15.09.2011Der All-Mountain-Erstling von YT Industries entpuppt sich als sattes All Mountain Plus mit überzeugender Abfahrtsleistung.

  • Canyon Nerve XC 6.0

    15.09.2011Klarer Testsieg für Canyon. Ausstattung, Fahreigenschaften und Verarbeitung sind in dieser Preisklasse das Maß der Dinge. Ein sportliches All Mountain für kleines Geld.

  • Carver Drift 120

    15.09.2011Das Drift ist etwas schwer, aber absolut empfehlenswert. Ein All Mountain Plus mit guter Ausstattung und solider Funktion.

  • Felt Virtue Comp

    15.09.2011Das Virtue Comp ist ein Sportler mit guter Geometrie und aktivem Fahrwerk, hat jedoch die schlechteste Ausstattung im Vergleich.

Themen: All MountainMeridaOne Forty

  • 0,00 €
    Punktetabelle All Mountains ab 1500 Euro
  • 0,99 €
    All Mountains 2011 ab 1500 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2018: NS Bikes Snabb 150 Plus 1
    NS Bikes Snabb 150 Plus 1 im BIKE-Test

    12.10.2018Das Snabb 150 Plus 1 von NS Bikes zaubert Abfahrts-Freaks ein breites Grinsen ins Gesicht. Dafür ist das All-Mountain-Bike es jedoch kein Klettergenie.

  • Santa Cruz Nomad

    27.04.2006Leicht wie ein Enduro, gefedert wie ein Freerider – Santa Cruz überrascht mit außergewöhlichen Konstruktionen.

  • Test: Sixsixone Evo AM
    All Mountain-Helm Sixsixone Evo AM im Test

    17.10.2015Spezielle MTB-Helme für All Mountain und Enduro gibt es immer mehr. Dabei steht der Tragekomfort an erster Stelle. Wie komfortabel sich der Sixsixone Evo AM-Helm trägt, zeigt ...

  • Dauertest: Focus Big Bud

    22.01.2010Wieder ist eine Saison vorbei. In der Abrechnung verraten unsere Dauertester, was ihre Bikes im Alltag draufhaben. Diesmal: Focus Big Bud

  • Neuheiten 2016: Focus SAM Carbon & Spine
    NEU: Focus-Enduro SAM Carbon & All Mountain Spine

    25.05.2015Focus bringt sein erfolgreiches Enduro SAM als Carbon-Version und präsentiert ein komplett neues All Mountain – das Spine. Zwölf Modelle in Alu und Carbon wird es von dem ...

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Merida Big.Nine XT-Edition
    Merida Big.Nine XT-Edition im Test

    24.07.2017"XT-Edition" lässt keine Zweifel aufkommen, welche Schaltgruppe bei Merida die Gänge wechselt. Mit 22 Gängen und einer 11/42-Kassette ist für jede Geländeneigung die richtige ...

  • All Mountain Plus 2011 ab 2199 Euro

    11.05.2011Ein All Mountain kann per definitionem so ziemlich alles, was sich ein Mountainbiker wünscht – vorausgesetzt, die Philosophie des Herstellers sieht das genauso. Wir haben 12 ...

  • Neuheiten 2016: BMC Speedfox Trailcrew
    Speedfox Trailcrew: neues All Mountain von BMC

    07.06.2015Seit BMC seine komplette Modellpalette auf 29 Zoll-Laufräder gestellt hat, wurde immer wieder der Ruf nach einem verspielteren Trail-Bike laut. Diese Lücke füllt BMC nun mit dem ...

  • Merida Matts TFS XT-Edition

    13.02.2012Das Merida Matts ist ein gutmütiger Tourer mit XT-Gruppe, aber schwacher Gabel. Der Aufpreis zum nächsten Modell lohnt sich.