Frauen-Bikes

Rocky Mountain Element Ladies Only

BIKE Magazin

 · 29.06.2008

Rocky Mountain Element Ladies OnlyFoto: Unbekannt

Schnelles Bike mit straffem Fahrwerk für sportlich ambitionierte Bikerinnen. Für entspannte Touren könnte der Hinterbau feinfühliger und aktiver arbeiten.

Auch wenn das “Element Ladies Only” speziell für Frauen konzipiert wurde, kann es seine Herkunft aus dem Männer-Rennsport nicht leugnen. Oberrohr und Radstand kürzten die Kanadier im Vergleich zum klassischen “Element” nur moderat, um in erster Linie sportlich ambitionierte Frauen anzusprechen. Das Konzept geht auf. Alle drei Testerinnen bestätigen die sportliche Ausrichtung, loben den guten Vortrieb und das ordentliche Klettervermögen. Dank des steilen Sitzwinkels lastet viel Gewicht auf dem Vorderrad und hält es auch an steilen Rampen lange am Boden. Der ebenfalls steile Lenkwinkel von knapp über 71 Grad führt zu einem sehr direkten Lenkverhalten und wurde von einer Testerin als “zu hibbelig auf Abfahrten” befunden. Wer einen gemütlichen Tourer sucht, wird vom “Element” enttäuscht. Für komfortbetontes Cruisen und eine souveräne Bergab-Performance könnte der Hinterbau des Sportlers feinfühliger und der Lenker breiter sein. Bei der durchschnittlichen Ausstattung gibt es keine bösen Überraschungen. Shimano “LX”- und “XT”-Komponenten, Fox-Federelemente sowie Race Face-Teile aus dem eigenen Haus runden das Bild ab. Die Gesamtoptik des Bikes wurde von unserern Testerinnen jedoch nur als mittelmäßig empfunden. Insbesondere monierten sie den Sattel, der auch im Kriterium Komfort nicht ganz ins sportliche Gesamtgefüge passt.


FAZIT: Schnelles Bike mit straffem Fahrwerk für sportlich ambitionierte Bikerinnen. Für entspannte Touren könnte der Hinterbau feinfühliger und aktiver arbeiten.


TUNING-TIPP: Sattel tauschen.

Downloads:

Meistgelesene Artikel