Maxx Fab.4 Hybrid Maxx Fab.4 Hybrid Maxx Fab.4 Hybrid

Maxx Fab.4 Hybrid

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 8 Jahren

Jason Bourne sucht seine Identität. Das Maxx mit 29-Zoll- und 27,5-Zoll-Rädern findet sie in steilen Trails bergab.

Matt Damon als Jason Bourne: Ein Agent aus der Elite-Einheit der CIA. Erst treibt er im Meer, jagt dann seiner Identität hinterher, ständig überrascht von seinen eigenen Fähigkeiten. Er kann alles. Was kann das Maxx Hybrid? – fragten wir uns angesichts der mutigen Kombination aus 29er-Vorder- und 27,5er-Hinterrad. Wie funktioniert das – funktioniert das überhaupt? Ja, das tut es. Und zwar überraschend gut, sofern man sich mit der ungewohnten Fahrzeugbalance arrangiert hat.

Seine Identität findet das Hybrid in sehr steilen, technischen Abfahrten, wo man mit herkömmlichen Geometrien ständig hinterm Sattel hängt. Logisch: Das große Vorderrad hebt das Lenker-Niveau, das verschafft eine bessere Gewichtsverteilung und Übersicht. Ungewohnte Fahrzeugbalance bedeutet im normalen Gelände: Man fährt stets hecklastig übers Hinterrad. Maxx empfiehlt daher, die Gabel aufs 130er-Niveau abzusenken, das nivelliert den Laufradgrößenunterschied. Unsere Aufgabenstellung, die Test-Strecke im Pfälzer Wald, entlockte dem Maxx kaum mehr als ein müdes Lächeln. Keine Herausforderung für Jason Bourne. Tester-Zitat: "Man bräuchte einen E-Motor, um dem Fab.4 bergab die Grenze aufzuzeigen." Wie auf Schienen donnert das Maxx zu Tal – und der Pilot simst derweil codierte Kurznachrichten in die Zentrale. Sondereinsätze sind gefragt mit Minenfeldern und Drops. Spezialagent Fab.4 Hybrid ist kein Kumpel für alle Tage und keiner für den Touren-Einsatz, denn bergauf entflammt ohne Lift keine Leidenschaft.


Fazit Das Maxx braucht einen extremen Auftrag. Genial für steile, schwere Abfahrten, aber zu schwer für lange Touren. Verspielt ist es nicht.


PLUS Enorm stabil bergab, auch bei hohem Tempo, passende Ausstattung (Baukastensystem)
MINUS Schwer, bergauf träge

Georg Grieshaber Top-Gabel mit allen wichtigen Optionen. Um das größere Vorderrad auszugleichen, bietet sich die Absenkung auf 130 mm als Normalzustand an.

Georg Grieshaber Achse ohne Schnell-spanner und starke Bremse am grellen Alu-Fahrwerk.

BIKE Magazin Massig Federweg, enorme Reserven, aber auch viel Aktion im Heck beim Klettern. Die Plattform ist bergauf ein Muss.


Test: Maxx FAB.4 Hybrid

Hersteller/Modell/Jahr
Maxx FAB.4 Hybrid / 2014
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Maxx Bikes GmbH, 08031/26050, www.maxx.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 43, 47, 51, 56, 60 / 47 cm
Preis
4891.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
14100.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
65.20
Vorbau-/Oberrohrlänge
50.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1190.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
129/162, -/160
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
5.00/412.00/614.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Pike RCT3 29/Rock Shox Monarch Plus RC3 HV
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
SRAM XO/SRAM XO/SRAM XO
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano Saint/Shimano Saint
Laufräder/Reifen
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Test: S.W.A.T.-Bikes für spezielle Einsätze – alles, außer gewöhnlich


  • Test: S.W.A.T.-Bikes für spezielle Einsätze – alles, außer gewöhnlich

    20.02.2014Sondereinsatzkommando: Acht Luxus-Bikes mit ganz besonderen Fähigkeiten. Exklusiv in BIKE im Test.

  • BMC Trailfox TF01 29 XX1

    19.02.2014Wenn Chuck Norris Liegestütze macht, drückt er die Welt nach unten. Das TF01 presst Wurzeln in die Erde zurück.

  • Cannondale Trigger 29 Carbon 1

    19.02.2014Beatrix Kiddo, Code-Name Black Mamba, alias the Bride: eine langbeinige Allzweckwaffe. Wie das Trigger Carbon 29.

  • Corratec Inside Link C 65 X

    19.02.2014Für harte Fälle braucht es einen echten Spezialisten, Frank Drebin zum Beispiel. Oder das Inside Link von Corratec.

  • Haibike Sleek Team 29 E:I Shock

    19.02.2014Der feine Zwirn steht dem Haibike gut. Ein edleres Auftreten gibt es kaum. Ein Typ wie Danny Ocean.

  • Maxx Fab.4 Hybrid

    19.02.2014Jason Bourne sucht seine Identität. Das Maxx mit 29-Zoll- und 27,5-Zoll-Rädern findet sie in steilen Trails bergab.

  • Rocky Mountain Instinct 970 MSL BC

    19.02.2014Nicht quasseln, sondern liefern. Das ist die Maxime des „Transporter“. Doch in BC hilft ein 7er-BMW nicht weiter.

  • Scott Spark 700 SL

    19.02.2014Würde sich Jackie Chan ein Bike aussuchen, seine Wahl fiele auf das Spark 700. Leicht, heißt schnell, heißt Sieg.

  • Specialized Camber Expert Evo Carbon

    19.02.2014Einen Typen wie John McClane darf man nicht unterschätzen. Genauso wenig den Zusatz EVO am Camber.

Themen: All MountainFab.4HybridMaxxTest

  • 0,99 €
    SWAT-Bikes

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2014: Specialized Stumpjumper Comp 29 Evo
    Specialized Stumpjumper Comp 29 Evo im Test

    19.12.2013Das Stumpjumper Evo von Specialized macht mächtig Spaß auf technischen Singletrails, wirkt robust und sicher. Hier ist man Pilot und nicht Passagier auf dem Bike.

  • Test 2021: E-Trailbikes Light
    E-Bikes mit Idealgewicht: 3 leichte Trailbikes im Vergleich

    09.07.2021Manche feiern leichte E-Bikes als Sportversionen dicker Powerbikes, andere nennen sie saftlose Mager-Models. Die Wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen.

  • Test 2021: Canyon Sender CFR gegen Pivot Phoenix 29 Saint
    Downhill-Duell: Canyon Sender CFR gegen Pivot Phoenix 29

    30.03.2021Zwei hochkarätige Worldcup-Boliden: Bernard Kerrs Sieger-Bike gegen das brandneue Dienstfahrzeug von Superracer Troy Brosnan. Uuih, das wird tough!

  • Megatest Fullys

    02.05.2006Ein Fully zum Preis eines Hardtails – das kann doch nichts sein! Oder doch? 18 vollgefederte zwischen 1200 und 1400 Euro treten den Gegenbeweis an.

  • Einzeltest 2020: Ghost Hybride ASX 6.7+
    Volltreffer für Tour & Trail: Ghost Hybride ASX 6.7+

    04.12.2020Ghost hat das Hybride ASX 6.7+ in 2020 ohne großes Tamtam hat auf den Markt gebracht. Dabei hätte das Bike mehr Aufmerksamkeit verdient!

  • Test Muc-Off Pressure Washer
    Hochdruckreiniger von Muc-Off im BIKE-Test

    08.05.2020Es war wohl nur eine Frage der Zeit, bis die Reiniger-Spezialisten von der Insel einen eigenen Hochdruckreiniger auf den Markt bringen. Der Muc-Off Pressure Washer im Praxistest.

  • Test 2014: Centurion Backfire Ultimate 27.5
    Centurion Backfire Ultimate Race 27.5

    24.10.2013Centurion ersetzt im Carbon-Segment sein 26-Zoll-Hardtail durch eine Neuentwicklung in 650B. Was bringt’s?

  • Test 2019: Duell American Eagle Atlanta vs. Pilot Primum V2
    Holland-Duell: American Eagle Atlanta vs. Pilot Primum

    10.01.2020Tiefer Einstieg, Schutzblech und Gepäckträger. So sehen Holland-Räder normalerweise aus. Mit diesen Hardtails wollen die Niederländer zeigen, dass sie auch echte Mountainbikes ...

  • Test 2016 All Mountain Fullys 29: Specialized Stump. Comp 29
    Specialized Stumpjumper Comp 29 im Test

    27.09.2016Die Abstimmungsprozedur zu Beginn einer jeden Testrunde erledigt das Stumpi mit links. Der Autosag-Dämpfer im Heck ist im Nu auf den jeweiligen Fahrer abgestimmt.