Cube Stereo WLS Cube Stereo WLS Cube Stereo WLS

Cube Stereo WLS

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 12 Jahren

Sensibles Fahrwerk und gelungene Ausstattung. guter Mix aus üppig Federweg bei passablem Gewicht.

Das Cube Stereo wirkte neben den anderen Bikes wie ein Four-Wheel-Pickup: fette Reifen, massig Federweg und breiter Lenker. Doch schon nach den ersten Metern überraschte das Bike mit seinem Drang nach vorne. Das Stereo kletterte ausgewogen und schnell den Berg hinauf. Besonders, wenn man über den U-Turn-Drehknopf die Gabel etwas absenkte.

Seine wahre Qualität zeigte das Bike bergab. Die Kombination aus breitem Lenker, 150-Millimeter-Gabel und 2,4-Zoll-Rocket-Ron-Reifen setzt im Downhill Maßstäbe. Kein Fahrwerk filterte selbst kleinste Unebenheiten besser weg.

Komplettiert wird das gute Ergebnis durch die Cube-typisch sehr hochwertige Ausstattung: Leichte Syntace-Teile, ein guter Mix aus Shimano XT und SLX lassen wenig Wünsche offen. Die kräftige Formula R1 mit großen Scheiben vorne und hinten sorgte mit guter Dosierung für Pluspunkte bei den Teste rinnen. Einziger Wermutstropfen waren die Ergon-Griffe, die besonders für die kleineren Frauenhände problematisch wurden, wenn es technisch bergab ging.


Fazit: Sensibles Fahrwerk und gelungene Ausstattung. guter Mix aus üppig Federweg bei passablem Gewicht.

+ Harmonisches Fahrwerk

+ Bergab unschlagbar

+ Gute Ausstattung

- Zu dicke Griffe


Preis: 2599 Euro


Gewciht: 13,15 kg


Web: www.cube.eu

BIKE Magazin Rotwild, Cube, BMC: Die breiten Lenkergriffe konnten die frauen kaum umfassen und waren zu unsicher in technischen Abfahrten.

Der 2,4 Zoll breite Rocket Ron rollte mit Abstand am besten und blieb auch in der Abfahrt absolut standhaft.

Cube, Rose, Focus, Trek: Nicht Jederfraus Sache, aber von den Testfahrerinnen geschätzt wurden die breiten Lenker.


Test: Cube Stereo WLS

Hersteller/Modell/Jahr
Cube Stereo WLS / 2010
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
ZPG GmbH & Co. KG / Cube-Bikes, 09231/9700780, www.cube.eu
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 15, 17 / 17 "
Preis
2599.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12800.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
67.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1118.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
118/151, -/139
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-11.00/400.00/608.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Revelation Race/Fox Float RP23 Boostvalve
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
Formula R1/Formula R1
Laufräder/Reifen
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Lady-Bikes 2010


  • Cube Stereo WLS

    20.07.2010Sensibles Fahrwerk und gelungene Ausstattung. guter Mix aus üppig Federweg bei passablem Gewicht.

  • Focus Northern Lite Team

    20.07.2010Preisgünstiges Lady-Bike für technische Trails

  • Lady-Bikes 2010

    20.07.2010Frau ist nicht gleich Frau – für viele Bike-Firmen scheint das eine neue Erkenntnis zu sein. Denn über Jahre bauten sie vor allem Einheitsmodelle für die weibliche Klientel. ...

  • BMC Shiver 01

    20.07.2010Ein Wohlfühl-Bike, ideal für lange aber gemäßigte Touren.

  • Ghost AMR Miss 5700

    20.07.2010Das Ghost gefällt durch seine Verspieltheit und glänzt mit solidem Komponenten-Mix. Das Gewicht dürfte etwas niedriger sein.

  • Kona Lisa 120

    20.07.2010Kompaktes Rad, geeignet für kleine Bikerinnen. die Ausstattung ist vergleichsweise schwach.

  • Rose Verdita Green 2

    20.07.2010Für abfahrtsorientierte All-Mountain-Bikerinnen ein gelungenes Paket. mit leichteren Reifen wäre das Bike weniger träge.

  • Rotwild R.C1 FS WMS

    20.07.2010Sportliches Bike, guter Gesamteindruck. Für bergaborientierte Fahrerinnen empfehlen sich breitere Reifen.

  • Trek Fuel EX 8 WSD

    20.07.2010Ein Bike für alle fälle. wer Downhills liebt, sollte sich fettere Reifen montieren.

Themen: CubeFrauenStereoWLS

  • 0,99 €
    Lady-Bikes 2010

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Enduro boomt - Neue Termine, neue Teams

    06.01.2012Enduro-Veranstaltungen haben Hochkonjunktur - Megavalanches, Trailmaster, TrailTrophy oder Super Enduro heißen nur einige der interessanten Rennen des neuen Megatrends. Immer ...

  • Profi-Tipps für Frauen: Ohne Angst aufs Mountainbike
    MTB-Fahrtechnik für Frauen: Mehr Freude am Fahren

    14.03.2016„Besser biken“ steht wohl auf dem Wunschzettel einer jeden Mountainbikerin. Ideen, wie man am besten vorgeht, gibt es viele. Wir haben drei Experten gefragt, die es am besten ...

  • Test-Bikes in Ausgabe 12/2020
    BIKE 12/20 – mit diesen Bikes im Test

    30.10.2020Vom Race-Hardtail-Duell Canyon Exceed gegen Radon Jealous bis sportlichen Touren-Fullys von 3100 bis 4100 Euro : Diese Bikes haben wir in BIKE-Ausgabe 12/20 getestet.

  • Cube AMS 150 Race

    14.12.20112500 Euro – mehr muss ein seriöses All Mountain nicht kosten. Das Cube ist ein Top-Allrounder und verdient den Kauf-Tipp.

  • Test-Bikes in Ausgabe BIKE 2/2021
    BIKE 2/2021 – Test-Bikes im Heft

    05.01.2021Acht Bestpreis-Fullys um 3000 Euro sowie die Nobel-All-Mountains von Giant und Kona im Superduell: Diese Bikes haben wir in BIKE-Ausgabe 2/2021 getestet.

  • Enduro-Blog 2015 von Ludwig Döhl #6
    Enduro-EM: Döhls Kampf gegen den Schlamm

    06.07.2015Der 21. Juni 2015: Kalendarischer Sommerbeginn und definitiv ein Renntag, über den die Enduro-Szene noch in Jahren sprechen wird: „Weißt du noch? Damals, in Kirchberg? Eine ...

  • Cube AMS 130 HPA Race 27,5 2014

    19.05.2014Die Optik des Cube AMS ist gewohnt unspektakulär, hat aber einen Vorteil: Das Bike wirkt immer aktuell. Auch die klassische Rahmenform trägt zur hohen Beliebtheit der Baureihe ...

  • Dauertest: Ghost AMR Miss 7500
    Komfortables Touren-Fully für moderates Gelände

    28.12.2011Optisch konnte das AMR Miss vor dem kritischen Blick der BIKE-Grafikerin bestehen. Ob das Damenmodell auch technisch punkten kann, musste es im Dauertest beweisen.

  • Lesertest 2018: Touren-Mountainbikes im Vergleich
    Eins für alles: Was ist das perfekte Alpen-Bike?

    03.06.2019Der Innovationsdrang der Industrie bietet Bikes für jeden Einsatzbereich. Aber welche der Kategorien überzeugt bei einer Tour in den Alpen am meisten? Vier Leser kommen zu einem ...