All-Mountain-Fullys 2010 um 1500 Euro All-Mountain-Fullys 2010 um 1500 Euro All-Mountain-Fullys 2010 um 1500 Euro

All-Mountain-Fullys 2010 um 1500 Euro

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 11 Jahren

Bekommt man für 1499 Euro ungetrübten Fahrspaß? Oder überwiegt in dieser Preisklasse der Frust? Sechs günstige All Mountains müssen sich nicht nur untereinander, sondern auch an ihren teureren Pendants messen lassen.

Schuld hat mal wieder die Wirtschaftskrise. Noch nie waren die Rufe der Leser nach preisgünstigen Test-Bike-Kategorien lauter als in den letzten Monaten. Wir haben gehandelt und sie alle getestet: Hardtails für 999 Euro, Hardtails um 500 Euro und sogar Bikes aus dem Baumarkt. Doch was ist mit den günstigen Fullys? Fahrspaß muss nicht teuer sein, so lautete unser Credo nach dem Test der Fullys um 1500 Euro in der letzten Saison. Vorausgegangen waren Diskussionen, ob man Bikes dieser Kategorie überhaupt im Geländeeinsatz ernstnehmen kann – man kann! Deswegen kommt hier die Neuauflage: der All-Mountain-Test in der Preisklasse 1500- 1700 Euro, Jahrgang 2010.

Mit den Reifen scharren sechs Modelle, die zwar hinsichtlich Federweg in die Kategorie All Mountain fallen (120-140 mm), allerdings konzeptionell sehr unterschiedlich ausfallen. Wir haben das unscheinbar schwarze Conway dabei, das strahlend weiße Giant Trance, von Hai ein überdurchschnittlich gut ausgestattetes 120-Millimeter-Bike und von Kona einen unzerstörbar wirkenden Bullen von einem Bike. Merida bietet auf dem Papier die harmonischsten Federwege und Specialized geht mit dem Modell Expert aus der Einsteiger-Palette FSR XC an den Start.


Die Testergebnisse der All-Mountain-Fullys um 1500 Euro finden Sie unten als PDF-Download.

Giant bietet für 1699 Euro ein ausgereiftes Fahrwerk, mit ihm kann man es auch bergab fliegen lassen.

Gehört zur Artikelstrecke:

All-Mountain-Fullys 2010 um 1500 Euro


  • All-Mountain-Fullys 2010 um 1500 Euro

    20.06.2010Bekommt man für 1499 Euro ungetrübten Fahrspaß? Oder überwiegt in dieser Preisklasse der Frust? Sechs günstige All Mountains müssen sich nicht nur untereinander, sondern auch ...

  • Conway Q AM 700

    20.06.2010Komfortorientiertes Bike mit ordentlicher Ausstattung aber schlechter Wahl beim Dämpfer.

  • Giant Trance X3

    20.06.2010Stimmiges All Mountain mit gelungener Ausstattung und erwachsenen Fahreigenschaften.

  • Hai Impact

    20.06.2010Das Hai Impact bietet viel Bike fürs Geld. Vom Charakter eher komfortables Marathon-Bike als All Mountain.

  • Kona Dawg

    20.06.2010Preisgünstiger Mini-Freerider für technische Trails. Aber: Das hohe Gewicht erstickt jede Sportlichkeit im Keim.

  • Merida Trans Mission 800 D

    20.06.2010Gelungenes All Mountain zum vernünftigen Preis. Überzeugend in Handling und Fahrwerk.

  • Specialized FSR XC Expert

    20.06.2010Schwache Ausstattung, aber ordentliche Fahreigenschaften. beim Fahrwerk wird es Zeit für eine Ablösung.

Themen: All MountainMountain

  • 0,99 €
    All-Mountain-Fullys 2010 um 1500 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2017 – All Mountains: Propain Tyee AM Carbon
    Propain Tyee AM Carbon im Test

    09.10.2017Propain hat sein Erfolgs-Enduro Tyee eingeschrumpft und mit angepasstem Federweg und Geometrie in eine potente All-Mountain-Maschine verwandelt.

  • Test 2008: Radon Stage 7.0
    Das Radon Stage 7.0 im Test

    31.05.2008Das Radon Stage 7.0 ist ein gutes Allround-MTB mit “Vorzeige”-Ausstattung zum fairen Preis und Schwächen in der Kinematik.

  • Dauertest: Specialized Stumpjumper Comp Carbon
    Leichtgewicht: Specialized Stumpjumper Carbon im Dauertest

    05.12.2020Der Rahmen des Stumpjumper Carbon gehört zu den leichtesten im MTB-Segment der All Mountains. Wir wollten wissen, ob das Specialized Stumpjumper den harten Geländeeinsatz ...

  • Test 2015: Radon Slide 29 8.0
    Gutes Preis-Leistungsverhältnis bietet das Radon Slide

    20.01.2015Die meisten Biker lieben das Basteln und das Schrauben. Der Zusammenbau des Radon verlangt nach mehr als nur einem Teppichmesser. Sogar den Sattel muss man montieren.

  • Rocky Mountain Slayer

    20.09.2010Für ein Enduro fährt sich das Slayer ausgesprochen leichtfüßig und agil. Bergab verliert es jedoch an Boden, hauptsächlich aufgrund der Ausstattung.

  • Test 2016: Trailbikes in 27,5 Zoll
    Trailbikes im Test: 10 Spaß-Fullys ab 2800 Euro

    28.11.2015Wir haben unserer All Mountain-Sport Klasse einen neuen Namen verliehen, jedoch nicht ohne Grund. Die zehn Trailbikes stellen sich im BIKE-Test unserem neuen Bewertungssystem.

  • Eurobike-Neuheiten 2015: Müsing gibt mit Fullys Gas

    28.08.2014Custom-Bauweise und günstige Preise bietet Müsing auch in 2015 an. Spannend sind die neuen Fullys mit 130 bis 170 Millimeter Federweg und knalligen Farb-Varianten.

  • Die besten Mountainbikes 2014 im Test
    Test: die besten Bikes 2014

    25.10.2013Mit Spannung erwartet, auf harten Trails getestet. Wir haben zehn der heißesten Bikes für 2014 schon vor Markteinführung in Labor und Praxis gecheckt.

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Stevens Whaka ES
    Stevens Whaka ES im Test

    20.12.2016Beim Whaka hat man die Wahl: 27,5er- oder 29er-Laufräder. Zumindest in den Rahmengrößen 18 und 20 Zoll bieten die Hamburger beide Varianten an.