Der Akku sitzt unterhalb des Flaschenhalters. Die elektronische Ansteuerung des Dämpfers ist kompakt und braucht nur ein Kabel – im Prinzip eine simple, aber effektive Lösung.

zum Artikel