All Mountain

E-Bikes von Corratec setzen auf 10Hz-Technik

Stephan Ottmar

 · 13.07.2015

E-Bikes von Corratec setzen auf 10Hz-TechnikFoto: Georg Grieshaber
Powered by

Corratec verspricht sich viel von der neuentwickelten Dämpfertechnik. Drei E-gepowerte Bikes mit Inside Link 10Hz-Technologie wird es 2016 geben – ein Pedelec und zwei bis 45 km/h.

Antriebsmäßig greift Corratec beim E-Power Inside Link 10 Hz auf die bewährten Bosch-Komponenten zurück, allerdings in der CX-Version und mit großem 500-Wattstunden-Akku. Dafür versprechen die Entwickler mit dem Inside Link 10Hz eine Revolution im Fahrwerk. Der Rock Shox Monarch-Dämpfer ist am Anschluss zum Oberrohr elastomergelagert. Das garantiert ein sehr weiches Ansprechen und soll hochfrequente Schwingungen entkoppeln.

  E-Power Inside Link 10 Hz: Das Elastomer-Lager soll bei schnellen kleinen Schlägen den Schrecken nehmen.Foto: Georg Grieshaber
E-Power Inside Link 10 Hz: Das Elastomer-Lager soll bei schnellen kleinen Schlägen den Schrecken nehmen.

Corratec Inside-Link 10Hz

Im Gegensatz zu den Mountainbikes ohne elektrische Unterstützung ist die Kette über zwei Spannrollen geführt, um Antriebseinflüsse zu vermeiden. Die hochgezogenen Kettenstreben schaffen den Raum dafür und verhindern ein Schlagen der Kette. 140 Millimeter Federweg stellt das Inside Link auf die 29-Zöller. Die Pedelec 25-Version steht mit 4699 Euro in der Preisliste, außerdem wird es zwei 45 km/h-Varianten geben.

  Corratec E-Power Inside Link 10 Hz mit Bosch-CX-Antrieb.Foto: Georg Grieshaber
Corratec E-Power Inside Link 10 Hz mit Bosch-CX-Antrieb.

Corratec Konzept-Fatbike

Außerdem präsentierte Corratec ein Konzept-Bike. Die Basis dafür stellt das Xvert-Fatbike. Das Besondere ist ein nachgerüsteter Aden-Motor am Hinterrad. Ein Antriebsring wird in die Speichen montiert und katapultiert das Bike mit bis zu fünf PS nach vorn. Gesteuert wird der Motor über einen Gasdrehgriff. Der 1000-Wattstunden-Batterieklotz verschwindet im Rucksack. Das System lässt sich auch an Fullys nachrüsten. www.aden-sports.com

  Fünf-PS-Monster: Das Konzept-Fatbike von Corratec.Foto: Georg Grieshaber
Fünf-PS-Monster: Das Konzept-Fatbike von Corratec.

Meistgelesene Artikel