Mountainbike

Flyer Uproc 7 8.70 im Test

Stephan Ottmar

 · 04.04.2017

Flyer Uproc 7 8.70 im TestFoto: Markus Greber
Powered by

Mit einem Zweiganggetriebe geht Flyer zusammen mit Motorenhauslieferant Panasonic eigene Wege und löst damit einige Probleme herkömmlicher E-MTBs.

Neben der sehr hohen Übersetzungsbandbreite schaffen die Schweizer die kürzesten Kettenstreben im gesamten Testfeld. Zusammen mit dem üppigen Federweg (als einziges Bike 160 mm), den Plus-Reifen und einer fähigen Ausstattung punktet das Bike bei den Fahreigenschaften. Die ausgefeilte Elektronik bietet viele neue Funktionen, unter anderem verschiedene Automatikoptionen. Doch der neue Motor und der schön integrierte Akku fordern ihren Tribut: Mit über 25 Kilo ist das Flyer das Schwergewicht im Testfeld, mit 1043 Höhenmeter Schlusslicht in Sachen Reichhöhe.


FAZIT Top in schwerem Gelände dank toller Geometrie. Der neue Panasonic-Antrieb hat Verbesserungspotenzial.


Reichweite 1043 hm
Effizienzklasse A


Preis 7199 Euro
Info www.flyer-bikes.com


Antrieb
Motor / Position 250 Watt Panasonic 2-Gang / Mittelmotor Multi Speed
Max. Drehmoment 75 Nm
Akku Lithium-Ionen, 432 Wh
Schaltung / Übersetzung Vorn 1x30, hinten 11fach Shimano XT / 11–42
Display / Größe Flyer-Farb-Display D1 / 3,5 Zoll Lenker-Remote RC1
Software / -stand Custom Flyer / Version 1.0.0.


Ausstattung
Größen / Rahmenmaterial S / M / L / Aluminium
Gabel / Dämpfer Rockshox Lyrik RCT3 / Rockshox Monarch Plus
Teleskopstütze Rockshox Reverb, 125 mm
Bremse / Disc (vorne/hinten) Shimano Saint / 203 / 180 mm
Laufräder 27,5 Zoll DT Swiss XM 1501 Spline One Boost
Reifen Schwalbe Nobby Nic Plus 27,5x2.8 Trail- / Pacestar


Messwerte
Federweg¹ (vorne /hinten) 160 mm / 160 mm
Gewicht / Verteilung 25,2 kg / 47:53 (v/h)
Schwerpunkthöhe 528 mm
Lenkerbreite 780 mm
Reach / Stack 431 / 615 mm
BB-Offset / Q-Faktor -7 mm / 208 mm


EMTB-URTEIL SEHR GUT²

  Flyer Uproc 7 8.70Foto: EMTB Magazin
Flyer Uproc 7 8.70
  Flyer Uproc 7 8.70Foto: EMTB Magazin
Flyer Uproc 7 8.70


¹Herstellerangabe 2EMTB-Urteil: super (ab 350 Punkte), sehr gut (ab 315 Punkte), gut (ab 280 Punkte), befriedigend (ab 245 Punkte), mit Schwächen (ab 210 Punkte), darunter ungenügend.
Das Urteil gibt den subjektiven Eindruck der Tester und die Ergebnisse der Reichhöhenmessung und der Labortests wieder. Es ist preisunabhängig.

  Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe EMTB 1/2017 können Sie in der EMTB App (<a href="https://itunes.apple.com/de/app/emtb-das-magazin-fur-e-mountainbiker/id1079396102?mt=8" target="_blank" rel="noopener noreferrer nofollow">iTunes</a>  und <a href="https://play.google.com/store/apps/details?id=de.delius_klasing.emtb" target="_blank" rel="noopener noreferrer nofollow">Google Play</a> ) lesen oder die Ausgabe im <a href="https://www.delius-klasing.de/emtb-1-2017-emb-2017-1" target="_blank" rel="noopener noreferrer">DK-Shop nachbestellen</a> .Foto: Markus Greber
Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe EMTB 1/2017 können Sie in der EMTB App (iTunes  und Google Play ) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen .

Meistgelesene Artikel