Frauen-Bikes

Komfortables Touren-Fully für moderates Gelände

Dagmar Dörpholz

 · 27.12.2011

Komfortables Touren-Fully für moderates GeländeFoto: Robert Niedring

Optisch konnte das AMR Miss vor dem kritischen Blick der BIKE-Grafikerin bestehen. Ob das Damenmodell auch technisch punkten kann, musste es im Dauertest beweisen.


Dauertest-Leistung: 3.250 km / 18.000 hm

Frauen brauchen Lieblingsteile – nicht nur bei der Garderobe – auch beim Sport. Vor etwa 3000 Kilometern kreuzte das Ghost AMR Miss 7500 meinen Weg. Das Bike hat mir auf Anhieb gefallen. Bis dahin nur auf Männer-Bikes unterwegs, war ich gespannt, ob das Ghost auch technisch überzeugt. Mit den Isar-Trails 100 Meter vor der Haustür stand die Dauerteststrecke schnell fest. Grobes Gestein, Wurzel-Passagen, Matsch und Sand – mal steil rauf und ebenso runter – findet man hier an jeder Ecke.

Schon nach der ersten Runde musste ich feststellen: Die Frauengeometrie bräuchte ich nicht. Auch beim Gewicht hätte mich ein halbes Kilo weniger weit mehr überzeugen können. Über zwölf Kilo und eine spürbare Kopflastigkeit machen das AMR zu träge für Trails mit häufigem Richtungswechsel. Längere, nicht zu steile Anstiege, bewältigt das Ghost tadellos. Bergab reichen die 120 mm Federweg vollkommen. Aus der Ruhe bringen ließ sich das Rad nicht.

Die Shimano-Bremse hielt alles, was mein Körpergewicht hergibt. Außer einem verbogenen Schaltwerk und einen neuen Bremshebel nach einem Sturz musste ich wenig Zeit für die Pflege des Bikes aufbringen. Auf den ersten paar Kilometern verlor der Dämpfer Öl (wegen Überfüllung), danach lief alles wie geschmiert.


Fazit: Das Ghost AMR Miss 7500 eignet sich für den moderaten Touren-Einsatz im Deutschen Mittelgebirge und den Bayerischen Voralpen. Solide gebaut, ein optisches Highlight – eine kleine Diät – und die Bikerin hätte mal wieder ein Lieblingsteil.


Funktion ***
Haltbarkeit ******
(maximal Sterne)


DEFEKTE / VERÄNDERUNGEN:
1. Dämpfer suppt wegen Überfüllung – 90 km: Ölstand korrigiert
2. Schaltwerk nach Sturz verbogen – 1540 km: Schaltwerk neu ausgerichtet
3. Bremshebel nach Sturz verbogen – 1540 km: Bremshebel getauscht

  Ghost AMR Miss 7500Foto: Georg Grieshaber
Ghost AMR Miss 7500
  Dagmar Dörpholz, Bike-Grafikerin  Fährt Bike seit 1992; Gewicht 54 kg; Größe 1,68 m; Fahrertyp AM/Enduro; Lieblingsrevier Isar/KarwendelFoto: Robert Niedring
Dagmar Dörpholz, Bike-Grafikerin Fährt Bike seit 1992; Gewicht 54 kg; Größe 1,68 m; Fahrertyp AM/Enduro; Lieblingsrevier Isar/Karwendel

.

Meistgelesene Artikel