Bulls Copperhead 3

BIKE Magazin

 · 21.03.2010

Bulls Copperhead 3Foto: Unbekannt

Mit sehr guter Ausstattung, breitem Einsatzbereich und guter Verarbeitung sichert sich Bulls Rang drei.

Von den aufwändigen Smooth-Welded-Schweißnähten bis hin zu den schmutzunempfindlichen, durchgängigen Außenhüllen unterstreicht Bulls beim Copperhead 3 den gelungenen optischen Eindruck. Auch die Ausstattung mit XT-Schaltkomponenten und -Naben sowie bissigen Formula-RX-Bremsen gehört zu den besten innerhalb des Testfeldes. Durch das lange Steuerrohr gerät die Sitzposition bequem. Ohne Spacer unterm Vorbau klettert das leichte Bike dennoch willig und spielt auch bergab ganz vorne mit. Mit 1994 Gramm fällt der Rahmen allerdings recht schwer aus.


FAZIT: Mit sehr guter Ausstattung, breitem Einsatzbereich und guter Verarbeitung sichert sich Bulls Rang drei.


TUNING-TIPP: Spacer unterm Vorbau entfernen.

Foto: Unbekannt
Foto: Unbekannt

Downloads:

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element