All-Mountain-Fullys 2010 ab 2199 Euro All-Mountain-Fullys 2010 ab 2199 Euro All-Mountain-Fullys 2010 ab 2199 Euro

All-Mountain-Fullys 2010 ab 2199 Euro

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 11 Jahren

Keine Bike-Gattung ist so breit aufgestellt wie die All Mountains. Zwei Zentimeter mehr oder weniger Federweg verändern den gesamten Charakter eines Bikes. 15 Modelle mit 120 bis 140 Millimetern Federweg ab 2199 Euro im Test. Welches passt zu Ihnen?

Zwei Zentimeter machen einen großen Unterschied. Das gilt für viele Bereiche des Lebens. Modelmaße in Heidi Klums Spanner-Show oder Handgepäck zum Beispiel. Bei Bikes bezieht sich der Zentimeter-Poker auf Oberrohrlänge, Reifenbreite oder Lenkermaß. Und auf das gefühlte Ergebnis: passt oder passt nicht. Auch bei den Federwegen in der Kategorie All Mountain sind zwei Zentimeter ein Riesenunterschied.

Doch was bedeutet All Mountain? Für den Einen heißt es vielleicht: die technischen Trails im Fichtelgebirge zu bezwingen, dazu gelegentlich ein Marathon. Der Andere fühlt sich auf den schwersten Alpen-Trails daheim. In der Praxis sind die All Mountains die goldene Mitte, die Freiheit auf zwei Rädern. Vielseitiger wird’s nicht. Keine Einschränkungen, wenn die Kumpels zum Forstweg- Bolzen rufen, keine Aussetzer, wenn der Bike- Club zum Trail-Rocken an den Gardasee lädt. Man sieht mit weiten Hosen und Rucksack gut aus und auch mit engem Lycra-Kostüm. Über die Breite seiner Reifen definiert man die Mission – montiert man schmale, schnelle Flitzer oder 2,4-Zoll-Geländefresser?

Doch zurück zur Zwei-Zentimeter-Frage. Die Allrounder-Klasse bietet zwei Federwegs-Kategorien. 120-Millimeter-Fahrwerke nennen wir All Mountain Sport, ab 140 Millimeter Hub sprechen wir von All Mountain Plus.

Die entscheidende Frage lautet dabei: Wer braucht wie viel Federweg? So unterschiedlich wie die Meinungen sind auch die Bikes in unserem Test. Unser Testfeld aus 15 Modellen: Fünf 120er-Bikes und zehn 140er stehen zur Wahl. Alle gehen durch unser standardi siertes Testprogramm aus Labor- und Praxistest.


Die Testergebnisse aller All Mountains finden Sie unten als PDF-Download.

Tetris für Fortgeschrittene: Unsere Crew bekommt 15 Fullys in den Bully.

Fotoshooting in der Toskana: in Lardarello kommen heiße Dämpfe aus der Erde wie in Island. Hier wird aus der Erdwärme Strom erzeugt.

Gehört zur Artikelstrecke:

All-Mountain-Fullys 2010 ab 2199 Euro


  • All-Mountain-Fullys 2010 ab 2199 Euro

    20.05.2010Keine Bike-Gattung ist so breit aufgestellt wie die All Mountains. Zwei Zentimeter mehr oder weniger Federweg verändern den gesamten Charakter eines Bikes. 15 Modelle mit 120 bis ...

  • BMC Trailfox 02

    20.05.2010Das Trailfox bietet ein ausgesprochen komfortables Fahrwerk. Manko ist das hohe Gewicht.

  • Canyon Nerve AM 8.0

    20.05.2010Canyon stellt ein ausgereiftes All Mountain auf die Räder, das die Definition der Kategorie voll ins Schwarze trifft.

  • Test All Mountain Carver Transalpin
    Carver Transalpin 120

    20.05.2010Das Carver Transalpin 120 ist ein komfortables 29 Zoll-Tourenfully mit hochwertiger Ausstattung. Wir haben das All Mountain getestet.

  • Rose Granite Chief 4

    20.05.2010Sehr gutes All Mountan mit Fokus auf Downhill. Bergauf gibt es deutlich schnellere Bikes.

  • Scott Genius 50

    20.05.2010Wer Wert aufs Fahren legt, liegt beim Genius richtig. Wer mit Luxus-Teilen angeben will, nicht.

  • Trek Fuel EX 8

    20.05.2010Ausgezeichnetes Fahrwerk, sportliches Setup – ein Bike für lange Touren und schwere Marathons.

  • Cannondale RZ 120 2

    20.05.2010Wer einen Allrounder mit Marathon-Qualitäten sucht, findet beim RZ 120 einen würdigen Partner.

  • Centurion Numinis Hydro XT

    20.05.2010Das Numinis zeigt in gewähltem Setup wenig All-Mountain-Charakter. Marathons sind eher sein Metier. Schönes Design!

  • Cube Stereo HPA RX

    20.05.2010Cubes Stereo ist eine Waffe bergab. Das träge Klettern kann man dabei verschmerzen. Stimmiges Gesamtpaket.

  • Fatmodul Ant

    20.05.2010Wer ein kompaktes, handliches Spaßgerät sucht, liegt beim Ant richtig. Grenzgänger zum Enduro.

  • Norco Fluid One

    20.05.2010Norcos Fluid hinterlässt einen unausgewogenen Eindruck. Schwächen im Fahrwerk und bei der Wahl der Ausstattung.

  • Radon Slide 8.0

    20.05.2010Das Slide ist ein ausgewogenes All Mountain und deckt einen großen Einsatzbereich ab. Eins der besten Bikes im Test!

  • Red Bull Pro Factory-800

    20.05.2010Sieg nach Punkten. Kein anderes Bike vereint Fahreigenschaften und Luxus-Ausstattung so gelungen.

  • Specialized SJ FSR Comp

    20.05.2010Marathon-taugliches Bike mit schöner Optik, aber niedrigem Ausstattungs-Niveau. Dafür gefällt das Handling ausgesprochen gut.

  • Steppenwolf Tundra FS 120 Race

    20.05.2010Steppenwolf bietet ein kompaktes Touren-Bike mit eigenständigem Rahmen und guter Ausstattung. Der Lenker ist zu schmal.

Themen: AllmountainAll MountainMountain

  • 0,99 €
    All-Mountain-Fullys 2010 ab 2199 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neu: Intense Carbine 29 – Carbon-29er für All Mountain und Enduro

    26.07.2013Intense präsentiert für 2014 das neue Long-Travel-29er Carbine 29. Die Carbon-Variante des Tracer 29 legt den Fokus klar auf schnelle Ritte bergab. 140 Millimeter hinten und bis ...

  • Steppenwolf Tayma FS 120 Race Frauen-MTB im Test
    Sportlich straffes Marathon-Fully für Frauen

    18.06.2012Der Namenszusatz Race lässt schon erahnen, dass sich das Steppenwolf eher in Richtung Marathon orientiert. Das Fahrwerk mit knapp 120 Millimetern Federweg könnte sogar noch mehr.

  • Stevens Glide ES

    22.06.2009Das Stevens Glide kann alles, hat alles und erhält das Prädikat: guter Allrounder. Ein All Mountain aus dem Lehrbuch.

  • Rocky Mountain Instinct 970 MSL BC

    19.02.2014Nicht quasseln, sondern liefern. Das ist die Maxime des „Transporter“. Doch in BC hilft ein 7er-BMW nicht weiter.

  • Einzeltest: Simplon Kuro 275 X01 2014

    17.07.2014Leichte Laufräder, steifer Rahmen, antriebsneutrale Kinematik, geringes Gesamtgewicht – damit glänzt das Kuro trotzt langer Federwege auf jeder Tour.

  • Einzeltest 2020: Bold Unplugged Volume 2
    All-Mountain-Fully Bold Unplugged Volume 2 im Kurztest

    18.01.2020Das neue Bold Unplugged Volume 2 sticht durch sein eigenständiges Konzept nicht nur optisch aus der Masse hervor.

  • Test Rose Pikes Peak AM
    Rose Pikes Peak AM – BIKE-Testsieger aus 2/19

    16.03.2019Das Rose Pikes Peak 1 AM ist ein erstklassiges Allround-Bike, das mit geringem Gewicht auf langen Touren punktet. Ring frei für den Testsieger aus dem All-Mountain-Test in BIKE ...

  • Katz Alp

    22.05.2010Die Brüder Katz hatten die Schnauze voll von den Problemen, die eine Kettenschaltung mit sich bringt. Deshalb haben sie ein Fully mit gekapseltem Antrieb erfunden.

  • Trek Remedy 9

    30.01.2013Das Trek Remedy 9 ist das teuerste Bike in der Gruppe, liefert aber das beste Ergebnis.