BMC Speedfox SF02

BIKE Magazin

 · 21.04.2011

BMC Speedfox SF02Foto: Unbekannt

Ein gut verarbeitetes All Mountain mit breitem Einsatzbereich und überzeugendem Fahrwerk.

Als Marathon-Bike konzipiert, soll das Speedfox der Schweizer Marke BMC in erster Linie sportive Fahrer glücklich machen. Nach mehreren Runden auf unsere Teststrecke können wir sagen: Ziel erreicht. Dabei ist die Sitzposition keineswegs zu gestreckt, sondern ein guter Kompromiss aus Sport und Tour. Die Ausstattung des Speedfox mit SLX- und XT-Komponenten sowie günstigen Anbauteilen bewegt sich nur im guten Durchschnitt. Trotzdem bleibt die Waage dank des leichten Rahmens bei mageren 12,05 Kilo stehen. Mit ordentlich Druck auf dem Vorderrad erklettert das Speedfox auch steile Rampen, während der Hinterbau feinfühlig arbeitet und dabei wenig wippt. Auch bergab zählt das laufruhige BMC mit zu den Besten. Abstriche gibt es nur für die bei Nässe wenig griffigen Performance-Reifen von Schwalbe.


Fazit: gut verarbeitetes All Mountain mit breitem Einsatzbereich und überzeugendem Fahrwerk.

+ Leichtes Bike

+ Breiter Einsatzbereich

+ Harmonisches Fahrwerk

– Performance-Reifen

Downloads:

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element