Edles Fatbike aus Titan mit Upside-Down-Federgabel

Peter Nilges

 · 12.01.2014

Edles Fatbike aus Titan mit Upside-Down-FedergabelFoto: Georg Grieshaber
Edles Fatbike aus Titan mit Upside-Down-Federgabel

Das edel verarbeitete Sandman liegt satt auf dem Trail, büßt aufgrund der extrem weichen Gabel aber gewaltig an Lenkpräzision ein.

Edles Titan in Kombination mit fetten Reifen ist an Kuriosität wohl kaum zu überbieten. Der belgische Spezialist Sandman hat gleich mehrere Fatbike-Modelle inklusive einem Tandem im Programm. Das Hoggar Ti mit einer 90-Millimeter-German:A.-Federgabel markiert die preisliche Spitze im Feld. Im Vergleich zu den beiden anderen Bikes mit Starrgabel reduzieren die gedämpfte Federgabel und das geringere Reifenvolumen (nur 47 Millimeter breite Felge) spürbar den Flummi-Effekt und lassen das Bike in Wurzelpassagen besser am Boden haften. Sogar eine erfolgreiche Megavalanche-Teilnahme kann das Bike vorweisen. Die Nachteile der Federgabel sind die deutlich spürbaren 1,3 Kilo Mehrgewicht und ein aufgrund der verwindungsarmen Upside-down-Konstruktion das extrem unpräzise Lenkverhalten.

Verlagssonderveröffentlichung


Fazit: Das edel verarbeitete Sandman liegt satt auf dem Trail, büßt aufgrund der extrem weichen Gabel aber gewaltig an Lenkpräzision ein.


PLUS Gute Dämpfung in schnellen Wurzelpassagen, schön verarbeiteter, robuster Titan-Rahmen/29-Zoll-kompatibel
MINUS Gabel spricht mäßig an und lässt sich nicht präzise steuern, hohes Gesamtgewicht und dadurch etwas schwerfällig

  Auch das Tretlagergehäuse muss breiter sein. 100 mm schaffen Platz für den Reifen. Dadurch vergrößert sich auch der Q-Faktor um 30 mm.Foto: Georg Grieshaber
Auch das Tretlagergehäuse muss breiter sein. 100 mm schaffen Platz für den Reifen. Dadurch vergrößert sich auch der Q-Faktor um 30 mm.
  In dem sauber verarbeiteten und mit 1299 Euro recht günstigen Titan-Rahmen dreht sich eine Federgabel mit durchgängigem 1 1/8"-Steuerrohr.Foto: Georg Grieshaber
In dem sauber verarbeiteten und mit 1299 Euro recht günstigen Titan-Rahmen dreht sich eine Federgabel mit durchgängigem 1 1/8"-Steuerrohr.

Downloads:

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element