Ghost AMR Lector 9500

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 11 Jahren

Ghost liefert mit dem neuen AMR ein perfektes Bike. Tolles Fahrwerk, super Ausstattung, ausgezeichnetes Handling.

Die Definition All Mountain Sport erfüllt Ghosts AMR so gut wie kein anderes Bike. Für 2010 komplett neu entwickelt, bleibt das AMR seinen Wurzeln treu. Der Carbon-Rahmen im neuen Design wiegt zwar 200 Gramm mehr als 2009, dafür hat er Nadellager in der Wippe (besseres Ansprechverhalten), Direct-Mount-Umwerfer und Postmount-Bremssattel-Montage. Die noch höhere Steifigkeit (69,7 statt 66,6 Nm/Grad in unserer Labormessung) spürt man in der Praxis nicht. Die rund 120 Millimeter Federweg sind geblieben, ebenso die gelungene Geometrie mit steilem Sitzwinkel für gutes Klettern. Die Sitzposition passt sehr gut, das Ritchey-Cockpit (675er-Lenker) gefällt wie immer – hier macht man nichts falsch.

Besonders im Singletrail und bergab gefällt das Handling des AMR. Es zeigt sich wendig und fahrstabil, das Fahrwerk liegt satt. Die neue Lagerung spürt man, das Heck spricht auf jeden Kieselstein an. Bei der Ausstattung macht Ghost keine Experimente, die Nobby-Nic-Reifen sind für den Einsatz die bessere Wahl als die Rocket Ron der Konkurrenz. Schade: Das Bike ist nur in drei Größen erhältlich. Geschmackssache: Der Rahmen ist mit Dekors und Schriftzügen überfrachtet.


FAZIT: Ghost liefert mit dem neuen AMR ein perfektes Bike. Tolles Fahrwerk, super Ausstattung, ausgezeichnetes Handling.


Web: www.ghost-bikes.com

Das neue AMRFahrwerk ist ein Schritt nach vorne, das Heck arbeitet sehr sensibel.


Test: Ghost AMR Lector 9500

Hersteller/Modell/Jahr
Ghost AMR Lector 9500 / 2010
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Ghost-Bikes GmbH, 09632/92550, www.ghost-bikes.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / H: 44, 17,5, 48, 19, 52, 20,5 / 48 cm
Preis
4399.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
11200.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1110.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/117, -/122
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 F-Series FIT RLC/Fox Float RP23 Boost Valve
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XTR/Shimano XTR/Shimano XTR
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano XTR/Shimano XTR
Laufräder/Reifen
Mavic Crossmax ST - - - -/Schwalbe Nobby Nic 2.25 Schwalbe Nobby Nic 2.25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

All Mountain Sport 2010 ab 3999 Euro


  • All Mountain Sport 2010 ab 3999 Euro

    22.03.2010

  • BMC Speedfox SF 01

    22.03.2010

  • Canyon Nerve XC 9.0 LTD

    22.03.2010

  • Rotwild R.C2 Edition

    22.03.2010

  • Scott Spark 10

    22.03.2010

  • Trek Fuel EX 9.9

    22.03.2010

  • Ghost AMR Lector 9500

    22.03.2010

  • Merida One Twenty HFS 3800-D

    22.03.2010

  • Votec V.MR

    22.03.2010

Themen: 9500AMRGhostLector

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,99 €
    All Mountain Sport 2010 ab 3999 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2015: All Mountain Sport-Fullys 27,5"
    Acht Touren-Fullys mit 120 mm Federweg im Vergleich

    18.11.2015

  • 2011er Duelle

    11.11.2010

  • Dauertest 2007: Teil 2

    20.01.2008

  • Corona-Krise: Folgen für die Fahrrad-Industrie
    Die Fahrradindustrie holt Luft

    21.03.2020

  • Ghost HTX Actinum 2972

    24.05.2013

  • Einzeltest: Ghost AMR

    13.10.2005

  • Johannes Fischbach gewinnt Gesamtwertung im iXS Downhill Cup
    Johannes Fischbach: Abschied von Ghost

    21.09.2015

  • Ghost RT Actinum 7500

    10.05.2008

  • Ghost RT Lector Pro Team

    15.02.2012