Felt Edict Nine 3 Felt Edict Nine 3 Felt Edict Nine 3

Felt Edict Nine 3

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 9 Jahren

Das Edict Nine 3 hat sehr sportliche Anlagen und ein tolles Carbon-Fahrwerk. Ausstattung und Gewicht schränken die Rennsport-Ambitionen jedoch ein.

Wie beim Canyon hat auch beim Felt das Top-Modell Edict Nine LTD bereits in unserem Test brilliert ( BIKE 10/12 -> ), und nun muss der kleine Bruder zeigen, was er drauf hat. Beim Rahmengewicht steht der Kleine dem Großen in nichts nach, in der Steifigkeit übertrifft er ihn sogar. Die Geometrie zielt klar auf den sportlichen Fahrer, der Tempo machen will: flach, lang, konsequent. Aufbäumen kennt das Edict nicht. Die preiswertere Ausstattung mündet freilich in einem höheren Gewicht, das wiederum die Worldcup-Ambitionen bremst. Für ordentlichen Fahrkomfort sollte man den Dämpfer mit mehr als 20 Prozent SAG fahren, doch selbst dann bleibt der straffe Eindruck bestehen. Im Downhill hat es ein Tempolimit. Das Edict gehört in die Kategorie Marathon/Tour, die großen Laufräder können den Federweg nicht ersetzen.


Fazit: Das Edict Nine 3 hat sehr sportliche Anlagen und ein tolles Carbon-Fahrwerk. Ausstattung und Gewicht schränken die Rennsport-Ambitionen jedoch ein.


PLUS Leichtes Carbon-Fahrwerk, Rahmen gut vor Kettenklemmern etc. geschützt, konsequent auf Sport getrimmt
MINUS Insgesamt recht schwer, vergleichsweise schwache Ausstattung, kein Sattelschnellspanner


Die Alternative
Die 26-Zoll-Variante heißt Edict Six 3 und bietet für 2999 Euro ein Carbon-Fahrwerk und eine ebenbürtige Ausstattung, ist allerdings laut Werksangaben 1,4 Kilo leichter als das Twentyniner Edict.

Georg Grieshaber Der Rock-Shox-Dämpfer bietet lediglich eine Zugstufenverstellung, Lockout und/oder Plattform fehlen – wären aber für den Einsatz sinnvoll.

BIKE Magazin Die Kennlinien bestätigen das Fahrgefühl: Das Felt besitzt ein straffes Rennsport-Fahrwerk, das man am Gardasee ans Limit bringt.


Test: Felt Edict Nine 3

Hersteller/Modell/Jahr
Felt Edict Nine 3 / 2013
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Felt GmbH (Sport Import), 04405/92800, www.felt.de
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / H: 16, 18, 20, 22 / 20 "
Preis
2999.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12400.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
71.10
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1134.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/100, -/100
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-46.00/431.00/627.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Reba RL/Rock Shox Monarch R
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Truvativ X9/SRAM X9/SRAM X7
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Elixir 3/Avid Elixir 3
Laufräder/Reifen
- Felt Disc WTB Speed Disc SRAM MTH406 WTB Speed Disc/Continental X-King 2,2 Continental X-King 2,2
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Test: All Mountain Sport 2013


  • Test 2013: All Mountain Sport-Fullys
    Test: Touren-Fullys mit 100 bis 130 mm Federweg

    22.03.2013Mit Federwegen von 100 bis 130 Millimeter, geringem Gewicht und sportlicher Geometrie ist man optimal gerüstet für lange MTB-Touren. Wir haben acht Bikes in 26 und 29 Zoll am ...

  • Canyon Nerve CF 8.0

    21.03.2013Canyon liefert mit dem Nerve CF das Paradebeispiel für ein All-Mountain-Sport-Bike. Leicht, schnell, wertig ausgestattet und attraktiv im Preis.

  • Felt Edict Nine 3

    21.03.2013Das Edict Nine 3 hat sehr sportliche Anlagen und ein tolles Carbon-Fahrwerk. Ausstattung und Gewicht schränken die Rennsport-Ambitionen jedoch ein.

  • Ghost AMR Lector 7700

    21.03.2013Das Ghost AMR Lector ist der Prototyp eines Touren-Bikes: verlässliche Fahreigenschaften, sensibler Hinterbau, solide Ausstattung. In schwerem Terrain erreicht das Bike aber früh ...

  • Giant Trance X Advanced

    21.03.2013Das Giant ist eine Fahrspaß-Maschine: volles All-Mountain-Potenzial, ein hochwertiges, komplett ausgestattetes Sportgerät, allerdings auch das Teuerste im Vergleich.

  • GT Zaskar Carbon 100 9R Expert

    21.03.2013Das Ur-Zaskar ist Bike-Historie. Das Zaskar Carbon 100 bringt die Tradition aufs technische Niveau von 2013. Ein attraktiver Sport-Tourer.

  • Lapierre X-Flow 512

    21.03.2013Das X-Flow 512 von Lapierre ist ein leistungsfähiges All Mountain für schwere Trails. Der Fahrspaß ist höher, als es die nüchterne Punktewertung wiedergibt.

  • Test 2013: Scott Spark 920
    Scott Spark 920 im Test

    21.03.2013Wer ein 29er-Fully für Marathons sucht, kommt am Scott Spark 920 nicht vorbei. Es ist leicht, schnell, komfortabel und macht auch auf schweren Trails bei unserem Test eine gute ...

  • Specialized Camber FSR Comp Carbon 29

    21.03.2013Das Camber zielt auf knifflige Trails und anspruchsvolles Biken. Bergab eines der Besten, das 29er-Konzept geht voll auf.

Themen: All MountainEdictFelt

  • 0,00 €
    All Mountain Sport Punktetabelle
  • 0,99 €
    Test: All Mountain Sport 2013

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Haro Shift: Günstiges All Mountain für Einsteiger
    Haro: Dieses All Mountain kostet nur 2149 Euro

    29.04.2018Im BMX-Bereich ist Haro eine absolute Kultmarke, bei Mountainbikes fehlt der Ruf noch. Mit einem günstigem All Mountain wollen die Amerikaner jetzt zeigen, dass man mehr kann als ...

  • Tuning am Touren-Fully
    2,29 Kilo weniger: MTB-Tuning am Touren-Fully

    02.07.2020All in! Wir haben ein Rocky Mountain Instinct Carbon 70 mit den leichtesten MTB-Komponenten am Markt aufgemotzt und zeigen, warum wir uns für diese Tuning-Maßnahmen entschieden ...

  • All Mountain Bikes Superlight

    30.11.2008All Mountain und Gewichtstuning, kann das gutgehen? Wir haben Hersteller zum Tuning-Wettkampf geladen. Welcher Super-Allrounder setzt sich die Krone auf?

  • Cannondale: Trigger und Jekyll 2015
    Cannondale 2015: Neues Trigger und Jekyll

    27.03.2014Mit dem Modelljahr 2015 stellt auch Cannondale auf 27,5 Zoll um. Sowohl das All Mountain Trigger, als auch das Enduro Jekyll rollen neu konzipiert über die Trails.

  • Test 2020: Transition Smuggler Carbon GX
    Transition Smuggler Carbon im BIKE-Test

    29.01.2020Mit seiner ausgewogenen Geometrie und dem potenten Fahrwerk entpuppt sich das dezente Transition Smuggler als spielfreudiger und solider Allrounder mit viel Potenzial in der ...

  • Specialized Stumpjumper S-Works

    03.05.2006Specialized stellt mit dem „Stumpjumper“ seit langem die Referenz bei den All-Mountain-Fullys. Bringt die Carbon-Version noch mehr Performance? BIKE ist schon mal probegefahren. ...

  • Test 2016 All Mountain Fullys 29: Felt Virtue 3
    Felt Virtue 3 im Test

    27.09.2016Vollcarbonrahmen, flacher Lenker, negativ montierter Vorbau, Lockout am Lenker – klingt nach Sport. Doch Federweg, breite Reifen und Teleskopstütze signalisieren: Hier geht es um ...

  • Dynamics Pure Fatbike im Test
    Kein Technik-Feuerwerk, dafür günstig im Preis

    10.11.2014Mehr Reifen fürs Geld als Zweirad-Stadler bietet derzeit niemand. Das Modell Pure der Eigenmarke Dynamics kostet nur 1199 Euro und erleichtert so den Einstieg ins Thema Fatbiking ...

  • Poison Phosphor 5th Anniversary

    31.05.2008FAZIT: Sehr sportliches Bike mit Top- Ausstattung zum günstigen Preis. Der Racer unter den All Mountains.