Cannondale Prophet SL 3000 Cannondale Prophet SL 3000 Cannondale Prophet SL 3000

Cannondale Prophet SL 3000

  • Tomek
 • Publiziert vor 17 Jahren

Neuheit 2006: Gerade ist das Enduro-Bike „Prophet“ auf dem Markt, da schieben die Amis eine „geschrumpfte“ Version des Eingelenkers nach: Das „Prophet SL“ soll die Lücke zwischen „Prophet“ (Enduro) und „Scalpel“ (CC) schließen. Hier finden Sie einen ersten Fahrbericht.

Gerade ist das Enduro-Bike „Prophet“ auf dem Markt, da schieben die Amis eine „geschrumpfte“ Version des Eingelenkers nach: Das „Prophet SL“ soll die Lücke zwischen „Prophet“ (Enduro) und „Scalpel“ (CC) schließen. Nach Cannondales Definition soll es weder ein Marathon-Bike, noch ein Enduro- oder Freeride light-Bike sein, sondern ein All-Mountain-Bike. Basis ist der „Prophet“-Rahmen samt Hinterbauschwinge in unveränderter Form. Die Federwege jedoch sind reduziert: statt 140 Millimetern vorne und 160 Millimetern hinten begnügt man sich beim „Prophet SL“ mit 120 Millimetern vorne und hinten. Eine im Federweg reduzierte „Lefty Max“ sowie ein spezieller Fox „RP3“-Dämpfer sind die Haupt-Änderungen gegenüber dem Prophet.


FAHRTEST

Wir konnten uns in einem ersten Fahrtest von den Qualitäten des „Prophet SL“ überzeugen. Auffälligste Fahreigenschaft: Das Bike lässt sich durch nichts aus der Ruhe bringen. Unbeirrt zieht es seine Bahn bergauf wie bergab. Enge Kurven und Singletrails dagegen erfordern etwas mehr Nachdruck. Grund für die außerordentliche Spurtreue ist der lange Radstand, die langen Kettenstreben und der flache Steuerkopfwinkel – 68 Grad messen wir in der Cross-Country-Position.

Das Fahrwerk funktioniert – wie man es von Cannondale gewohnt ist – sehr sensibel. Dämpfer und Gabel besitzen ein Plattform- System, das angenehm unscheinbar eingreift und das Ansprechverhalten der Federung kaum beeinträchtigt.

Die sportliche Sitzposition und die Geometriemaße legen den Einsatzbereich fest: Das Bike ist nicht zum gemütlichen Cruisen und auch nicht als quirliges Singletrail-Bike ausgelegt. Am wohlsten fühlt es sich auf der Überholspur. Und auch wenn Cannondale das „Prophet SL“ auf keinen Fall als Marathon-Bike positionieren will – genau für diesen Zweck eignet sich das Bike wohl am besten.

Kleiner Bruder: Das „Prophet SL 1000“ kommt mit einer einfacheren Gabel (110 Millimeter Federweg), einem Mix aus SRAM und Shimano „XT“-Parts und soll 12,3 Kilo wiegen. Dafür kostet es nur 3 199 Euro.

Themen: All MountainCannondaleProphet


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Cannondale Prophet MX

    27.04.2006Vom Marathon-Bike zum Hardcore-Enduro – das „Prophet“ zeigt in der „MX“-Version Zähne.

  • Scapin Spektro 29": neue XC Racefeile aus Italien

    26.11.2014Das Scapin Spekto 29" ist ein edler XC-Exot der Extraklasse. Nur knapp 950 Gramm soll der Rahmen wiegen. Ernsthafte Konkurrenz für Cannondale, Cube und Co.?

  • Rotwild R.X1 29 Pro

    30.08.2012Das Rotwild ist ein Bügelbrett für schweres Gelände. Das R.X1 29 Pro braucht Auslauf und einen entsprechend motivierten Fahrer.

  • Dauertest: Bulls Wild Ronin Team
    Bulls Wild Ronin Team im Langzeittest

    26.11.2020Das Bulls Wild Ronin Team hat eine markante Linienführung. Nach einem Jahr Beziehung im Dauertest bleibt allerdings wenig von der anfänglichen Euphorie übrig.

  • All-Mountain-Fullys (High-End-Bikes)

    04.06.2007Rauf und Runter – All-Mountain-Bikes dürfen sich nicht spezialisieren. Sie sind der Inbegriff des Allrounders. Elf High-End-Fullys müssen beweisen, wie gut sie den Spagat ...

  • Dauertest: Canyon Spectral AL 8.0 EX
    Canyon Spectral AL 8.0 EX im Langzeit-Test

    09.01.2017Das All Mountain Canyon Spectral sollte eigentlich nur die Wartezeit auf Canyons Enduro-Modell Strive überbrücken. Doch aus der Zwischenlösung wurde eine Dauerbeziehung.

  • Best of Test-Special 2015: All Mountains
    BIKE Best of Test: Die besten All-Mountain-Fullys

    04.05.2015All Mountain ist der moderne Begriff für die Gattung der Touren-Bikes. Keine andere MTB-Kategorie fächert sich so weit auf und bietet so viele Varianten. Unsere BIKE-Tests helfen ...

  • Cannondale RZ 140 5

    20.01.2010Das neue RZ ist ein Long-Travel-Racer und kein Multifunktions-Allrounder. Dafür fehlt die Niveau-Regulierung.

  • Lapierre X-Control 130

    02.09.2006Virtuell gelenkt: In Frankreich ist Lapierre ein Top-Seller. In Deutschland soll das Touren-Fully „445 X-Control“ den Erfolg einleiten.

  • Cube AMS 130 HPA Race 27,5 2014

    19.05.2014Die Optik des Cube AMS ist gewohnt unspektakulär, hat aber einen Vorteil: Das Bike wirkt immer aktuell. Auch die klassische Rahmenform trägt zur hohen Beliebtheit der Baureihe ...