Bergamont Contrail 7.9

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 12 Jahren

Sportlich ausgerichtetes Fully mit vernünftiger und ehrlicher Ausstattung zu einem angemessenen Preis.

Bergamont zielt mit seinem neuen Modell Contrail voll auf den All-Mountain-Sport-Bereich. Das Bike hat fixe 120 Millimeter Federweg und eine sportliche Auslegung mit kletterfreudiger Geometrie. Fahrwerk und Laufräder gehören zu den schwereren der Testgruppe. Bei der Ausstattung setzen die Hamburger voll auf die sehr gut funktionierende Shimano-SLX-Gruppe und leisten sich keine Blender. Auf der Testrunde wirkt das Fahrwerk recht straff, schaltet man Dämpfer-Plattform und Gabel-Lockout (am Lenker) zu, geht bergauf die Post ab. Auch bergab bleibt ein sportliches Gefühl zurück, das bedeutet, das Contrail fährt sich sicher, Marathon-tauglich, ist aber keine Downhill-Rakete.


FAZIT: Sportlich ausgerichtetes Fully mit vernünftiger und ehrlicher Ausstattung zu einem angemessenen Preis.


TUNING-TIPP: vernünftigen Kettenstrebenschutz montieren.


Web: www.bergamont.de


Test: Bergamont Contrail 7.9

Hersteller/Modell/Jahr
Bergamont Contrail 7.9 / 2009
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Bergamont Fahrrad Vertrieb GmbH, 040/4328430, www.bergamont.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: S, M, L, XL / M
Preis
1999.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13000.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
68.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1097.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/120, -/120
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Reba Race/Fox Float RP23 High Volume
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano SLX/Shimano XT/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano SLX/Shimano SLX
Laufräder/Reifen
DT Swiss X 1900 - - - -/Schwalbe Nobby Nic 2.25 Schwalbe Nobby Nic 2.25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

All-Mountain-Klasse um 2000 Euro


  • All-Mountain-Klasse um 2000 Euro

    31.05.2009

  • Felt Compulsion Two

    22.06.2009

  • Ghost AMR Plus 7500

    22.06.2009

  • Giant Trance X2

    22.06.2009

  • GT Force 2.0

    22.06.2009

  • Hai Q FS RX

    22.06.2009

  • KTM Lycan 3.0

    22.06.2009

  • Radon Slide 8.0

    22.06.2009

  • Bergamont Contrail 7.9

    31.05.2009

  • Canyon Nerve AM 8.0

    31.05.2009

  • Commençal Meta 5.3

    31.05.2009

  • Cube AMS 125 R1 Mag

    24.10.2011

  • Red Bull Pro Factory 800

    22.06.2009

  • Rose Granite Chief 4

    22.06.2009

  • Specialized SJ FSR Comp

    22.06.2009

  • Stevens Glide ES

    22.06.2009

  • Trek Fuel EX 8.0

    22.05.2009

  • Trenga De AM 7.0

    22.06.2009

Themen: 7.9All MountainBergamontContrailMountain

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,99 €
    All-Mountains-Klasse um 2000 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Duell All Mountains 29 Zoll 2012
    Bulls Wild Flow gegen Carver Transalpin

    25.05.2012

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Bergamont Trailster 8.0
    Bergamont Trailster 8.0 im Test

    20.12.2016

  • Test 2017: Rocky Mountain Pipeline 750 MSL
    All Mountain: Rocky Mountain Pipeline 750 MSL im Test

    11.02.2017

  • Test 2017 – All Mountains: Saracen Ariel
    Saracen Ariel im Test

    09.10.2017

  • Lapierre X-Flow 512

    21.03.2013

  • Eurobike-Neuheiten 2015: BH Bikes starten durch

    31.08.2014

  • Dauertest: Rotwild R.X2 Trail Pro 27,5"
    Ausgewogen: Rotwild R.X2 Trail Pro 27,5"

    11.03.2020

  • Giant Trance X4

    20.10.2009

  • Test: Specialized Camber FSR 29 S-Works
    Specialized Camber FSR 29 S-Works im Test

    24.06.2016