Commençal Meta 5.3

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 11 Jahren

Commençal bringt ein schweres Trail-Bike für schwieriges Terrain ins Spiel. Ein eher abfahrts-, denn tourenorientiertes Paket. Schwache Ausstattung.

Dass die Franzosen von Commençal ihre Erfüllung im Downhill und auf schweren Strecken finden, zeigt das Meta 5.3 deutlich. Der (sehr schwere) Rahmen wurde für Trail-Fahrspaß konstruiert. Der flache Lenkwinkel bringt Laufruhe bei Speed, das Fahrwerk klebt vertrauenerweckend am Boden. Auch das Cockpit (kurzer Vorbau, breiter Lenker) bringt Kontrolle bergab. Bergauf zahlt man die Zeche: Das Meta wirkt schwerfällig, ohne Absenkungsmöglichkeit der Gabel muss man mit Gewichtsverlagerung dem Aufbäumen entgegenwirken. Die mäßig bissigen Bremsen passen nicht ins Bild.


FAZIT: Commençal bringt ein schweres Trail-Bike für schwieriges Terrain ins Spiel. Ein eher abfahrts-, denn Tourenorientiertes Paket. Schwache Ausstattung.


TUNING-TIPP: Gewichts- Tuning.


Web: 
www.shock-therapy.com


Test: Commencal Meta 5.3

Hersteller/Modell/Jahr
Commencal Meta 5.3 / 2009
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Commencal Bicycles, 00376-737478, www.commencal-store.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: S, M, L, XL / M
Preis
2199.00
Preis (Rahmen)
1560.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
14050.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
66.70
Vorbau-/Oberrohrlänge
75.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1112.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/145, -/140
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Revelation 409 Air/Fox Float R
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Truvativ Firex/SRAM X-7/SRAM X-7
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Juicy 3/Avid Juicy 3
Laufräder/Reifen
- Commencal Disc Jalco Disc Shimano M475 Jalco Disc/Hutchinson Barracuda 26x2,1 Hutchinson Python 26x2,00
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

All-Mountain-Klasse um 2000 Euro


  • All-Mountain-Klasse um 2000 Euro

    31.05.2009

  • Felt Compulsion Two

    22.06.2009

  • Ghost AMR Plus 7500

    22.06.2009

  • Giant Trance X2

    22.06.2009

  • GT Force 2.0

    22.06.2009

  • Hai Q FS RX

    22.06.2009

  • KTM Lycan 3.0

    22.06.2009

  • Radon Slide 8.0

    22.06.2009

  • Bergamont Contrail 7.9

    31.05.2009

  • Canyon Nerve AM 8.0

    31.05.2009

  • Commençal Meta 5.3

    31.05.2009

  • Cube AMS 125 R1 Mag

    24.10.2011

  • Red Bull Pro Factory 800

    22.06.2009

  • Rose Granite Chief 4

    22.06.2009

  • Specialized SJ FSR Comp

    22.06.2009

  • Stevens Glide ES

    22.06.2009

  • Trek Fuel EX 8.0

    22.05.2009

  • Trenga De AM 7.0

    22.06.2009

Themen: 5.3All MountainCommençalMetaMountain

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    All-Mountains-Klasse um 2000 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Orbea Occam AM H10
    Orbea Occam AM H10 im Test

    20.12.2016

  • All Mountain Bike: Votec V.XR

    31.10.2008

  • Bergamont Threesome 9.3 SL

    25.02.2013

  • Premiere: Das neue Rocky Mountain Element 29 RSL

    01.06.2012

  • Testvideo All Mountains: Die Alleskönner im ersten Test

    08.12.2008

  • Wieder da: ALLMOUNTAIN - das andere Bergsportmagazin

    20.10.2014

  • Neuheiten 2016: Bold Linkin Trail LT
    Long-Travel-Variante des Bikes mit unsichtbarem Dämpfer

    30.04.2016

  • Simplon Elvox TRA

    24.07.2006

  • Scott Genius 730

    30.01.2013