Conway Q AM 700 Conway Q AM 700 Conway Q AM 700

Conway Q AM 700

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 13 Jahren

Vernünftiges Touren-Bike mit gelungenem Fahrwerk. Die farblose Optik haut einen aber nicht vom Hocker.

Die kompakte Sitzposition macht gleich beim Aufsitzen klar, dass Conway eher auf entspannte Tourer zielt. Das hohe Cockpit legten wir zuallererst um ein paar Distanzringe tiefer. Bergauf klettert man dennoch gemütlich statt sportlich, fühlt sich aber gut dabei. Der von German:A. entwickelte Hinterbau arbeitet erfreulich antriebsneutral und braucht keine Plattform. Bergab federt und dämpft das gesamte Fahrwerk effektiv, besitzt viel Feder weg und auch die starken Bremsen (große Discs!) erhöhen die Fahrsicherheit. Der Blick auf die Ausstattungsliste zeigt klassen üblichen Standard ohne Luxus.


FAZIT: Vernünftiges Touren-Bike mit gelungenem Fahrwerk. Die farblose Optik haut einen aber nicht vom Hocker.


TUNING-TIPP: Cockpit tieferlegen – Spacer raus!


Web: www.conway-bikes.de


Test: Conway Q AM 700

Hersteller/Modell/Jahr
Conway Q AM 700 / 2009
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Hermann Hartje KG, 04251/811500, www.hartje.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 42, 5, 48, 54 / 48 cm
Preis
1599.95
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13450.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
68.80
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1093.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
81/128, -/148
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Recon 351/Rock Shox Monarch 3.1
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano Deore/Shimano XT/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano BR-M486/Shimano BL-M486
Laufräder/Reifen
- Shimano SLX Mavic XM 117 Shimano SLX Mavic XM 117/Schwalbe Nobby Nic 2.25 Schwalbe Nobby Nic 2.25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

All-Mountain-Fullys für 1500 Euro


  • Conway Q AM 700

    20.10.2009Vernünftiges Touren-Bike mit gelungenem Fahrwerk. Die farblose Optik haut einen aber nicht vom Hocker.

  • Drössiger 92 AM 04

    20.10.2009Das schwerste Bike im Test spielt seine Trümpfe im wenig profilierten Gelände aus.

  • Giant Trance X4

    20.10.2009Giant stellt nach Punkten das beste Bike der Testgruppe. Ein gelungener Tourer mit souveränen Fahreigenschaften.

  • All-Mountain-Fullys für 1500 Euro

    20.10.2009Wie viel muss ein All Mountain kosten, damit man es auf eine schwere Alpen-Tour mitnehmen kann? Wir machten den Test: Neun Modelle um 1500 Euro zeigen, ob sie wirklich bergfest ...

  • Bergamont Threesome 5.9

    20.10.2009Im Mittelgebirge liegt die Erfüllung. Extremes Gelände ist nicht das Habitat des Bergamont.

  • Bulls Wild Mojo 1

    20.10.2009Kein Bike für schweres Gelände. Das Bulls Wild Mojo leidet unter seinem schwachen Fahrwerk.

  • Haibike Q FS SL

    20.10.2009Komfortbetontes Touren-Fully mit sehr guter Ausstattung fürs Geld.

  • KTM Lycan 4.0

    20.10.2009Der Sportler innerhalb der Testgruppe. KTMs Konzept geht für ambitionierte Biker voll auf.

  • Merida Trans Mission 900

    20.10.2009Merida bietet für 1449 Euro ein ernst zu nehmendes, rundum empfehlenswertes All Mountain.

  • Red Bull Pro Factory 500

    20.10.2009Red Bull bietet mit dem Pro Factory 500 ein stimmiges All Mountain zum attraktiven Preis.

Themen: 700All MountainAMConwayMountain

  • 0,99 €
    All-Mountain-Fullys für 1500 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Eurobike-Neuheiten 2015: Die neuen Modelle von Radon

    29.08.2014Der Bonner Versender Radon hat einige neue spannende, weil preisaggressive Modelle im Programm. Schon für 1999 Euro kriegt man beim Slide 27,5 8.0 ein tolles All Mountain mit Rock ...

  • Test Transalp Bikes Signature 2 X12 AM Ltd.
    Transalp Bikes Signature 2 im BIKE-Test

    20.02.2019Die Marke Transalp Bikes geht als dritter Versender in diesen Vergleich. Das Besondere an den Bikes aus Barmstedt bei Hamburg ist die Option zum Customizen.

  • Test 2015: Rose Root Miller 1 29
    Individuelles All Mountain vom Versender Rose

    20.01.2015Wenn der Postmann klingelt, verschwindet er vermutlich hinter dem gigantischen Karton, in dem das Root Miller fast vollständig montiert steckt. Bike herausziehen, Lenker drehen – ...

  • Erster Test: Bike-Neuheiten 2014 im Labor- und Praxistest

    03.09.2013Mit Spannung erwartet, auf harten Trails getestet. Wir haben zehn der heißesten Bikes für 2014 schon vor Markteinführung in Labor und Praxis gecheckt.

  • Neuheiten 2016: Liv Intrigue SX
    Liv Intrigue SX: abfahrtslastiges All Mountain

    02.07.2015Unter dem Markennamen Liv vertreibt Giant seine speziell auf Frauen abgestimmten Bikes. Mit dem neuen Intrigue SX bekommt die Damenwelt ein potentes All Mountain an die Seite ...

  • Vorstellung Camelbak K.U.D.U.
    K.U.D.U - MTB-Enduro Rucksack von Camelbak

    23.10.2014Enduro ist Trend. Doch mit den technischen Strecken steigt die Sturzgefahr. Camelbak reagiert und bringt mit dem K.U.D.U. einen MTB-Rucksack mit integriertem Rückenprotektor auf ...

  • Eurobike 2015: Neuheiten von Cannondale
    Cannondale rundet seine Palette ab

    02.09.2015Das neue Cannondale-Flaggschiff heißt Habit: Es ist ein agiles Trailbike mit 27,5 Zoll Laufrädern und 120 Millimeter Federweg. Hier sind die interessantesten neuen Modelle für ...

  • Neu 2018: Pivot Switchblade Aluminium
    Neue Alu-Version des Pivot Switchblade

    20.04.2018Mit dem Pivot Switchblade Aluminium legen die Amerikaner eine „Günstig“-Version des edlen Carbon-All-Mountains nach. Wobei günstig ziemlich relativ ist, für die laut Hersteller ...

  • Merida One Fourty XT gegen One Fourty 1500

    29.11.2012Neuer Hinterbau, neue Kinematik: Hebt das VPP-System das Merida-All-Mountain auf die nächste Stufe?