UpdateYT legt beim Trailbike Izzo nach

Tim Folchert

 · 02.06.2021

Update: YT legt beim Trailbike Izzo nachFoto: Rick Schubert
Update: YT legt beim Trailbike Izzo nach

Ein Jahr gibt es das YT-Trailbike Izzo jetzt schon. Nun verpasst YT Industries dem 130-mm-Fully ein Modell-Update. Drei Varianten und drei Farben stehen zur Wahl.

Downhill, Freeride, Enduro oder Dirt-Bikes sind seit jeher das Spezialgebiet von YT Industries. Doch vergangenes Jahr die Überraschung: ein kurzhubiges Trailbike mit echten Uphill-Qualitäten. Man könnte denken, das passt so gar nicht zu der Gravity-Fraktion aus Forchheim. Doch wie unser letzter Trailbike-Test zeigt, macht das sportlichste YT-Bike auch in der Abfahrt enorm Spaß. Das scharfe Design, direktes Handling und ein straffes Fahrwerk machen das Izzo zu einem Touren-Bike mit Allround-Qualitäten. Nun verpasst YT dem Trailbike ein Update mit der Bezeichnung „Core“.

Verlagssonderveröffentlichung
  Auch mit nur 130 Millimetern Federweg macht das Izzo bergab eine gute Figur.Foto: Rick Schubert
Auch mit nur 130 Millimetern Federweg macht das Izzo bergab eine gute Figur.

Izzo Core 4

Core 4 bezeichnet die Top-Ausstattung beim Izzo. 34er Fox-Factory-Gabel mit Grip2-Kartusche in der Front, ein Fox Float DPS Factory im Heck. Das Nobel-Fahrwerk soll den Fahrer nicht nur sanft über den Trail gleiten lassen, sondern auch das Gewicht drücken. „Ultra-Modulus“ nennt YT den Vollcarbon-Rahmen des Trailbikes. Er soll für maximale Performance bei minimalem Gewicht sorgen. Auch die Sram X01 Eagle-Gruppe mit einer Bandbreite von 520 Prozent soll zum Leichtgewicht-Charakter des Bikes beitragen. Abgerundet wird das Izzo Core 4 von den DT Swiss XMC 1501 Spline-Laufrädern aus Carbon und den leicht rollenden Maxxis Forekaster-Reifen. Mit einem angegebenen Gewicht von 12,8 Kilogramm soll das Topmodell 5599 Euro kosten.

  Das Core 4 ist das Topmodell des YT Izzo. Fox-Factory-Fahrwerk, Vollcarbon-Rahmen und Srams X01-Schaltung sollen das Gewicht drücken.Foto: YT Industries
Das Core 4 ist das Topmodell des YT Izzo. Fox-Factory-Fahrwerk, Vollcarbon-Rahmen und Srams X01-Schaltung sollen das Gewicht drücken.

Izzo Core 3

Gleicher Ultra-Modulus-Rahmen wie das Core 4 und eine solide Ausstattung machen das Izzo Core 3 aus. Das Fahrwerk kommt ebenfalls von Fox. Allerdings stecken im Core 3 nicht die Federelemente mit goldenem Überzug, sondern die schwarze Performance Elite-Variante. Für reibungsloses Schalten sorgt die Sram GX Eagle-Schaltgruppe mit 10-52er-Kassette. Sie ist zwar etwas schwerer also die X01, funktioniert aber genauso gut. Im Core 3 stecken die M1900 Spline-Laufräder von DT-Swiss. Die Alu-Laufräder sind etwas schwerer als die edlen Laufräder im Core 4. Für 4299 Euro ist das Core 3 zu haben und soll 13,3 Kilogramm wiegen.

  Das Core 2 ist die günstigste Variante des Izzo und verfügt über einen Hybrid-Rahmen und ein Fox-Performance-Fahrwerk.Foto: Rick Schubert
Das Core 2 ist die günstigste Variante des Izzo und verfügt über einen Hybrid-Rahmen und ein Fox-Performance-Fahrwerk.

Izzo Core 2

Im Core 2 verbaut YT kein Vollcarbon-Rahmen. Der Hauptrahmen besteht zwar aus Carbon, der Hinterbau ist allerdings aus Aluminium gefertigt. Das hebt zwar das Gewicht, doch an Fahrspaß soll es auch dem Core 2 nicht mangeln. Um Schläge vom Untergrund zu puffern, arbeitet vorne eine Fox 34 Performance-Gabel und im Heck ein DPS Performance-Dämpfer. Geschaltet wird am Core 2 mit Srams günstiger NX Eagle-Gruppe mit einer Bandbreite von 500 Prozent. Der DT Swiss-Laufradsatz wurde vom Core 3 übernommen. Das günstigste Core-Modell des Izzo kostet 3399 Euro und soll laut YT 13,8 Kilogramm.

  Assault Green heißt eine der drei Farben des Izzo.Foto: YT Industries
Assault Green heißt eine der drei Farben des Izzo.

Lieferzeiten und Reservierungen

YT kündigt an, dass die ersten Lieferungen der Izzo Core-Modelle bis Oktober dieses Jahr verschickt werden. Alle Bikes mit einer Vorlaufzeit von mehr als acht Wochen können über die Website vorbestellt werden. Wer sich ein Modell reservieren will, macht eine Anzahlung von zehn Prozent des Kaufpreises, die im Falle einer Stornierung komplett zurückerstattet wird. Den Restbetrag bezahlt man bequem vier Wochen vor der Auslieferung.

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element