All Mountain

Fullys bis 1500 Euro

Martin Miksch

 · 22.08.2007

Fullys bis 1500 EuroFoto: Unbekannt

Ein gutes Fully gibt's zum Preis für zwei Wochen Karibik. Welches Bike der perfekte Urlaubsersatz ist, zeigt unser Test mit zwölf Fullys unter 1500 Euro. (BIKE 6/2007)

Für 1500 Euro können Sie zwei Wochen in der Dominikanischen Republik am Strand liegen und All-inclusive-Cocktails schlürfen. Das gibt eine schöne Hautfarbe und entspannt. Oder Sie kaufen sich ein Fully. Mit dem sind Sie auch in der Sonne und genießen die Natur. Der Unterschied: Das Bike macht länger Spaß als nur zwei Wochen und es hält außerdem fit.

An die Sensationspreise beim Karibik-Urlaub haben wir uns schon gewöhnt. Doch auch am Bike-Markt profitiert der Kunde vom zunehmenden Preiskampf der vielfältigen Anbieter. Heute bekommt man im Preisbereich um 1500 Euro definitiv mehr Bike für sein Geld als noch vor zwei oder drei Jahren. Auch Fachhandelsmarken müssen sich dieser verschärften Marktsituation anpassen, wenn sie im Konkurrenzumfeld bestehen wollen. Eine lausige Ausstattung wird vom Endverbraucher auch in dieser verhältnismäßig günstigen Fully-Kategorie nicht toleriert. Etwas leichter haben es dabei die Versender, ihre Bikes hochwertig auszustatten – sie sparen sich nämlich die Margen an den Einzelhandel. Doch gerade dem Einsteiger in den Fully-Spaß wird auch ein kompetenter Händler wichtige Dienste erweisen können – zum Beispiel die Probefahrt und das exakte Anpassen des Bikes.


Diese Modelle finden Sie im PDF-Download:
Bulls Wild Mojo 1
Canyon Nerve XC 4
Fat Mountain Projekt SRAM
Fatmodul XC-01 LTD
Fuji Outland Comp
Ghost RT 5500
KTM Speed RC 4.0
Orbea Oiz PV Storm
Poison Arsen T
Radon QLT Litening Worldcup Edition
Red Bull NPL-300
Specialized FSR XC Disc


Korrektur: BULLS IN DER FALSCHEN KLASSE
In diesen Test haben wir das Bulls „Wild Mojo 1“ im Feld der Marathon-Fullys bis 1500 Euro getestet. Doch das „Wild Mojo 1“ steht eigentlich als All-Mountain-Fully im Laden. In dieser Kategorie hätte es mit 93 Punkten dann auch ein „gut“ erreicht.

Downloads:

Meistgelesene Artikel