Giant Reign 1

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 8 Jahren

Giant stellt mit dem Reign ein voll ausgestattetes, enorm leistungsfähiges All Mountain auf die Räder. Kaufempfehlung!

Jeder Tester reagierte ähnlich: Aufs anerkennende Nicken für die Optik folgte zustimmendes Gemurmel über die Ausrüstung mit Kettenführung, Teleskop-Stütze, breitem Cockpit. Giant stellt mit dem Reign-Fahrwerk das leichteste der Testgruppe (2,8 Kilo), am Maestro-Federungssystem gibt es einmal mehr nichts auszusetzen, es funktioniert antriebsneutral, sensibel und bietet enormen Fahrkomfort. Eins der Besten dieser Klasse. Durch den flachen Sitzwinkel sitzt man hecklastig, an steilen Rampen hilft die Absenkung der Gabel. Bergab gibt das Reign keine Rätsel auf, lässt sich über die Fels-Passagen prügeln, bleibt in verwinkelten Trails souverän. Wir meinen, eine ehrliche Shimano-SLX-Gruppe mit der ergonomischen Bedieneinheit taugt mehr als ein wüster Komponenten-Mix mit XT-Schaltwerk. Also: Daumen hoch für die Ausstattung. Lediglich die schmalen Reifen passen nicht ins All-Mountain-Bild, sie könnte man gegen fettere tauschen, das hängt aber vom Einsatzbereich ab.


Fazit: Giant stellt mit dem Reign ein voll ausgestattetes, enorm leistungsfähiges All Mountain auf die Räder. Kaufempfehlung!


PLUS Komplette All-Mountain-Ausstattung mit Teleskop-Stütze und Kettenführung, lebenslange Garantie, leichtes Fahrwerk
MINUS Stramme Übersetzung (38/26), flacher Sitzwinkel, keine Steckachse hinten, wilde Zugverlegung am Rahmen


Die Alternative
Ein komplett ausgestattetes All Mountain für 1999 Euro? Gibt’s beim Reign 2. Tele-Stütze, Rock- Shox-Fahrwerk, günstige SRAMKomponenten genügen unter dem Fahrspaß-Aspekt voll und ganz.

Niveau-Regulierung plus CTDSystem ermöglichen bei Fox-Gabeln die perfekte Anpassung auf das Terrain. Einen Lockout bietet das System aber nicht.

Viel Federweg am Heck, den man voll nutzen kann. Antriebseinflüsse spürt man nicht.


Test: Giant Reign 1

Hersteller/Modell/Jahr
Giant Reign 1 / 2013
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Giant Deutschland GmbH, 0211/998940, www.giant-bicycles.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: S, M, L, XL / L
Preis
2499.90
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13500.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
67.20
Vorbau-/Oberrohrlänge
80.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1156.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
121/150, -/155
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
15.00/417.00/594.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 Talas 150 CTD/Fox Float CTD Boostvalve
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano SLX/Shimano SLX/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano SLX/Shimano SLX
Laufräder/Reifen
- Giant Disc DT Swiss E540 Disc Giant Disc DT Swiss E540 Disc/Schwalbe Nobby Nic 2,25 Schwalbe Nobby Nic 2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

All Mountains 2013 – zehn Klassiker um 2700 Euro im Test


  • All Mountains 2013 – zehn Klassiker um 2700 Euro im Test

    22.05.2013

  • Lapierre Zesty 314

    21.05.2013

  • Merida One-Fourty 1500

    21.05.2013

  • Bergamont Threesome 8.3

    21.05.2013

  • Cube AMS 150 Race

    21.05.2013

  • Fatmodul ANT EC-03

    21.05.2013

  • Ghost AMR Plus 5900

    21.05.2013

  • Giant Reign 1

    21.05.2013

  • Specialized Stumpjumper FSR Comp

    21.05.2013

  • Trek Remedy 8

    21.05.2013

  • Votec VM 150 Pro

    21.05.2013

Themen: 2700 EuroAll MountainGiantReignTest

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    All Mountains um 2700 Euro Punktetabelle
  • 0,99 €
    All Mountains um 2700 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2016: Carbon-Laufradsatz Bulls Hattori 27,5"
    MTB-Carbon-Laufräder Bulls Hattori 27,5" im Kurztest

    31.08.2016

  • Test 2015: Merida Big.Nine Team
    Das Race-Fully Merida Big.Nine Team im Test

    15.01.2015

  • Test 2017: Cube AMS 100 C:68 29 Race
    Marathonfully: Cube AMS 100 C:68 29 Race im Test

    23.12.2017

  • Test 2015 MTB Windwesten Damen: Craft Featherlight Vest
    Damen-Windweste Craft Featherlight Vest im Test

    07.12.2015

  • Cannondale Prophet SL 3000

    20.07.2005

  • Lapierre Zesty 314 Lady Frauen-MTB im Test
    All Mountain mit viel Komfort bergab

    18.06.2012

  • Test 2013: Marathon-Fullys in 29 Zoll
    Marathon-Fullys: Acht sportliche 29er für Race und Tour

    24.09.2013

  • Radon ZR Race 29 6.0 SRAM 2014

    24.04.2014

  • Test 2015 Marathon-Fullys: Scott Spark 910
    Scott Spark 910 im BIKE-Test

    25.02.2016