Die Diva zeigte bergab Allüren

Gitta Beimfohr

 · 17.06.2012

Die Diva zeigte bergab AllürenFoto: Daniel Simon
Die Diva zeigte bergab Allüren

Das Radon All Mountain macht auf den ersten Blick eine sehr gute Figur – abfallendes und gebogenes Oberrohr, hohes Cockpit und solide Ausstattung gepaart mit einem schönen Design – das passt soweit.

Im Test bestätigten die Mädels die aufrechte, übersichtliche Sitzhaltung, die das Bike im Trail agil und wendig um die Kurven zirkeln lässt. Bergauf wippte das Fahrwerk nur unwesentlich und zeigte gute Klettereigenschaften. „Bergab kam leider wenig Freude auf“, so die Mädels. Sie bemängelten fehlende Harmonie im Fahrwerk und wünschten sich vorne mehr Federweg. Auch störten die Ergon-Griffe im Downhill, die „für All Mountains nicht empfehlenswert“ seien.


PLUS Lenkerbreite, agiles Fahrverhalten, Reifen, Preis/Leistung
MINUS Wenig Federweg vorne, Sattel, Griffe

Verlagssonderveröffentlichung

Downloads:

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element