Cube AMS 29 SLT

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 8 Jahren

Das 29er-AMS ist ein sehr gutes Touren-Bike mit viel Potenzial. Für 3999 Euro kriegt man eine ausgezeichnete Ausstattung.

Spät sind sie ins 29er-Thema eingestiegen, die Macher von Cube. Doch mit dem AMS 29 stellen sie auf Anhieb ein gelungenes Paket auf die großen Räder. Das steife Alu-Fahrwerk basiert auf der bekannten AMS-Plattform, besitzt Steckachsen und die Top-Federelemente von Fox. Die komplette Shimano-XTR-Gruppe zum Preis von 3999 Euro ist sehr fair. Innerhalb der Testgruppe gehört das AMS 29 bergauf zu den Besten. Das liegt am wendigen Handling und dem geringen Gewicht (Laufräder). Bergab hat jedoch die Konkurrenz den Stollen vorn. Auf den schwierigen Trails von Latsch im Vinschgau sind andere 29er souveräner. Das AMS ist noch nicht so richtig All Mountain, dafür bräuchte es mehr (nutzbaren) Federweg an der Gabel, verlässlichere Bremsen und fettere Schlappen. Im Serientrimm kauft man ein leichtes, agiles Touren-Bike für anspruchsvolles Terrain. Achtung: Das Rad ist praktisch ausverkauft.


Fazit: Das 29er-AMS ist ein sehr gutes Touren-Bike mit viel Potenzial. Für 3999 Euro kriegt man eine ausgezeichnete Ausstattung.


PLUS Sportliche Fahreigenschaften, Top Ausstattung, Leichte Laufräder
MINUS Bremsen schwach

Das Shimano-XTR-Trail-Schaltwerk hält die Kette auf Spannung – ein Muss am All Mountain.

Homogenes Fahrwerk, aber in der Praxis nutzten wir den Federweg der Gabel nicht aus, sie wirkte straff. Das Heck hingegen funktionierte sehr gut.


Test: Cube AMS 120 29 SLT

Hersteller/Modell/Jahr
Cube AMS 120 29 SLT / 2012
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
ZPG GmbH & Co. KG / Cube-Bikes, 09231/9700780, www.cube.eu
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 17, 19, 21, 23 / 19 "
Preis
3999.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12100.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
68.70
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1141.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/123, -/123
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-39.00/410.00/628.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 Float 29 120 Fit RLC/Fox Float RP23 Boostvalve Kashima
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XTR/Shimano XTR/Shimano XTR
Bremsanlage/Bremshebel
Formula R1/Formula R1
Laufräder/Reifen
Easton Haven 29er - - - -/Schwalbe Nobby Nic 2,25 Schwalbe Nobby Nic 2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Test: 29er All Mountains 2012


  • Test: 29er All Mountains 2012

    31.08.2012

  • Intense Tracer VP 29

    30.08.2012

  • Maxx Jinxx 29

    30.08.2012

  • Cube AMS 29 SLT

    30.08.2012

  • Niner R.I.P. 9

    30.08.2012

  • Rotwild R.X1 29 Pro

    30.08.2012

  • Specialized Stumpjumper Expert Carbon

    30.08.2012

  • Trek Rumblefish Pro

    30.08.2012

Themen: 29 ZollAll MountainAMSCube

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    29er All Mountains Punktetabelle
  • 0,99 €
    29er All Mountains Test

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Neuheiten 2021: Yeti SB 115
    Neues Trailbike: Yeti SB 115

    03.07.2020

  • 29er Hardtails ab 1499 Euro 2011

    22.01.2011

  • Cannondale Neuheiten: Scalpel 2021
    Leichter & schneller: das neue Cannondale Scalpel

    21.05.2020

  • 29-Zoll-Bikes

    05.09.2009

  • Neuheiten 2010: Kona All Mountain mit Magic-Link

    30.07.2009

  • Test 2016 All Mountain Fullys 29: Marin Rift Zone 29er 7
    Marin Rift Zone 29er 7 im Test

    27.09.2016

  • Neuheiten 2017: Kross Level B
    Olympia-Bike von Kross in Serie

    03.11.2016

  • Test 2015: All Mountain Sport-Fullys 27,5"
    Acht Touren-Fullys mit 120 mm Federweg im Vergleich

    18.11.2015

  • Orbea Rallon: Neues 29-Zoll-Enduro im Fahrtest
    Asymmetrisch: Neues Enduro-MTB von Orbea

    26.06.2017