All Mountains mit 150 mm Federweg 2011 All Mountains mit 150 mm Federweg 2011 All Mountains mit 150 mm Federweg 2011

All Mountains mit 150 mm Federweg 2011

  • Markus Greber
  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 11 Jahren

15 Zentimeter Federweg gab es vor 15 Jahren nur an reinen Downhillern. Heute sind die 15-Zentimeter-Bikes so vielseitig wie nie zuvor. Die besten All Mountains der Welt im ersten Test. Und die Punktetabelle aller getesteten Bikes gibt es hier als PDF-Download.

Monte Brione am Gardasee, April 1996: Vier mit Fullface-Helmen und dicken Protektoren vermummte Gestalten rasen über die Teststrecke, als ob es kein Morgen gäbe. Ein historischer Vergleich der ersten Downhill-Bikes, die jemals in Serie gebaut wurden. Doch mit diesen schweren Maschinen wäre niemand auf die Idee gekommen, auch nur einen Meter bergauf zu treten. “Ein Attentat auf die Vernunft”, heißt es später im Testbericht. Denn “die Dinger sind sauschwer und fahren sich schon in der Ebene wie Schiffsschaukeln. Ohne Shuttle keine Chance.” Der Testsieger von Cannondale hat 15 Zentimeter Federweg vorne und hinten.

15 Jahre später, gleiche Strecke, ähnliche Testcrew. Acht Vertreter der neuesten All- Mountain-Generation stehen bereit. Auch diese Geräte bieten im Schnitt 15 Zentimeter Hub. Doch diesmal bleibt der Shuttlebus in der Hotelgarage. Leichtbaumaterialien, intelligentes Regelwerk in den Dämpfern und Niveau-Regulierungssysteme machen motorisierte Aufstiegshilfe verzichtbar. Diese Bikes sind keine Downhill-Spezialgeräte, sondern die besten Allrounder der Welt.


Die Testergebnisse und die ausführliche Punktetabelle zum Test gibt's unten als PDF-Downloads.

Das Fotoshooting mit den Bikes fand bereits im Herbst in Neukirchen am Großvenediger statt. Der Vergleichstest lief im Januar am Gardasee.

Erstaunlich, wie gut sich die langen Federwege bergauf pedalieren lassen. Das Cannondale Jekyll fährt dank Federwegsverstellung in einer anderen Liga – marathontauglich!

Gehört zur Artikelstrecke:

All Mountains mit 150 mm Federweg 2011


  • All Mountains mit 150 mm Federweg 2011

    22.03.201115 Zentimeter Federweg gab es vor 15 Jahren nur an reinen Downhillern. Heute sind die 15-Zentimeter-Bikes so vielseitig wie nie zuvor. Die besten All Mountains der Welt im ersten ...

  • Pivot Mach 5.7

    22.03.2011Individuell aufgebautes Custom-Bike mit edler Optik, aber nicht allzu viel Federweg. Wendig, aber wenig laufruhig.

  • Rotwild R.X2 FS Edition

    22.03.2011Das durchdachte, perfekt ausgestattete All Mountain leistet sich in keiner Disziplin Schwächen. Wem das Edition zu teuer ist, der greift zum Pro-Modell.

  • Bergamont Threesome MGN

    22.03.2011Durchdachtes, top ausgestattetes All-Mountain-Bike, das seinem Einsatzbereich gerecht wird.

  • Cannondale Jekyll Hi-Mod 1

    22.03.2011Leicht, steif, effizient – das Jekyll markiert den Stand der Technik. Testsieger!

  • GT Force Carbon Pro

    22.03.2011Gelungenes All Mountain für schweres Gelände mit guter Kinematik, außergewöhnlicher Optik und vernünftiger Ausstattung.

  • Intense Tracer 2

    22.03.2011Ausgefallenes Chassis, spritziges Fahrverhalten im Singletrail – das Tracer macht eine Menge Spaß, ist aber nicht auf Leistung getrimmt.

  • KTM Bark 10

    22.03.2011Der zu kleine Rahmen kostet Punkte. Das KTM fährt sich unausgewogen, nicht zuletzt durch die veralteten Reifen.

  • Trek Remedy 9.8

    22.03.2011Platz drei: Das Remedy gehört immer noch zu den Top-Bikes dieser Klasse.

Themen: All MountainGardasee

  • 0,00 €
    All Mountains 3/2011: Punktetabelle
  • 0,99 €
    All Mountains mit 150 mm Federweg 2011

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2018: Super-Fullys von Scott, Trek, Santa Cruz und Ibis
    Welches Bike liefert am meisten Trail-Spaß?

    08.01.2018Alle Bikes versprechen maximalen Spaß auf Trails, doch welches bietet ihn wirklich – Trailbike, All Mountain oder Enduro? Wir haben die brandneuen Fullys von Scott, Trek, Santa ...

  • Test 2014: Race- und All Mountain-Federgabeln
    Federgabel-Test: 12 Modelle für Race und All Mountain

    21.03.2014Rennfahrer wollen niedriges Gewicht, All-Mountain-Gabeln sollen alles können. Im Test: Zwölf Federgabeln von Race bis Tour – mit und ohne Elektronik.

  • Buch: Die schönsten E-MTB-Touren in den Alpen
    Die schönsten E-MTB-Touren in den Alpen

    17.02.201720 ausgewählte Touren. Mit Tipps zu Akkuleistung, Reparaturen und Fahrtechnik von Armin Herb und Daniel Simon.

  • Neu 2018: Specialized Stumpjumper
    Stumpjumper: Neuauflage des Specialized-Klassikers

    17.04.2018Specialized setzt den All-Mountain-Klassiker Stumpjumer neu auf: Es gibt ein „normales“ Modell mit 150/140 Millimetern Federweg, ein Shorttravel mit 130/120 sowie ein Evo mit ...

  • KTM Lycan 272 2014

    19.05.2014Im Profil betrachtet wirkt das KTM schon schnell. Das pfeilförmige Steuerrohr und der lange Vorbau weisen ganz klar die Richtung: Nach vorne geht’s!

  • Test 2021: Last Glen MX
    All Mountain Light: Last Glen MX

    08.11.2020Durch den Highend-Aufbau zeigt sich das neue Last Glen MX im BIKE-Test nicht nur abfahrtsstark, sondern auch angenehm verspielt und leichtfüßig.

  • Richie Schley und Manfred Stromberg rocken den Gardasee

    12.08.2011Schönes Video von Rotwild mit Manfred Stromberg und Richie Schley, die die Trails rund um den Gardasee unsicher machen. Watch now!

  • Trek Remedy 8 und Remedy 8 27 – 2013 gegen 2014

    21.11.2013Mit kleinen Änderungen geht es für den Klassiker in die neue Saison. Weniger Federweg und etwas größere Laufräder gibt es 2014.

  • Neue 2014er Bikes von Merida: Big.Seven, Big Ninety-Nine und One Forty-B

    18.04.2013Die Saison hat noch nicht begonnen und schon präsentiert Merida drei neue Modelle der Saison 2014. Standesgemäß durfte BIKE bereits Mitte Februar die ersten Testrunden auf der ...