Cube AMS 100 Pro Series 9,699 kg

BIKE Magazin

 · 30.01.2008

Cube AMS 100 Pro Series 9,699 kgFoto: Unbekannt
Cube AMS 100 Pro Series 9,699 kg

Das 2008er-Carbon-Modell war noch nicht testreif, also beweist uns Cube mit seinem “AMS 100”, dass Alu-Rahmen noch lange nicht zum alten Eisen gehören.


BIKE-BEURTEILUNG: Das 2008er-Carbon-Modell war noch nicht testreif, also beweist uns Cube mit seinem “AMS 100”, dass Alu-Rahmen noch lange nicht zum alten Eisen gehören. Das Fahrwerk glänzt mit je 100 Millimetern Federweg, zwei Flaschenhalterpositionen und hat sogar einen Sattelschnellspanner. Sein Gewicht erreicht Cube durch Tuning- Maßnahmen, die jeder durchführen kann: Laufräder, Schnellspanner, Sattel und Cockpit. Der Rahmen ist steif, das gesamte Bike absolut alltagstauglich, sofern man zumindest einen griffigeren Vorderreifen aufzieht. Nur ein Detail vermisst man im Gelände: Der montierte DT-Carbon-Dämpfer besitzt nicht die praktsiche Plattform-Dämpfung des serienmäßig verbauten Fox “RP23”.

Verlagssonderveröffentlichung


Allround-Wertung/Alltagstauglichkeit²: uneingeschränkt tauglich, bis auf die Reifen.

¹BIKE-Messung, ²Beurteilung bezieht sich nur auf das speziell für diese Story modifizierte Modell, nicht auf Serien-Bikes.

Downloads:

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element