HardtailSpecialized Epic S-Works 9,240 kg

BIKE Magazin

 · 30.01.2008

Specialized Epic S-Works 9,240 kgFoto: Unbekannt

Mit Marathon-Weltmeister Christoph Sauser hat Specialized den Tuning-Meister unter Vertrag. Also was lag näher, als uns ein “Sauser-Epic” zu schicken?


BIKE-BEURTEILUNG: Mit Marathon-Weltmeister Christoph Sauser hat Specialized den Tuning-Meister unter Vertrag. Also was lag näher, als uns ein “Sauser-Epic” zu schicken? Das Bike hat seine Renntauglichkeit mit dem WM-Titel bewiesen, wir maßen uns also nicht an, das Gegenteil zu behaupten (obwohl die Zweifach-Übersetzung, die schmalen Reifen und die Alu-Discs absolut nicht alltagstauglich sind). Das Handling ist jedenfalls extrem flink. Das Reglement hat Specialized allerdings ebenso wie Scott etwas für sich ausgelegt. Der Lack fehlt, einige Teile entstammen der Manufaktur – aber theoretisch wäre alles reproduzierbar. Sausers Race-Bike variiert zwischen 8,9 und 9,2 Kilo, je nach Setup und Reifenwahl.


Allround-Wertung/Alltagstauglichkeit²: eingeschränkt. Nur für versierte (Renn-) Fahrer.

¹BIKE-Messung, ²Beurteilung bezieht sich nur auf das speziell für diese Story modifizierte Modell, nicht auf Serien-Bikes.

Downloads:

Meistgelesene Artikel