Focus ThronViel Trailbike zum kleinen Preis

Max Fuchs

 · 22.04.2021

Focus Thron: viel Trailbike zum kleinen PreisFoto: Focus
Focus Thron: viel Trailbike zum kleinen Preis

Mit dem Thron erweitert Focus 2021 seine Mountainbike-Palette um ein spannendes Alu-Trailbike. Die Kernkompetenzen: fairer Preis, haltbar und ein breites Einsatzspektrum.

Die Ingenieure bei Focus waren fleißig. Sie haben nicht nur das Jam für die Saison 2021 neu aufgelegt. Im Mountainbike-Portfolio taucht in diesem Jahr sogar ein komplett neues Modell auf: das Focus Thron.

Das neue MTB-Fully mit 29-Zoll-Laufrädern, 130 Millimetern Federweg und niedrigem Preis soll vor allem Einsteigern einen attraktiven Start ins Fully-Segment bieten. Ähnlich wie es vor Focus in den vergangenen Jahren mit dem Vice gemacht hat. Optisch erinnert der Neuling stark an den großen Bruder Jam. Beim Rahmenmaterial setzen die Entwickler auf Aluminium. 3,5 Kilo soll der Rahmen laut Hersteller wiegen. Die Geometrie fällt nicht zu extrem aus: So sollen auch Einsteiger ohne ausgefeilte Fahrtechnik das Bike problemlos im Gelände bewegen können. Focus gibt den Lenkwinkel mit moderaten 66,5 Grad und den Reach mit 470 Millimetern in Größe L an. Einen Flipchip zur Geometrieverstellung gibt es im Gegensatz zum Jam nicht.

Verlagssonderveröffentlichung
  Genau wie der große Bruder Jam setzt auch das Thron auf die Fold-Kinematik mit horizontal anliegendem Dämpfer.Foto: Focus
Genau wie der große Bruder Jam setzt auch das Thron auf die Fold-Kinematik mit horizontal anliegendem Dämpfer.

Die Geometrie zum Focus Thron

  Die Geometrie-Daten zum Focus Thron: Das Alu-Trailbike wird es in vier Rahmengrößen geben.Foto: Focus
Die Geometrie-Daten zum Focus Thron: Das Alu-Trailbike wird es in vier Rahmengrößen geben.

Focus Thron: Modelle und Preise

Schon für 2199 Euro kann man mit dem Thron auf die Trails ziehen. Das Einstiegsmodell schaltet mit Shimanos 1x12-Deore-Gruppe, ein Rockshox-Fahrwerk aus Recon-Silver-Gabel und Deluxe-Select-Dämpfer spendet den nötigen Komfort. Für Pendler und Biker, die ihr Rad auch im Alltag nutzen wollen, bietet Focus das Thron auch mit Schutzblech, Gepäckträger und Beleuchtung an. Wer sich für dieses Upgrade entscheidet, muss bei der Ausstattung allerdings Abstriche machen: Die Rockshox-Gabel weicht einem günstigeren Modell von SR Suntour, und der Zwölffach-Antrieb wird durch eine Elffach-Schaltung ersetzt. Das teurere Thron 6.9 markiert mit 2499 Euro auch schon das obere Ende der Modellpalette und setzt auf ein Fox-Performance-Fahrwerk. Geschaltet wird mit Shimanos XT-Gruppe. Das Gewicht soll laut Hersteller bei 15,5 Kilo liegen.

Das Focus Thron im Detail

Alle Modelle sind in den Rahmengrößen S, M, L und XL erhältlich und zeitgemäß mit einer Vario-Sattelstütze ausgerüstet. Ebenfalls im Lieferumfang: ein Rahmentäschchen für Mini-Tool, Verpflegung oder den Ersatzschlauch, das ganz einfach an der Innenseite des vorderen Rahmendreiecks verschraubt werden kann.

  Die Rahmentasche für Mini-Tool, Reifenheber oder Proviant sitzt gut geschützt und formschön im Rahmen.Foto: Focus
Die Rahmentasche für Mini-Tool, Reifenheber oder Proviant sitzt gut geschützt und formschön im Rahmen.
  Durch das CIS-Cockpit (Cockpit Integration Solution) verlaufen alle Züge vom Lenker durch den Vorbau in den Rahmen.Foto: Focus
Durch das CIS-Cockpit (Cockpit Integration Solution) verlaufen alle Züge vom Lenker durch den Vorbau in den Rahmen.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element