All Mountain Sport 2011 von 2000-2500 Euro

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 10 Jahren

Bestseller im Test: 2000 bis 2500 Euro sind die Preisklasse, in der ambitionierte Biker am häufigsten zugreifen. BIKE hat 13 All Mountains der begehrtesten Klasse aufHerz und Nieren getestet. Wir zeigen, welche Investition sich wirklich lohnt.

Jedes Jahr im Mai brennt es uns unter den Nägeln. Wir wollen Sie, als Leser unseres Magazins, besser kennen lernen. Wir wollen wissen, wie alt Sie sind, welches Bike Sie fahren, welche Marken Sie gut finden und noch einiges mehr. Doch unsere Neugierde hat selbstverständlich einen Grund. Unsere große Leserbefragung mit dem Gewinnspiel soll helfen, mehr über Sie zu erfahren, BIKE für Sie noch spannender, noch besser zu machen.

Die Ergebnisse dieser Umfrage sind vielfältig und aufschlussreich zugleich. Für die Bike-Kaufabsicht ergibt sich beispielsweise folgendes Bild: Bei 74 Prozent von Ihnen fällt die Wahl zwischen Hardtail und Fully zu Gunsten der Vollfederung aus. Demnach hätte das Hardtail seine goldenen Zeiten hinter sich. Dabei wandern im Schnitt 2480 Euro über die Ladentheke. Und 77 Prozent von Ihnen zählen sich zur Gruppe der All-Mountain- und Touren-Fahrer. Insofern trifft dieser Test voll ins Schwarze.

13 All Mountains mit etwa 120 Millimetern Federweg von 1999 bis 2500 Euro umfasst dieses Testfeld. Darunter die drei Top-Versender Canyon, Radon und Rose, sowie zehn starke Fachhandelsmarken.


Die Testergebnisse und die komplette Punktetabelle finden Sie unten als PDF-Downloads.

Folgende Bikes sind im Test:

Bergamont Contrail

BMC Speedfox

Cannondale RZ One Twenty

Canyon Nerve XC

Maxx Jinxx

Merida One-Twenty

Mondraker Faktor

Radon Stage

Rose Jabba Wood

Specialized Tundra FS

Stevens Fluent

Stöckli Morion

Für die einen sind 120 Millimeter schon Downhill, für die anderen Cross Country. Spaß machen diese Bikes so oder so.

Testalltag: Neben Fotofahren vor bester Alpenkulisse und Ergebnisse notieren gehört auch Bikes ab- und einstimmen für die Testrunde dazu.

Gehört zur Artikelstrecke:

All Mountain Sport 2011 von 2000-2500 Euro


  • All Mountain Sport 2011 von 2000-2500 Euro

    22.04.2011

  • Bergamont Contrail 7.1

    22.04.2011

  • BMC Speedfox SF02

    22.04.2011

  • Cannondale RZ One Twenty 2

    22.04.2011

  • Canyon Nerve XC 9.0

    22.04.2011

  • Maxx Jinxx

    22.04.2011

  • Merida One-Twenty 2000-D

    22.04.2011

  • Mondraker Faktor

    22.04.2011

  • Radon Stage 7.0

    22.04.2011

  • Rose Jabba Wood 6

    22.04.2011

  • Specialized Camber Expert

    22.04.2011

  • Steppenwolf Tundra FS Pro

    22.04.2011

  • Stevens Fluent SX

    22.04.2011

  • Stöckli Morion Pro

    22.04.2011

Themen: All MountainMountainSport

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Punktetabelle All Mountain Sport
  • 0,99 €
    All Mountain Sport 2011 von 2000-2500 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Eurobike-Neuheiten 2015: Lapierre mit großer Modellpflege

    28.07.2014

  • 2016er MTB-Reifen im Test
    Reifen: Neue Profile für Race-, Touren- und Trail-Bikes

    03.05.2016

  • Test All Mountain Sport-Fullys 2015: Canyon Nerve AL 9.0
    Canyon Nerve AL 9.0 im Test

    17.11.2015

  • Trek Rumblefish Pro

    30.08.2012

  • Test 2017 – All Mountains: Simplon Rapcon 140 XTE
    Simplon Rapcon 140 XTE im Test

    09.10.2017

  • All Mountain Plus 2011 ab 2199 Euro

    11.05.2011

  • Pinto und Hentschel gewinnen Salzkammergut-Trophy 2013

    18.07.2013

  • Test 2020: Santa Cruz Hightower S Carbon C
    Santa Cruz Hightower S Carbon im BIKE-Test

    21.01.2020

  • Gary Fisher Roscoe 3

    31.01.2009