All Mountain Sport 2010 ab 3999 Euro All Mountain Sport 2010 ab 3999 Euro All Mountain Sport 2010 ab 3999 Euro

All Mountain Sport 2010 ab 3999 Euro

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 11 Jahren

Keine Gattung ist bergauf so stark – und macht dabei so viel Spaß bergab. Mehr denn je lechzen die neuen All-Mountain-Sport-Bikes nach Alpenüberquerungen und Marathons. Acht Luxusboliden ab 3999 Euro im Test.

Die lange Alpenüberquerung ist gebucht, das Training hat längst begonnen, das Team steht. Wem jetzt noch das passende Bike fehlt, der dürfte hier fündig werden. Denn wenn es eine Gattung von Bikes gibt, die perfekt für die Anforderungen einer Transalp passen, dann ein Modell aus dieser Testgruppe. Fullys mit ausgereizten und effizienten Fahrwerken, rund elf Kilo leicht, mit 120 Millimetern Federweg gesegnet und sportlichen Anlagen ausgestattet – das Beste vom Besten. Das Losungswort: All Mountain Sport. Keine andere Kategorie bietet mehr Sport bei ausreichend Komfort. Wir reden über Bikes, die im welligen Norden so gut funktionieren wie in den Alpen, bei denen man kein Übergewicht schleppt, die auch im Marathon-Startblock gut aussehen. Und speziell das gilt für den Jahrgang 2010 mehr denn je: Die Bikes sind renntauglicher geworden. Es scheint, als würde die Kategorie All Mountain Plus ( BIKE 1/10-> ) mit immer mehr Federweg immer Enduro-tauglicher, während dagegen die AMS-Liga immer leichter und kompromissloser daherkommt.

Im Test treten acht All Mountains der Luxusklasse ab 3999 Euro an. Warum die teuren Versionen? Zum Großteil haben wir brandneue Modelle gewählt, und was die draufhaben, zeigen sie eben in der Top-Version am deutlichsten. Das Ghost AMR wurde neu entwickelt. Merida hat eine neue 120er-Plattform am Start, BMC und Rotwild sind ebenfalls mit neuen Bikes am Markt und das Trek-Fahrwerk wurde überarbeitet. Das Label “Top-Modell” definieren die Firmen unterschiedlich: Canyon und Merida machen in der Preisliste bei 3999 Euro Schluss. Bei Trek kostet das Top-Modell 2000 Euro mehr. Preislich hätte das Modell drunter, das Fuel EX 9.8 für 4500 Euro, besser in die Gruppe gepasst, doch nur das EX 9.9 zeigt technisch bei Ausstattung und Gewicht den aktuellen Stand der Dinge.


Die Testergebnisse der All Mountain Sport Testbikes finden Sie unten als PDF-Download.

Schon beim Foto-Shooting in Sauze d’Oulx (Piemont) mussten die Luxus-Bikes ihre Fähigkeiten in hochalpinem Terrain beweisen. Getestet wurde dann am Gardasee.

Rotwild und Ghost gehören zu den ausgewogensten Bikes der Kategorie All Mountain Sport

Gehört zur Artikelstrecke:

All Mountain Sport 2010 ab 3999 Euro


  • All Mountain Sport 2010 ab 3999 Euro

    22.03.2010Keine Gattung ist bergauf so stark – und macht dabei so viel Spaß bergab. Mehr denn je lechzen die neuen All-Mountain-Sport-Bikes nach Alpenüberquerungen und Marathons. Acht ...

  • BMC Speedfox SF 01

    22.03.2010Toll gemachter Rahmen, sportlicher Charakter, hochwertige Ausstattung. Das Speedfox ist eher Marathon-Racer als All Mountain.

  • Canyon Nerve XC 9.0 LTD

    22.03.2010Marathon-Racer mit super Ausstattung und langen Federwegen. In Preis/Leistung vorne dabei.

  • Rotwild R.C2 Edition

    22.03.2010Luxus-Tourer für Marathons und schweres Terrain. Das ausgewogene Handling begeistert.

  • Scott Spark 10

    22.03.2010Das Scott Spark 10 ist DER Langstrecken-Racer zu einem fairen Preis. Eher Marathon als All Mountain.

  • Trek Fuel EX 9.9

    22.03.2010Luxus-All-Mountain mit breitem Einsatzbereich. Ausgezeichnete Fahreigenschaften, aber sehr teuer.

  • Ghost AMR Lector 9500

    22.03.2010Ghost liefert mit dem neuen AMR ein perfektes Bike. Tolles Fahrwerk, super Ausstattung, ausgezeichnetes Handling.

  • Merida One Twenty HFS 3800-D

    22.03.2010Sport-Tourer mit hochwertiger Ausstattung und erwachsenem Handling.

  • Votec V.MR

    22.03.2010Luxus-Ausstattung zum günstigen Preis, dazu ein sportlich abgestimmtes Fahrwerk. Votec zielt auf Marathon-Racer und Transalp-Fans.

Themen: AllmountainAll MountainMountain

  • 0,99 €
    All Mountain Sport 2010 ab 3999 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Sandman Hoggar TI Fatbike im Test
    Edles Fatbike aus Titan mit Upside-Down-Federgabel

    13.01.2014Das edel verarbeitete Sandman liegt satt auf dem Trail, büßt aufgrund der extrem weichen Gabel aber gewaltig an Lenkpräzision ein.

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Canyon Spectral AL 8.0
    Canyon Spectral AL 8.0 im Test

    20.12.2016Ist das die neue Definition von All Mountain? Ist das Spectral 8.0 Canyons Interpretation eines Plus-Bikes? Oder rollt hier gar ein Mini-Enduro zum Test?

  • Dauertest: Bulls Wild Ronin Team
    Bulls Wild Ronin Team im Langzeittest

    26.11.2020Das Bulls Wild Ronin Team hat eine markante Linienführung. Nach einem Jahr Beziehung im Dauertest bleibt allerdings wenig von der anfänglichen Euphorie übrig.

  • Test 2016 All Mountain Fullys 29: Fuji Rakan 29 1.3
    Fuji Rakan 29 1.3 im Test

    27.09.2016Fuji hat für 2016 seine Palette erneuert. Auric heißt das 160er-Enduro, Rakan das 120er-Fully, das zwischen Trailbike und All Mountain liegt.

  • Intense Spider 29 Comp

    14.05.2013Ein Bike als Statussymbol? Willkommen beim Edel-Twentyniner aus Carbon. Begehrlichkeitsfaktor 100!

  • Neuheiten 2019: Last Glen 29er All Mountain
    Last goes 29 Zoll

    16.11.2018Bergab-Macht trifft Kletter-Stärke: Das 29er Last Glen ist die sinnvolle Erweiterung der Modellpalette des Dortmunder Versenders und siedelt sich zwischen dem Trailbike Clay und ...

  • Niner R.I.P. 9

    30.08.2012Das R.I.P. ist ein besonderes Touren-Bike für technische Trails, aber keine Rennmaschine. Am besten als Custom-Aufbau.

  • Eurobike-Neuheiten 2015: Ghost bringt neue All Mountains an den Start

    09.07.2014Eine farbenfrohe Palette steht bei Ghost für die Saison 2015 in den Startlöchern. Highlights der Neuheiten sind das All Mountain Riot LT, das 29er Fully AMR LT und die ...

  • All Mountains 2011

    20.10.2010Drei brandneue 2011er All Mountains treten zum Test an. 150 mm Federweg, 20 gegen 30 Gänge, Alu gegen Carbon. Was bietet die neueste Generation der Super-Allrounder fürs Geld?