Canyon Nerve AM 8.0

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 12 Jahren

Reduce to the max – Canyon hat mit dem Nerve AM einen All-Mountain-Knaller auf die Räder gestellt. Klarer Sieger nach Punkten.

Das neue Canyon Nerve AM legt eine perfekte Vorstellung hin. Der Rahmen ist bis ins Detail durchdacht, die Züge verlaufen innen, keine Schnörkel stören die cleane, minimalistische Optik. Es gibt keine Effekthascherei, alles ist auf Fahrspaß ausgerichtet: kompakte Sitzposition (Größe M), Ausstattung mit fetten Reifen, Teleskop-Stütze, starke Bremsen mit großen Scheiben. Das Cockpit gibt mit 680er-Lenker viel Kontrolle. Der Mix aus Shimano XT und SLX geht als sinnvoll durch. Bergauf gehört das Canyon nicht zu den schnellsten, klettert mit Plattform und abgesenkter Gabel aber tadellos. Bergab liegt das Bike satt, das Fahrwerk arbeitet effektiv und bietet subjektiv Reserven.


FAZIT: Reduce to the max – Canyon hat mit dem Nerve AM einen All-Mountain-Knaller auf die Räder gestellt. Klarer Sieger nach Punkten.


TUNING-TIPP: kein Tuning notwendig.


 


Web: 
www.canyon.com


Test: Canyon Nerve AM 8.0

Hersteller/Modell/Jahr
Canyon Nerve AM 8.0 / 2009
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Canyon Bicycles GmbH, 0261/404000, www.canyon.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 16,5, 18,5, 20, 22 / 18,5 "
Preis
2299.00
Preis (Rahmen)
1199.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12900.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
75.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1099.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
106/141, -/145
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 Talas 140 RLC/Fox Float RP23 High Volume
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
Formula The One/Formula The One
Laufräder/Reifen
- DT Swiss 370 DT Siss E540 DT Swiss 370 DT Swiss E540/Schwalbe Fat Albert Front 2,40 Schwalbe Nobby Nic 2,40
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Gehört zur Artikelstrecke:

All-Mountain-Klasse um 2000 Euro


  • All-Mountain-Klasse um 2000 Euro

    31.05.2009

  • Felt Compulsion Two

    22.06.2009

  • Ghost AMR Plus 7500

    22.06.2009

  • Giant Trance X2

    22.06.2009

  • GT Force 2.0

    22.06.2009

  • Hai Q FS RX

    22.06.2009

  • KTM Lycan 3.0

    22.06.2009

  • Radon Slide 8.0

    22.06.2009

  • Bergamont Contrail 7.9

    31.05.2009

  • Canyon Nerve AM 8.0

    31.05.2009

  • Commençal Meta 5.3

    31.05.2009

  • Cube AMS 125 R1 Mag

    24.10.2011

  • Red Bull Pro Factory 800

    22.06.2009

  • Rose Granite Chief 4

    22.06.2009

  • Specialized SJ FSR Comp

    22.06.2009

  • Stevens Glide ES

    22.06.2009

  • Trek Fuel EX 8.0

    22.05.2009

  • Trenga De AM 7.0

    22.06.2009

Themen: 8.0All MountainAMCanyonMountainNerve

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,99 €
    All-Mountains-Klasse um 2000 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • DT Swiss D 232 Alu 2021
    DT Swiss XC-Variostütze jetzt in Alu

    18.08.2020

  • Test 2014: Radon Slide 130 29 10.0
    Das Radon Slide 130 29 10.0 im Test

    24.10.2013

  • Test Specialized Stumpjumper FSR Comp (2018)
    Vortriebsstark: Specialized Stumpjumper FSR Comp

    16.02.2019

  • Fatmodul ANT EC-03

    21.05.2013

  • Test All Mountain Carver Transalpin
    Carver Transalpin 120

    20.05.2010

  • Neuheiten 2019: Bold Unplugged Vol. 2
    Neues 150-mm-MTB von Bold

    29.03.2019

  • Test All Mountain Federgabeln 2015: Fox 34 Float CTD 29"
    Fox 34 Float CTD 29" im All Mountain Gabeltest

    03.09.2015

  • KTM Lycan 651

    25.02.2013

  • BIKE of the Year 2019 – Gewinner
    Die Bikes des Jahres 2019!

    28.09.2019