Specialized Epic 29 (2010er Modell)

BIKE Magazin

 · 04.09.2009

Specialized Epic 29 (2010er Modell)Foto: Unbekannt
Specialized Epic 29 (2010er Modell)

Tolle Fahreigenschaften, ein Fahrwerk, das sich nach mehr Federweg anfühlt. Achtung: erst 2010 erhältlich.

Specialized bringt den Marathon-Racer Epic erst 2010 im 29-Zoll-Format. Weil das Bike spannend ist, haben wir kurzerhand hier ein 2010er-Vorserien-Bike integriert und getestet. Das abgebildete Modell Epic Marathon ist nur in den USA erhältlich. In Deutschland kommt das Epic Comp in Weiß auf den Markt, das eine etwas abweichende Ausstattung erhält. Die grundlegenden Merkmale wie Alu-Rahmen, Geometrie, Brain-Fahrwerk und Rock-Shox-Gabel mit konifiziertem Carbon-Schaft bieten beide Bikes. Die Ausstattung im Datenkasten rechts bezieht sich auf das Modell Comp, das etwa 2700 Euro kosten wird.

Verlagssonderveröffentlichung

Das Vorserien-Epic überzeugt mit sympathischem Handling, man freundet sich schnell an und gewinnt Vertrauen in die großen Räder. Bergauf wie bergab spielt man hier die Vorteile des 29er-Konzeptes aus, gekoppelt mit einem leistungsfähigen Fahrwerk. Im Downhill überrascht die Sicherheit, obwohl die gemessenen Federwege auf dem Papier nicht gerade nach Höhenflug aussehen. Die Sitzposition passt für Langstrecken, Rennfahrer-Tester sagen: nicht sportlich genug. Insgesamt hinterlässt das “Riesen-Epic” einen rundum gelungenen Eindruck, ein Bike für (fast) jeden Einsatzbereich.


FAZIT: Tolle Fahreigenschaften, ein Fahrwerk, das sich nach mehr Federweg anfühlt. Achtung: erst 2010 erhältlich.

Foto: Unbekannt

Downloads:

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element