Haibike Sleek Marathon RC

Peter Nilges

 · 18.04.2012

Haibike Sleek Marathon RCFoto: Daniel Simon
Haibike Sleek Marathon RC

Das Haibike Sleek ist ein Marathon-Bike mit viel Federweg. Es mangelt allerdings etwas an Agilität.

Während andere Hersteller beim Rahmenmaterial-Mix in der Regel auf einen Carbon-Hauptrahmen mit Alu-Hinterbau setzen, wählt Haibike den umgekehrten Weg. In Bezug auf die Rahmensteifigkeit hat sich das nicht ausgezahlt: Der Sleek-Rahmen rangiert mit 51 Newtonmeter am unteren Ende des Feldes. Die eher längere Sitzposition unterstreicht die sportliche Ausrichtung des Bikes, wobei das Sleek im Vergleich mit den anderen 26-Zoll-Mitstreitern eher etwas zäher am Gas hängt. Mit 120er-Gabel und 125 Millimetern Federweg am Hinterbau besitzt das Sleek nominell mehr Komfort und Reserven fürs Grobe, was man der Gabel auf jeden Fall anmerkt. Der üppige Federweg am Heck machte sich nicht signifikant bemerkbar. Fünf Platten stellen die schmalen 2,1er-Reifen auf unserer Testrunde in Frage.

Verlagssonderveröffentlichung


Fazit: Marathon-Bike mit viel Federweg. Es mangelt etwas an Agilität.


PLUS Breites, angenehm. Cockpit, ordentliche Ausstattung
MINUS Geringe Rahmensteifigkeit, SAG-Anzeige passt nicht

  Laut SAG-Anzeige wären das 15 Prozent vom Federweg. Gute Idee, aber leider viel zu ungenau umgesetzt.Foto: Daniel Simon
Laut SAG-Anzeige wären das 15 Prozent vom Federweg. Gute Idee, aber leider viel zu ungenau umgesetzt.
  Haibike und Specialized verzichten auf einen Schnellspanner zur Sattelverstellung. Bleibt nur der Griff zum Tool.Foto: Daniel Simon
Haibike und Specialized verzichten auf einen Schnellspanner zur Sattelverstellung. Bleibt nur der Griff zum Tool.
  Die Pannenstatistik auf unserer Testrunde war eindeutig. Schmale 2,1er-Reifen haben auch an einem Marathon-Bike nichts verloren.Foto: Daniel Simon
Die Pannenstatistik auf unserer Testrunde war eindeutig. Schmale 2,1er-Reifen haben auch an einem Marathon-Bike nichts verloren.

Downloads:

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element