BMC Trailfox TF 02

Christoph Listmann

 · 05.03.2012

BMC Trailfox TF 02Foto: Georg Grieshaber
BMC Trailfox TF 02

Das BMC Trailfox ist ein abfahrtslastiges, leichtes Trailbike. Preis und Leistung passen. Stimmiges Paket.

Der Name ist Programm. BMC liefert ein Bike für Trail-Spaß, ausgestattet mit allem, was man braucht (abgesehen von der unverzichtbaren Teleskop-Stütze). Der optisch ansprechend hydrogeformte Alu-Rahmen ist durch Taper Steuerrohr und Steckachsen steif und wiegt wenig. Das geringe Gesamtgewicht und die leichtesten Laufräder der Testgruppe erleichtern den Anstieg, allerdings gerät die Sitzposition durch das kurze Cockpit nicht allzu sportlich. Das VPP-Fahrwerk pumpt spürbar, die Dämpferplattform sorgt für einen ruhigeren Tritt. Insgesamt besitzt das Trailfox gewaltiges Downhill-Potenzial. Man nutzt die Federwege aus, das Bike liegt satt am Boden und zeigt eine dem Radstand und Lenkwinkel gemäß hohe Laufruhe. Man kriegt Rückmeldung, das Trailfox macht Spaß am Limit, weil es berechenbar ist. Eine angepeilte Linie verlässt es nicht mehr und baut so Vertrauen auf. Für 2999 Euro geht das Ausstattungs-Niveau in Ordnung, (Shimano SLX plus XT-Schaltwerk) weil die Fahreigenschaften überzeugen. Was will man mehr? Eine Shimano-XT-Gruppe gibt’s bei BMC für 500 Euro Aufpreis.

Verlagssonderveröffentlichung


PLUS Fahreigenschaften, relativ leicht
MINUS Kurzer Vorbau, Pedalrückschlag


Fazit: abfahrtslastiges, leichtes Trailbike. Preis und Leistung passen. Stimmiges Paket.

  Sowohl Gabel als auch Dämpfer stellen viel Federweg bereit. Am Heck wird jedoch die Werksangabe (150 mm) verfehlt. Luftdruck Dämpfer: 160 PSI bei 78 Kilo.Foto: BIKE Magazin
Sowohl Gabel als auch Dämpfer stellen viel Federweg bereit. Am Heck wird jedoch die Werksangabe (150 mm) verfehlt. Luftdruck Dämpfer: 160 PSI bei 78 Kilo.

.

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element