Hardtail

Ghost SE 1900

BIKE Magazin

 · 24.04.2010

Ghost SE 1900Foto: Unbekannt

Optisch ein Knaller, technisch durchwachsen mit schwerem Rahmen. Ghost macht nur im leichten Gelände eine gute Figur.

Den Preis für die coolste Optik gewinnt das Ghost SE 1900. Tolles Design, außergewöhnliche Rahmenform – auf dem Schulhof der Knüller. Fürs Gelände eignet sich das Bike wegen der schwachen Bremsen und der unterdämpften Gabel weniger. Die Schalt/Bremshebel-Kombi (Kunststoff) verwirrt mit unergonomischen Hebeln und wirkt nicht sehr robust. Die Übersetzungsbandbreite ist schwach (30er-Ritzel), steile Berge zeigen dem Fahrer die Grenzen auf. Pluspunkt: Die stabilen Schwalbe-Reifen mit Puncture-Protection-Karkasse geben bergab ein sicheres Gefühl.


FAZIT: Optisch ein Knaller, technisch durchwachsen mit schwerem Rahmen. Ghost macht nur im leichten Gelände eine gute Figur.


TUNING-TIPP: 32er-Ritzelpaket montieren.

  Star Wars: Die Shimano-Alivio-Schalt/Bremshebel-Kombination sieht aus wie vom anderenStern. Funktion: gewöhnungsbedürftig.Foto: Unbekannt
Star Wars: Die Shimano-Alivio-Schalt/Bremshebel-Kombination sieht aus wie vom anderenStern. Funktion: gewöhnungsbedürftig.

Downloads:

Meistgelesene Artikel